huscarl.at
EditorialMarktlebenWissenschaftMusikKulturVereineChronikVermischtesKurzWahlRadioVideoSzeneSuche
in der Community anmelden
Wissenschaft / Archäologie / Museen

ARCHIVANZEIGE: Alle Artikel des Jahres 2013

Kurznachrichten

6000 Jahre alte Grabstätten in Vietnam freigelegt
22.12.2013 13:09
(c) Bildzitat www.thanhniennews.com
In der Provinz Bac Kan im nordöstlichen Vietnam wurden mehr als 6.000 Jahre alte Grabstätten entdeckt.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel "thanhniennews.com"


Neuerscheinung: Der Cranach-Altar zu Neustadt an der Orla (1513)
22.12.2013 12:49
(c) Verlag Schnell und Steiner
Am 18. Dezember erschien in Erstauflage das Werk "Der Cranach-Altar zu Neustadt an der Orla (1513)" aus dem Verlagshaus Schnell & Steiner.
Nachricht kommentieren
externer Link Buchbeschreibung Schnell und Steiner


"Archäologie in Westfalen-Lippe 2012": Neue Publikation präsentiert die aktuellsten archäologischen Erkenntnisse der Region
21.12.2013 20:30
(c) LWL
Wer ein komplettes Stück westfälischer Archäologie im wahrsten Sinne mit Händen greifen will, kommt jetzt zum Zuge. Ab sofort liegt die vollständige Arbeit der Archäologen aus Westfalen und Lippe aus dem Jahr 2012 in kompakt gedruckter Form in den Buchläden. In dem reich bebilderten, ausführlichen Rückblick auf das archäologische Jahr 2012 berichten 100 Autoren unter dem Titel "Archäologie in Westfalen-Lippe 2012" in 74 Beiträgen auf 304 Seiten von den interessantesten Ausgrabungen und Funden, den spannendsten Forschungsergebnissen und den größten Ausstellungen des vergangenen Jahres.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe


LWL zeichnet restaurierte St. Petrikirche als Denkmal des Monats aus
14.12.2013 09:14
(c) LWL/Kretzschmar
Die Ausmalung der evangelischen St. Petrikirche in Soest gehört zu den ältesten und umfangreichsten in Westfalen. Sie wurde neben dem Dachwerk und dem Putz des Innenraums in den vergangenen Monaten restauriert. Deshalb hat der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) die St. Pertrikirche als Denkmal des Monats Dezember ausgezeichnet.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe


Obsidianhandel in der Jungsteinzeit [1]
10.12.2013 06:23
(c) Bildzitat Science Direct
Bereits vor 6.000 Jahren existierten gut strukturierte Handelswege, auf denen wertvolle und gefragte Güter über tausende von Kilometern im- und exportiert wurden.
Nachricht kommentieren
externer Link Science Direct


Vortrag: Den Künstlern auf der Spur. Archäologische Erforschung der Nok-Kultur Nigerias
05.12.2013 08:29
(c) Liebighaus
Heute Abend findet ein öffentlicher Vortrag über Grabungsfortschritte in Nigeria statt.
Nachricht kommentieren
externer Link Uni Frankfurt
externer Link Liebighaus Frankfurt


Suchschnitte bringen archäologische Überraschung ans Licht
03.12.2013 18:35
(c) LWL/Thomas Maas
In Unna fühlten sich schon die Germanen am Alten Hellweg heimisch: Es waren nicht die Römer, denen die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in einem Industriepark in Unna südlich der Bundesstraße 1 auf der Spur waren. Anders als öffentlich spekuliert haben die Untersuchungen keine Hinweise auf römische Vergangenheit an dieser Stelle erbracht. Überraschungen kamen dennoch in den Suchschnitten zutage: Einheimische Germanen hatten sich hier vor 2.000 Jahren niedergelassen, deutlich früher als ursprünglich vermutet.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe


Kolloquium: "Die Liste. Ordnungen von Dingen und Menschen in Ägypten."
03.12.2013 18:27
(c) FH Wismar
Ein dreitägiges Kolloquium über Ordnung und Organisation in Ägypten soll dieser Tage mit qualitativ hochwertigen Vorträgen und der Anwesenheit internationaler Experten in Wismar abgehalten werden.
Nachricht kommentieren
externer Link FH Wismar


Ausstellung über die archäologische Erforschung der Nok-Kultur
02.12.2013 09:52
(c) Bildzitat
Die Ausstellung „Nok – Ein Ursprung afrikanischer Skulptur“ bietet noch bis ins erste Quartal des neuen Jahres tiefe Einblicke in die Welt der früheisenzeitlichen Nok-Kultur.
Nachricht kommentieren
externer Link Archäologie Online
externer Link Ausstellungsinfo


Jahrhundertwinter im Jahr 1258
01.12.2013 15:17
(c) Gemeinfrei. Bildquelle: Wikipedia
Die Menschen im 13. Jahrhundert erlebten ein „Jahr ohne Sommer“ – eines, das Eddard Stark mit seinen Worten „Der Winter naht“ bestimmt prophezeit hätte, wäre er eine reale Figur des Mittelalters gewesen.
Nachricht kommentieren
externer Link Wissenschaftlicher Artikel auf "pnas.org"
externer Link Artikel auf "zeit.de"


Ein Stück Hellweg öffnet neues Zeitfenster ins mittelalterliche Paderborn
26.10.2013 17:43
(c) LWL/Spiong
Gerechnet haben sie nicht damit, dass plötzlich ein Stück Hellweg unter ihren Füßen auftaucht. Der Boden unter dem Fachwerkhaus an der Heiersstraße 14 in Paderborn hat jedoch schon einige Überraschungen für die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) bereit gehalten. Aus dem 12. Jahrhundert stammt das Pflaster der für Westfalen wegweisenden Straße.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe


Doppel-Buchpräsentation zu den ÖAI-Forschungen in Ephesos
25.10.2013 10:55
(c) Logo ÖAI / Gemeinfrei
Das ÖAI lädt am Montag, 4. November 2013 zur Doppel-Buchpräsentation im Ephesos-Museum Wien.
Nachricht kommentieren
externer Link PDF-Einladung des ÖAI


25. Internationales Symposion: Grundprobleme der frühgeschichtlichen Entwicklung im mittleren Donauraum
15.10.2013 15:55
(c) ÖAI 2013
»Strebersdorf im Burgenland (Österreich) – Ein Zentrum frührömischer Eisenverarbeitung an der Bernsteinstraße« - Internationales Symposium und Vortrag.
Nachricht kommentieren
externer Link Veranstaltungsinfo ÖAI


Wallburg "Bruchhauser Steine" gibt besonderes Fundstück frei
11.10.2013 11:37
(c) LWL/Menne
Das Fragment eines eisenzeitlichen Armrings konnte bei Bohrstock-Untersuchungen der Wallburg "Bruchhauser Steine" freigelegt werden.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe


Restaurierung des ephesischen Hadrianstempels hat begonnen
10.10.2013 12:07
(c) ÖAI 2013
Die wichtigen Restaurierungsarbeiten des Hadrianstempels von Ephesos (Türkei) wurden nun aufgenommen.
Nachricht kommentieren
externer Link ÖAI - Der Hadrianstempel an der Kuretenstraße


11. und 12. Oktober 2013: Syene-Vortrag und -Workshop
07.10.2013 13:24
(c) Logo ÖAI / Gemeinfrei
ÖAI präsentiert neueste Forschungsergebnisse zum Grabungsprojekt Assuan/Syene/Ägypten.
Nachricht kommentieren
externer Link Einladung zum Vortrag
externer Link Programmflyer Syene-Workshop (PDF)


Holsterburg für Besichtigungen geöffnet
21.09.2013 09:58
(c) LWL/Burgemeister
Sie hat inzwischen weltweit Fans - nicht nur unter Burgenexperten. Die Holsterburg bei Warburg (Kreis Höxter) ist mit ihrem für Westfalen einmaligen achteckigen Grundriss eine Rarität. Was genau die Fachleute des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) sowie der Universitäten Mainz und Köln in diesem Jahr herausgefunden haben und was sich in, um und unter ihr versteckt, können Interessierte am Dienstag, 24. September, herausfinden, Dann ist die Grabung zur Besichtigung geöffnet.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe


Geschichtslernen in biographischer Perspektive
18.09.2013 07:15
(c) Georg-August-Universität Göttingen
XX. Zweijahrestagung der Konferenz für Geschichtsdidaktik (KGD) mit dem Titel "Geschichtslernen in biographischer Perspektive. Nachhaltigkeit − Entwicklung − Generationendifferenz".
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung IDW InformationsDienst Wissenschaft
externer Link historicum.net - Geschichtswissenschaften im Internet


Neu-Publikation: Burg Vlotho an der Weser
12.09.2013 09:27
(c) LWL ( Repro )
Die Weser im Blick: LWL-Altertumskommission veröffentlicht Publikation zur Burg Vlotho
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe


Wer waren die Färöer, ehe die Wikinger kamen?
09.09.2013 23:28
(c) Quelle: Wikipedia
Neue Erkenntnisse belegen, dass die Wikinger nicht die Ersten waren, die ihre Füße auf den Boden der Färöer-Inseln setzten.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel "Spiegel Online"


Kurfürst Friedrich V. und Elisabeth Stuart – 400. Jubiläum einer glanzvollen Hochzeit
06.09.2013 22:15
(c) Bildzitat Uni Heidelberg
Die Hochzeit Kurfürst Friedrichs V. von der Pfalz mit Elisabeth Stuart von England Inszenierung und Wirkung einer europäischen Verbindung: Dieser Tage findet eine internationale und interdisziplinäre wissenschaftliche Tagung anlässlich des 400. Jubiläums der Eheschließung
Nachricht kommentieren
externer Link Universität Heidelberg


Hausschweine als steinzeitliches Statussymbol
30.08.2013 07:30
(c) Bildzitat Spiegel online
Was Paris Hilton im heutigen Zeitalter das Taschenhündchen ist, war dem Steinzeitmenschen das Hauschwein. Forscher behaupten, gefleckte Hausschweine könnten 4600 vor Christus so begehrt gewesen sein, wie heute das neueste Smartphone.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel "Spiegel Online"


Schach-Turm und Pilgerzeichen: Neufunde bereichern Ausstellung über Falkenburg
29.08.2013 17:25
(c) LWL/Ihle
Archäologen haben eine weitere Spielfigur auf der ehemaligen Falkenburg bei Detmold (Kreis Lippe) gefunden. Die Bewohner der Falkenburg waren Schachspieler, offenbar über die Generationen und Zeiten hinweg. Nachdem die Forscher bereits die Figur eines Erzbischofs als Läufer ausgegraben hatten, stießen Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) sowie Fachleute des Landesverbands Lippe und des Lippischen Landesmuseums auf eine weitere Schachfigur. Der Turm, der jetzt unter den Händen von Ausgräber Robert Allington ans Tageslicht kam, ist ebenfalls aus Tierknochenbein gearbeitet sowie mit dekorativen Verzierungen verschönt.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe


Anleitung zum Beschwören von Geistern: Unibibliothek entziffert Zauberhandschrift
28.08.2013 08:00
(c) Uni Kassel: http://orka.bibliothek.uni-kassel.de/viewer/image/1374150101659/1/LOG_0000/;jsessionid=9F01A869139AD062C53AE5DA8D5D6CE2
Seit letztem Jahr besitzt die Unibibliothek ein rätselhaftes Manuskript. Kasseler Wissenschaftlerinnen knackten nun den Code der Geheimschrift und übersetzen den gesamten Text.
Nachricht kommentieren
externer Link Das komplette Manuskript steht im Internet und Bilder können heruntergeladen werden.


Führungen und viele spannende Informationen am 8. September.
27.08.2013 10:55
(c) LWL/Arend
Bumannsburg ist bedroht: Tag des offenen Denkmals klärt auf. Mancher Forscher hat unter ihren Erdwällen ein Römerlager vermutet. Auch ohne römische Vergangenheit ist die sogenannte "Bumannsburg" in Bergkamen-Rünthe ein Denkmal mit Geschichte. In die Zeit Karls des Großen und in die Sachsenkriege reicht ihr Ursprung mindestens zurück. Heute bereitet die Wallburganlage den Denkmalschützern vor allem Sorgen: Ihre Überreste sind bedroht. Deshalb nutzen die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) den bundesweiten "Tag des offenen Denkmals" am Sonntag, 8. September, und klären auf über die Bedeutung der "Bumannsburg".
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe


Führungen über die Ausgrabung im Römerlager
24.08.2013 11:13
(c) LWL / Burgemeister
Das Torhaus im ehemaligen Römerlager in Haltern ist nur ein Einblick, der sich am kommenden Sonntag (25.8.) auftut. Die Führungen, die Grabungsleiterin Dr. Bettina Tremmel über die Ausgrabung hinter dem LWL-Römermuseum anbietet, hält noch weitere Perspektiven auf die römische Vergangenheit bereit.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe


Antiker Ring zur Abwehr des 'bösen Blickes' in Kroatien gefunden
24.08.2013 10:35
(c) Bildzitat "Archaeology News"
Ein antiker Ring, der in Rom zum Schutz vor dem 'bösen Blick' getragen wurde, konnte nun in Kroatien gefunden werden.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel "The Archaeology News Network"


Römische Hufeisen in London ausgegraben
23.08.2013 08:16
(c) Bildzitat www.archaeology.org
Eine archäologische Grabungsstätte in London wurde zum Fundort außergewöhnlicher Relikte aus der Antike.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel "archaeology.org"


Was Quecksilber über mittelalterliche Knochen verrät...
22.08.2013 11:32
(c) Bildzitat Spiegel online
Nach Jahrhunderten im Grab bleibt vom Mensch meist nicht mehr als das Skelett. Und Quecksilber.
Nachricht kommentieren
externer Link Heritage Science
externer Link Artikel 'Spiegel Online'


Harzhornereignis: Archäologen fanden beinahe vollständiges, römisches Kettenhemd
18.08.2013 09:25
(c) Bildzitat Archäologie Online
Seit 2008 wurden am Harzhorn nahe Göttingen bereits mehr als 2.500 Fundstücke geborgen. Stumme Zeugen längst vergangener Kampfhandlungen zwischen Germanen und Römern. Nun konnte fragmentarisch das beinahe vollständige Kettenhemd eines römischen Soldaten gefunden werden.
Nachricht kommentieren
externer Link Roms vergessener Feldzug - Die Schlacht am Harzhorn
externer Link Artikel "Archäologie Online"


Tierischer Archäologe: Professor Dachs fand Gräber aus dem 12. Jhdt.
15.08.2013 11:36
(c) Rainer Kunze/GNU1.2/CC3.0Unported/Quelle Wikipedia
Spätslawische Grabstätte in der Uckermark entdeckt: Ein Dachs stieß beim Erweitern seiner Höhle auf jahrhunderte alte, menschliche Knochen - die Vorboten eines archäologischen Schatzes. Forscher förderten den Rest zu Tage.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel auf "WeltOnline"
externer Link Artikel auf "dw.de"


Neandertaler fertigten die ersten Spezialwerkzeuge in Europa
14.08.2013 10:21
(c) Bildzitat phys.org
Neue Funde beweisen: Neandertaler fertigten die ersten speziellen Knochenwerkzeuge in Europa.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel auf phys.org


LWL-Archäologen erforschen unter Fachwerkhaus ein Stück Paderborner Stadtgeschichte
12.08.2013 08:40
(c) LWL/S. Spiong
Unter Paderborn steckt ein wichtiges Stück Stadtgeschichte. Das können die Archäologen der Paderborner Stadtarchäologie auch in ihrer aktuellen Grabung unter dem Dach des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) dokumentieren. Unter einem historischen Fachwerkhaus verbirgt sich ein mittelalterlicher Vorgängerbau, der viel über die Stadtentwicklung und den Alltag der Paderborner in dieser Zeit verrät. Dass die Bewohner das Paderborner Bier am liebsten aus achtkantigen hohen Stangengläsern genossen oder sich Preziösen aus Glas in Venedig herstellen ließen: All das verraten die Funde.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe


Älteste umfassende Salzsiedestation in der Stadt Halle entdeckt
26.07.2013 08:20
(c) Klaus Bentele / LDA Sachsen-Anhalt
Die Geschichte und historische Bedeutung der Stadt Halle ist untrennbar mit der Salzgewinnung verbunden. Bereits der Ortsname leitet sich vom indogermanischen Wortstamm hal für Salz ab. Von diesem lebensnotwendigen Mineral benötigt der Mensch mindestens zwei Gramm pro Tag, außerdem war es in Zeiten ohne Kühlschrank und Tiefkühltruhe unverzichtbar für die Konservierung leicht verderblicher Lebensmittel und fand Verwendung in technischen Prozessen wie der Gerberei und der Metallurgie. Die regionale Limitierung von Salzvorkommen machte diesen Rohstoff zu einem wertvollen Handelsgut, das denjenigen Reichtum und Wohlstand bescherte, die Gewinnung und Vertrieb kontrollierten.
Nachricht kommentieren
externer Link LDA Sachsen-Anhalt


Neue Baubefunde aus der Zeit Luthers im St. Annen-Kloster in Eisleben
26.07.2013 08:12
(c) Ulf Petzschmann / LDA Sachsen-Anhalt
Im Zusammenhang mit dem Umbau und der Sanierung des ehemaligen Augustiner-Eremitenklosters an der Pfarrkirche St. Annen in Eisleben führte das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt seit 2007 baugeschichtliche Untersuchungen sowie, vertreten durch den Anhaltischen Förderverein für Naturkunde und Geschichte, Anfang 2013 archäologische Ausgrabungen im ehemaligen Klostergebäude durch. Diese erbrachten überraschende Erkenntnisse zur vor- und frühreformatorischen Bau­geschichte der Klosters, das mehrfach von Martin Luther als zuständigem Distriktsvikar besucht und bereits 1523 zur ersten evangelischen Kirche im Mansfelder Land umgewandelt worden war.
Nachricht kommentieren
externer Link LDA Sachsen-Anhalt


Des Scharfrichters Gebührentabelle aus dem 18. Jahrhundert
25.07.2013 23:51
(c) LDKD Mecklenburg Vorpommern
Die Gebührentabelle des Schweriner Scharfrichters Gebhard Eichenfeldt von 1785 hat beim Landesamt für Kultur und Denkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern einen Ehrenplatz als Archivalie des Monats Mai 2013 inne.
Nachricht kommentieren
externer Link Landesamt für Kultur und Denkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern


Neueste archäologische Befunde zur frühneuzeitlichen Stadtbefestigung von Wittenberg
23.07.2013 23:43
(c) J. Reetz (Wittenberg)
Bei Grabungen in der Innenstadt ist es schon fast alltäglich, sowohl von Touristen als auch von Einwohnern, nach dem Auffinden eines Geheimgangs gefragt zur werden. Das trifft in besonderem Masse auf touristisch hochfrequentierte Städte wie beispielsweise Wittenberg zu. Hier wird auch heute noch über Gänge gemutmaßt, die vom Wittenberger Schloss zum Lutherhaus oder gar unter der Elbe nach Süden hindurch führen.
Nachricht kommentieren
externer Link LDA Sachsen-Anhalt


Schloss Ivenack - Denkmal des Monats Juli in Mecklenburg-Vorpommern
22.07.2013 23:39
(c) LAKD M-V/LD, A. Bötefür
Das Landesamt für Kultur und Denkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern präsentiert Schloss Ivenack als Denkmal des Monats Juli 2013.
Nachricht kommentieren
externer Link Landesamt für Kultur und Denkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern


Spurensuche in eiszeitlichen Höhlen
22.07.2013 12:15
(c) Author Ian Beatty, Creative Commons 2.0, Bildquelle Wikipedia
Jahrtausende alte Fußspuren wurden nun von Archäologen mit Hilfe von namibischen San erneut untersucht - und legen eine völlig neue Sicht der Dinge an den Tag.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel im "Standard"


"Vampirgräber" in Polen freigelegt
21.07.2013 13:22
(c) Bildzitat www.20min.ch
Bei Routinegrabungen im Zuge eines Straßenbaus stießen Archäologen auf mehrere "Vampirgräber".
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel auf "20 Minuten"


Bereits in der Antike verwüsteten Tsunamis ganze Küstenabschnitte
21.07.2013 12:50
(c) Gemeinfrei. Bildquelle: Wikipedia
Bereits im vergangenen Frühjahr entdeckte ein Team des Istituto di Scienze Marine an Siziliens Küste Spuren eines Tsunamis, der in der Antike wütete.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel auf Pressetext.com


Mittelalterliche Stuckfragmente aus Eilenstedt
20.07.2013 23:11
(c)  Torsten Arnold (LDA)
Bereits 2010 und 2011 wurden im Zuge von Sanierungsmaßnahmen die Stuckfragmente einer Chorschrankein einer Dorfkirche in Eilenstedt entdeckt.
Nachricht kommentieren
externer Link LDA Sachsen-Anhalt


LKD Mecklenburg-Vorpommern: Burg Arkona auf Rügen und der Fund des Monats
19.07.2013 13:12
(c) LAKD-MV/LA, S. Suhr
Das Landesamt für Kultur und Denkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern hat gewählt - Burg Arkona auf Rügen gab den Fund des Monats Juli 2013 frei.
Nachricht kommentieren
externer Link Landesamt für Kultur und Denkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern


Historische Marktgärten aus byzantinischer Zeit von Stadtverwaltung zerstört
15.07.2013 10:28
(c) Bildzitat WeltOnline
Politiker zerstörten jahrhundertealtes Kulturerbe: Die seit der Zeit des alten Konstantinopel bestehenden Marktgärten an der theosodianischen Mauer wurden mit Müll und Bauschutt überschüttet, um Platz für eine moderne Parkanlage zu machen...
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel "WeltOnline"


Gräberfeld bietet abwechslungsreiche Funde aus vorspanischer Zeit
14.07.2013 10:42
(c) Bildzitat Standard
Ein INAH-Forschungsteam legte im südöstlichen Mexiko 30 Grabstätten mit unterschiedlichsten Inhalten frei.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel im "Standard"


ARIADNE - Archäologen Europas, vereinigt euch!
13.07.2013 21:45
(c) ÖAW
"Advanced Research Infrastructure for Archaeological Dataset Networking in Europe", kurz ARIADNE - so nennt sich die archäologische Datenbank, die derzeit aufgebaut und Europas Archäologen digital miteinander verbinden soll.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel im "Standard"


Verschollene Maya-Stadt im mexikanischen Dschungel entdeckt
13.07.2013 21:03
(c) Bildzitat 'tagesschau.de'
Vor etwa einem Monat hat ein internationales Archäologenteam im Dschungel der mexikanischen Halbinsel Yucatán eine vergessene Stadt aus der Maya-Kultur entdeckt.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel "ORF Science"
externer Link Artikel "20 Minuten"


Fossile Wirbelsäulenknochen aus der Trias entdeckt
12.07.2013 13:38
(c) LWL/Fialla
Die Fundmeldung eines Hobby-Fossiliensammlers hat am 20. Juni für außergewöhnliche Aktivitäten im LWL-Museum für Naturkunde des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) gesorgt. Die Fachleute des LWL haben nach Besichtigung der Fundstelle und Feststellung der Richtigkeit und Wichtigkeit des Fundes umgehend mit einer Rettungsgrabung begonnen.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe


Tausende Jahre alte Pyramide von profitgierigen Baufirmen dem Erdboden gleichgemacht
09.07.2013 17:18
(c) Author: Marcogg/Bildquelle Wikipedia/GNU 1.2/Creative Commons 3.0 Unported, 2.5 Generic, 2.0 Generic and 1.0 Generic
Die Ausgrabungsstätte Huaca El Paraíso in Peru wurde vor knapp zwei Wochen von profitgierigen Immobilienhaien angegriffen. Eine 4000-5000 Jahre alte Pyramide wurde dabei bis auf die Grundmauern geschliffen, ihre Überreste komplett abgetragen und weggebracht.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel "NZZ.CH"
externer Link Artikel "Latina Press"


Knapp 12.000 Jahre alter Ackerbaureste im Iran entdeckt
08.07.2013 19:08
(c) Bildzitat Standard
Am Fluss Konjan Cham im Iran wurden kürzlich Überreste frühester Ackerbaukultur gefunden.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel im "Standard"


Über die Hoden der Griechen und Römer...und was Hippokrates darüber dachte.
07.07.2013 12:15
(c) Gemeinfrei. Bildquelle: Wikipedia
Eine Doktorandin der Universität Leiden (Niederlande) beschäftigte sich intensiv mit der medizinischen Geschichte des männlichen Hodens - und fand dabei allerlei interessante Denkweisen zum Thema, die schon in der Antike niedergeschrieben wurden.
Nachricht kommentieren
externer Link Jacqueline König in der Zeitschrift "Rosetta"
externer Link Artikel 'Spiegel Online'


Publikation: Archäologie und Bauforschung im Wiener Stephansdom
04.07.2013 12:12
(c) Domverlag / Nikolaus Hofer
Im vergangenen Mai erschien die Erstauflage von "Archäologie und Bauforschung im Wiener Stephansdom: Quellen zur Baugeschichte des Domes bis zum Ende des 13. Jahrhunderts".
Nachricht kommentieren
externer Link BDA - Bundesdenkmalamt Österreich
externer Link Amazon-Link zum Buch


LWL-Archäologen erforschen Grabenanlage in Borgentreich
03.07.2013 14:11
(c) LWL/H.-O. Pollmann
Probeschnitte geben Einblicke in das Leben jungsteinzeitlicher Viehzüchter
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe


Vortrag WWU Münster zum Thema 'Wahrnehmung anderer Religionen im mittelalterlichen Christentum'
30.06.2013 14:13
(c) Bildquelle Wikipedia
Exzellenzcluster untersucht Verfolgung „um Gottes Willen“ vom Mittelalter bis heute. Thema am 9. Juli 2013 'Wahrnehmung anderer Religionen im mittelalterlichen Christentum'
Nachricht kommentieren
externer Link Verfolgung um Gottes Willen - Uni Münster
externer Link Prof. Dr. Hans-Werner Goetz


Bronzezeitschatz aus dem Eifel-Stonehenge
28.06.2013 13:23
(c) Bildzitat Rhein-Zeitung.de
Bereits 2005 wurde am Areal des sogenannten Eifel-Stonehenge, ein bronzezeitlicher Metallhort, gefunden. Doch erst Anfang heurigen Jahres wurde klar, dass es sich um einen bedeutenden Schatz handelt.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel "Rhein-Zeitung.de"
externer Link Artikel "Damals.de"


Kolloquium über Mittelalterforschung in der BRD
27.06.2013 21:16
(c) Apl. Prof. Dr. Anne Chr. Nagel / Uni Gießen
Kolloquium: "Mittelalterforschung in der Bundesrepublik Deutschland und der lange Schatten des Dritten Reichs – Reaktionen auf ein Forschungsprojekt" am 4. Juli an der Georg-August-Universität Göttingen.
Nachricht kommentieren
externer Link Veranstaltungsinfo


Vortrag: Die Ökumene von 1439 – eine Wahrnehmungsgeschichte
26.06.2013 18:11
(c) (Lizenz: CC BY 3.0, http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/legalcode)
Die mehr als 500 Jahre zurückliegende Einigung der Ost‐ und Westkirche beleuchtet der Byzanz‐Forscher Sebastian Kolditz am 27. Juni 2013 im Erbacher Hof.
Nachricht kommentieren
externer Link Pressemitteilung IEG Leibnitz


Vortrag WWU Münster über Luthers Bauernkrieg im 16. Jahrhundert
25.06.2013 12:54
(c) Bildquelle Wikipedia
Exzellenzcluster untersucht Verfolgung „um Gottes Willen“ vom Mittelalter bis heute. Thema am 2. Juli 2013: Luthers Bauernkrieg und die themenbezogene Politik.
Nachricht kommentieren
externer Link Verfolgung um Gottes Willen - Uni Münster
externer Link Rev. Dr. Scott H. Hendrix


Neue Grabungen in Aguntum
24.06.2013 07:27
(c) Archäologischer Park Museum Aguntum
Der Archäologische Park Museum Aguntum startet mit neuen Grabungen.
Nachricht kommentieren
externer Link Arguntum Archäologischer Park Museum


Kostenlose Erlebnistour durchs LWL-Römermuseum
23.06.2013 09:47
(c) LWL/Hähnel
Einen ganzen Tag lang in die Welt der Römer schlüpfen und dabei keinen Sesterz ausgeben: Im LWL-Römermuseum in Haltern am See geht das am heutigen Sonntag, 23. Juni. An diesem Tag lässt sich viel ausprobieren - zum Beispiel echtes römisches Marschgepäck auf der Schulter, die Vermessung mit der groma oder in Wachstafel geritzte Botschaften. Das alles ist kostenfrei.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe


Lenin und sein Dinosaurier
23.06.2013 09:31
(c) Gemeinfrei. Bildquelle: Wikipedia
Russische Forscher benannten neu entdeckten Meeressaurier nach berühmten Revolutionär.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel im "Standard"
externer Link Leninia stellans auf Wikipedia


Gräberfeld zeigt auf: Europäische Migranten dominierten Isle of Thanet
22.06.2013 12:21
(c) Bildzitat Daily Mail
Außergewöhnliche Funde rund um das Areal von Cliffs End Farm auf der Isle of Thanet (England) brachten die Archäologen von 'Wessex Archaeology' dazu, die Entwicklung der Menschen zwischen diesem Teil von Kent und dem europäischen Festland in Bronze- und Eisenzeit neu zu überdenken.
Nachricht kommentieren
externer Link Living on an island - Wessex Archaeology
externer Link Artikel 'Daily Mail'


ÖAI-Archäologen entdecken Kriegsgefallenen aus dem 7. Jhdt. in Ägypten
21.06.2013 12:03
(c) Bildzitat ÖAI
Österreichische Archäologen haben bei Grabungsarbeiten in Hisn el-Bab das etwa 1373 Jahre alte Skelett eines Mannes entdeckt.
Nachricht kommentieren
externer Link ÖAI - Projekte in Ägypten: Hisn el-Bab
externer Link Artikel 'Standard Online'


Präkolumbianische Familienkrypta freigelegt
20.06.2013 07:37
(c) Bildzitat Standard
Im westlichen Mexiko konnte kürzlich die Hauptkrypta eines mindestens 1500 Jahre alten Gräberfeldes freigelegt werden.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel im "Standard"


Seminar: Historische Authentizität
19.06.2013 12:02
(c) IEG Leibniz-Institut für Europäische Geschichte Mainz
Den Umgang mit Vergangenheit untersuchen 17 Forschungseinrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft sowie weitere Kooperationspartner. Transdisziplinär betrachten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dabei das «Wahre» und «Originale» der Geschichte. Im Auftaktworkshop beantworten sie erste Fragen nach Strategien, Regeln und Praxen bei der Untersuchung der Gegenwart als Bindeglied zwischen Vergangenheit und Zukunft.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung IDW InformationsDienst Wissenschaft
externer Link IEG Leibniz-Institut für Europäische Geschichte Mainz


Flutkatastrophe an der Nordseeküste im 14. Jahrhundert [1]
18.06.2013 18:30
(c) Bildzitat WeltOnline
Im Jänner 1362 brach eine Sturmflut über die Küste Nordfrieslands herein, die deren Aussehen für immer veränderte. Im Gegensatz zu den aktuellen Überschwemmungen forderte die Naturkatastrophe im 14. Jahrhundert tausende Todesopfer.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikeöl "WEltOnline"


Aktueller Jahresbericht des Deutschen Archäologischen Instituts
18.06.2013 17:54
(c) Bildzitat Youtubevideo
Der aktuelle Jahresbericht des Deutschen Archäologischen Instituts ist auf Youtube abrufbar.
Nachricht kommentieren
externer Link Jahresbericht des Deutschen Archäologischen Instituts 2013 auf Youtube


Vortrag WWU Münster zum Thema Zensur und freie Rede im 16. Jahrhundert
16.06.2013 12:54
(c) Bildquelle Wikipedia
Exzellenzcluster untersucht Verfolgung „um Gottes Willen“ vom Mittelalter bis heute. Thema am 25. Juni 2013: Zensur und freie Rede im 16. Jahrhundert
Nachricht kommentieren
externer Link Verfolgung um Gottes Willen - Uni Münster
externer Link Prof. Dr. Karin Westerwelle


Neuerscheinung: "Die Klosterruine Arnoldstein. Geschichte und Bauforschung"
14.06.2013 11:55
(c) Gemeinfrei. Bildquelle: Wikipedia
Das Kärntner Landesarchiv und die Kärntner Landesregierung gaben kürzlich mit Unterstützung des Bundesdenkmalamtes die Informationsbroschüre "Die Klosterruine Arnoldstein. Geschichte und Bauforschung" heraus.
Nachricht kommentieren
externer Link Neuerscheinung


Betraten Europäer vielleicht bereits im 14. Jhdt. australischen Boden? [1]
13.06.2013 13:11
(c) Bildquelle Wikimedia Commons/Author Nachoman-au/GNU1.2/Creative COmmons 3.0 Unported
1606 soll Willem Janszoon, Kapitän der "Duyfken" vor der Westküste der Kap-York-Halbinsel vor Anker gelegen sein. Der holländische Seefahrer soll dort als erster Europäer seinen Fuß auf australischen Boden gesetzt und den Kontinent damit entdeckt haben. Dieses Ereignis der Geschichte ist so möglicherweise nicht ganz korrekt.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel "Spiegel Online"


1.000 Jahre alte, enthauptete Ballspieler-Skupltur entdeckt
12.06.2013 08:34
(c) Bildzitat Standard
Eigentlich wollten die Bewohner eines mexikanischen Dorfes nur Arbeiten an einer Wasserleitung vornehmen. Dass sie dabei einen mehr als 1.000 Jahre alten Fund machen würden, konnte niemand ahnen.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel im "Standard"


Delfine auf archäologischer Schatzsuche [1]
11.06.2013 12:00
(c) Public Domain
Im kalifornischen Point Loma werden 40 Seelöwen und 80 Delphine darauf trainiert, Minen zu suchen und Kampftaucher zu beschützen. Zwei der Probanden fanden einen seltenen Torpedo aus dem 19. Jahrhundert.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel "Spiegel Online"


Präkolumbianische Höhlenmalereien unterschiedlicher Kulturen im nordöstlichen Mexiko
11.06.2013 11:29
(c) Bildzitat Standard
Im Nordosten Mexikos wurden knapp 5.000 präkolumbianische Höhlenmalereien gefunden, die aus teilweise unbekannten Kulturen stammen.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel im "Standard"


Hörbeitrag DRadio Wissen: "Ein Plädoyer für die Buddelei"
10.06.2013 14:36
(c) DRadio Wissen
Der angedrohte Sparkurs der Landesoberhäupter schlägt in der NRW hohe Wellen. Geplant ist, bis 2015 die Ausgaben des Landes im Bereich Archäologie und Bodendenkmalpflege komplett zu streichen.
Nachricht kommentieren
externer Link Hörbeitrag DRadio Wissen


Videobeitrag zum Thema Frühmittelalter: "Vergrabene Geschichten"
09.06.2013 15:29
(c) Uni Bonn / Dr. phil. Doris Gutsmiedl-Schümann
Dr. phil. Doris Gutsmiedl-Schümann präsentiert über die L.I.S.A.-Gerda-Henkel-Stiftung eine Audio-Slideshow zu ihrer Dissertation über das frühmittelalterliche Gräberfeld von Aschheim-Bajuwarenring.
Nachricht kommentieren
externer Link "Vergrabene Geschichten" von Dr. phil. Doris Gutsmiedl-Schümann
externer Link Dr. phil. Doris Gutsmiedl-Schümann / Uni Bonn


Neuerscheinung: "Glanz der späten Karolinger - Hatto I."
09.06.2013 15:09
(c) Verlag Schnell und Steiner
Das Verlagshaus Schnell und Steiner legt erneut ein spannendes Werk zum Thema "Lebendige Geschichte" auf - passend zur aktuellen Sonderausstellung des Bischöflichen Dom- und Diözesenmuseums in Mainz.
Nachricht kommentieren
externer Link Verlag Schnell und Steiner: Buchbeschreibung
externer Link Hatto I. auf Wikipedia


Wie vor 4.000 Jahren auf hoher See
08.06.2013 17:57
(c) Bildzitat Spiegel online
Ein 50 Personen starkes Team hat unter Leitung des Archäologen Robert Van de Noort ein historisches Boot nachgebaut. Das Replikat entstand nach einem Vorbild aus der Bronzezeit.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel "Spiegel Online"


Vortrag von Prof. Alain Schnapp: „Ist eine Weltgeschichte der Ruinen möglich?“
08.06.2013 17:47
(c) http://www.fzhg.org/front_content.php?idcat=0&idart=0&client=1&lang=1&error=1
„Ist eine Weltgeschichte der Ruinen möglich?“ lautet der Titel eines Vortrags, den Alain Schnapp, Professor für Klassische Archäologie an der Université Paris I – Panthéon-Sorbonne und Leiter des Instituts für „Kunstgeschichte und Archäologie“, am 12. Juni (Mittwoch) hält. Die öffentliche Veranstaltung beginnt um 18 Uhr im IG-Farben-Haus (Raum 411) auf dem Campus Westend; sie findet im Rahmen der Mittwochskonferenz statt, die das Forschungszentrum für Historische Geisteswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt während des Semesters regelmäßig veranstaltet.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung IDW InformationsDienst Wissenschaft
externer Link Forschungszentrum für historische Geisteswissenschaften


Konfuzius trifft Hegel
07.06.2013 14:39
(c) Anne Günther/FSU
Die Ideen des Philosophen Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770-1831) erleben seit einiger Zeit weltweit eine Renaissance. Wie der Philosoph Prof. Dr. Klaus Vieweg von der Universität Jena konstatiert, wird Hegel besonders als Denker der Freiheit, als ein Vordenker des modernen freiheitlichen und sozialen Staates wahrgenommen.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung IDW InformationsDienst Wissenschaft
externer Link Friedrich-Schiller-Universität Jena


Tagung im LWL-Römermuseum in Halter: Archäologie-Nachwuchskräfte präsentieren Ergebnisse
07.06.2013 14:33
(c) LWL / Burgemeister
Landschaftsentwicklung, Prospektion von bronzezeitlichen Gräbern, Untersuchung der Bleiherstellung, Stadtentwicklung im Mittelalter: Die Bandbreite der Themen, mit denen sich Nachwuchskräfte in der westfälischen Archäologie beschäftigt, ist groß. Das zeigt der volle Programmzettel der Tagung des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL), die am Freitag (7.6.) im Römermuseum Haltern rund 50 Studierende und Volontäre aus Westfalen-Lippe zu Austausch und Diskussionen einlud.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe


Vortrag WWU Münster über Christen im Nahen Osten (17.-21.Jhdt.)
06.06.2013 12:53
(c) Bildquelle Wikipedia
Exzellenzcluster untersucht Verfolgung „um Gottes Willen“ vom Mittelalter bis heute. Thema am 18. Juni 2013: Verfolgung, Diskriminierung und Zusammenleben: Christen im Nahen Osten (17.-21 Jahrhundert)
Nachricht kommentieren
externer Link Verfolgung um Gottes Willen - Uni Münster
externer Link Dr. Bernard Heyberger


Vortrag WWU Münster zum Thema Häresie und Königtum in der Karolingerzeit
01.06.2013 12:54
(c) Bildquelle Wikipedia
Exzellenzcluster untersucht Verfolgung „um Gottes Willen“ vom Mittelalter bis heute. Thema am 11. Juni 2013: '„Rex, quem Deus ipse docet“. Häresie und Königtum in der Karolingerzeit'
Nachricht kommentieren
externer Link Verfolgung um Gottes Willen - Uni Münster
externer Link Prof. Dr. Thomas Scharff


Die Überreste der Varusschlacht - Neue Erkenntnisse zum Umgang der Germanen mit der Kriegsbeut
30.05.2013 07:56
(c) Gemeinfrei. Bildquelle: Wikipedia
In der Geschichtsschreibung ging sie als Schlacht im Teutoburger Wald ein, die sogenannte Varusschlacht, in der im Jahre 9 n.Chr. ein römisches Heer einem Bündnis germanischer Stämme unterlag. Seit 25 Jahren wird in Kalkriese nördlich von Osnabrück ein ausgedehntes Kampfareal archäologisch erforscht, das sehr wahrscheinlich als Ort dieser militärischen Auseinandersetzung identifiziert werden kann. Erstmals bietet sich hier die Chance, eine antike Feldschlacht mit modernen Methoden zu untersuchen und damit Grundlagen für die neue archäologische Forschungsrichtung der Schlachtfeld- bzw. Konfliktarchäologie zu erarbeiten.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung IDW InformationsDienst Wissenschaft
externer Link Anhang zur Pressemittilung des IDW InformationsDienst Wissenschaft


"Adelige über sich selbst" - Fachtagung in Münster
26.05.2013 11:40
(c) Markus Bomholt
Was sagen historische Tagebücher und Briefe über das Selbstverständnis des vor-modernen Adels in Deutschland und den Niederlanden aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich am 6. und 7. Juni in Münster eine Fachtagung über Selbstzeugnisse in nordwestdeutschen und niederländischen Adelsarchiven.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe
externer Link Weitere Informationen und Programm


Vortrag WWU Münster über Juden und Christen im Mittelalter
25.05.2013 12:54
(c) Bildquelle Wikipedia
Exzellenzcluster untersucht Verfolgung „um Gottes Willen“ vom Mittelalter bis heute. Thema am 04. Juni 2013: Differenz, Kohabitation und Konflikt – Juden und Christen im Mittelalter
Nachricht kommentieren
externer Link Verfolgung um Gottes Willen - Uni Münster
externer Link Prof. Dr. Johannes Heil


Studie über Klimawandel der letzten 2000 Jahre
23.05.2013 21:08
(c) Robert A. Rohde/GNU 1.2/CreativeCommons 3.0 Unported/ Bildquelle Wikimedia Commons
Eine Studie der Universität Bern geschäftigt sich intensiv mit dem Klimawandel der letzten 2000 Jahre.
Nachricht kommentieren
externer Link Das Klima der letzten 2000 Jahre


Älteste bekannte Holztreppe Europas zieht um
19.05.2013 11:35
(c) Bildzitat NHM Wien
Das Hallstätter Salzbergwerk bietet den ArchäologInnen des Naturhistorischen Museums Wien immer wieder großartige Funde. So auch die bis dato älteste bekannte Holztreppe Europas, die nun umgesiedelt werden soll.
Nachricht kommentieren
externer Link Pressemitteilung Naturhistorisches Museum Wien
externer Link Faszination Salzwelten


Archäologe für einen Tag
18.05.2013 09:01
(c) LWL/Hagemann-Kask
Arbeiten am Grabungscamp beim LWL-Museum für Archäologie haben begonnen
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe


In den Schreibstuben des Mittelalters
17.05.2013 08:52
(c) LWL/Kalla
Sie sind wertvoll und Meisterwerke für sich: In den klösterlichen Schreibstuben des Mittelalters entstanden die Bücher, die eindrucksvoll bebildert und zum Teil prunkvoll verziert das Wissen ihrer Zeit enthielten. Wer am Kreativseminar "Scriptorium" des LWL-Museums für Archäologie am Samstag (25. Mai) in Herne teilnimmt, wird selbst zum mittelalterlichen Buchautor.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe
externer Link LWL Landesmuseum für Archäologie in Herne


Vortrag über „Bloody Bonner“, Bischof Edmund Bonner und die Protestantenverfolgung im 16. Jhdt.
15.05.2013 12:54
(c) Bildquelle Wikipedia
Exzellenzcluster untersucht Verfolgung „um Gottes Willen“ vom Mittelalter bis heute. Thema am 28. Mai: Die Verfolgung der Protestanten unter Maria I. von England (1553-1558)
Nachricht kommentieren
externer Link Verfolgung um Gottes Willen - Uni Münster
externer Link Prof. Dr. Gabriele Müller-Oberhäuser


Mehrere Gebäude und ein Grab aus dem Mittelalter in Estland entdeckt
14.05.2013 21:56
(c) Bildzitat Estonian Public Broadcasting
Der Boden von Tartu, Estlands zweitgrößter Stadt, gab kürzlich einen archäologischen Schatz aus mittelalterlicher Zeit frei.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel des "Europe Online Magazine"
externer Link Artikel 'Medieval Tomb Discovered Under Tartu Cathedral'


Überraschender Fund auf dem Kerameikos - Gut erhaltene Marmorporträts des 3. Jahrhunderts n. Chr. entdeckt
13.05.2013 16:24
(c) DAI/J. Stroszeck
Bei Vorarbeiten zur Dokumentation eines Brunnens kamen im Kerameikos in Athen überraschend die Marmorporträts zweier Frauen aus der Mitte des 3. Jahrhunderts n. Chr. zutage.
Nachricht kommentieren
externer Link Pressemitteilung DAI-Deutsches Archäologisches Institut


2.000 Jahre alte Werkzeuge in Steinbruch entdeckt
12.05.2013 15:40
(c) Bildzitat Times of Israel
In Jerusalem wurde ein 2.000 Jahre alter Steinbruch mit ebenso alten Werkzeugen entdeckt.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel 'Times of Israel'
externer Link Artikel 'Spiegel Online'


Teile von Northampton Castle freigelegt
12.05.2013 14:50
(c) Gemeinfrei. Bildquelle: Wikipedia
In Northampton wurden am Bahnhofsgelände Teile eines mittelalterlichen Gebäudes freigelegt, welches zur ehemaligen Burg der heutigen Stadt gehörte .
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel 'Northampton Chronicle'


Tausende Jahre altes Mammutskelett in ausgezeichnetem Zustand entdeckt
11.05.2013 13:22
(c) Bildzitat Hispanically Speaking News
Nahe Mexico City entdeckten Archäologen im vergangenen März ein gigantisches, komplett intaktes Mammutskelett.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel "Hispanically speaking news"


Vortrag des DAI über neue Grabungen in Ein el-Jarba
10.05.2013 21:27
(c) DAI Deutsch Archäologisches Institut
Die Abteilung Orient des Deutschen Archäologischen Institutes organisiert kommenden Montag einen Vortrag über neue Grabungen in Ein el-Jarba in Israel.
Nachricht kommentieren
externer Link Veranstaltungsinfo


Zu Gast am römischen Niederrhein
06.05.2013 14:24
(c) LWL
Altertumskommission für Westfalen (LWL) tagt im LVR-RömerMuseum Xanten
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe


Frühmittelalterlicher Hacksilberschatz in Vorpommern
01.05.2013 14:50
(c) LAKD
Ein kleiner Hacksilberfund auf 2.000 Quadratmeter Acker in Mecklenburg-Vorpommern.
Nachricht kommentieren
externer Link Landesamt für Kultur und Denkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern


4. Mai 2013 - Tag der offenen Ausgrabung in Schuby-Neukrug
30.04.2013 20:49
(c) Bildzitat Archäologisches Landesmuseum Schloss Gottorf
Am 4. Mai 2013 findet auf dem künftigen Gewerbegebiet Schleswig-Schuby-Neukrug ein Tag der offenen Ausgrabung statt.
Nachricht kommentieren
externer Link Archäologisches Landesmuseum Schloss Gottorf


BDA - Denkmal des Monats April 2013
30.04.2013 13:16
(c) Bildzitat BDA
Das BDA-Denkmal des Monats kommt im April 2013 aus dem Tiroler Oberinntal.
Nachricht kommentieren
externer Link BDA-Denkmal des Monats


Vortrag: Unsanftes Erwachen – antibuddhistische Polemik und reale Buddhistenverfolgung im frühmittelalterlichen China
30.04.2013 12:54
(c) Bildquelle Wikipedia
Exzellenzcluster untersucht Verfolgung „um Gottes Willen“ vom Mittelalter bis heute. Thema am 14. Mai: Unsanftes Erwachen – antibuddhistische Polemik und reale Buddhistenverfolgung im frühmittelalterlichen China
Nachricht kommentieren
externer Link Verfolgung um Gottes Willen - Uni Münster


Geoarchäologen tagen an der BTU Cottbus
29.04.2013 22:59
(c) Brandenburgische Technische Universität Cottbus
Geo- und Umweltwissenschaftler der BTU richten gemeinsam mit Landesbehörden die Jahrestagung des Arbeitskreis Geoarchäologie aus und stellen Forschungsergebnisse vor
Nachricht kommentieren
externer Link Arbeitskreis Geoarchäologie
externer Link Brandenburgische Technische Universität Cottbus, Lehrstuhl für Geopedologie und Landschaftsentwicklung


Buchtipp: Kulinarische Zeitreise - Von der Steinzeit bis ins Mittelalter
27.04.2013 11:19
(c) Bildzitat chronico.de
Rechtzeitig zu Beginn der Mittelaltersaison soll an ein besonderes Kochbuch mit historischen Rezepten erinnert werden.
Nachricht kommentieren
externer Link Rezension Chronico.de
externer Link Shop Museum Zug


Fundstücke aus mittelalterlicher Latrine
26.04.2013 14:50
(c) A. Hörentrup (LDA)
Anfang vorigen Jahres entdeckte man bei einer baulichen Erweiterung des Museums am ehemaligen Prämonstratenserstift Jerichow (Sachsen-Anhalt) eine mittelalterliche Latrine, die so manchen Schatz offenbarte.
Nachricht kommentieren
externer Link Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt


Restaurationsarbeiten der Friedensteinischen Kunstsammlungen
26.04.2013 14:27
(c) Foto: Lutz Ebhardt  © Stiftung Schloss Friedenstein Gotha
Ab 19. Oktober 2013 sollen sich die Friedensteinischen Kunstsammlungen im Herzoglichen Museum Gotha in neuer Prach präsentieren. Doch bis dahin gilt es, noch einiges zu restaurieren.
Nachricht kommentieren
externer Link Stiftung Schloss Friedenstein
externer Link Herzogliches Museum Gotha


Mittelalterliche Skelette in Edinburgh entdeckt
25.04.2013 23:09
(c) Bildzitat www.medievalists.net
Archäologen haben bei Arbeiten auf dem Baugelände des Edinburgh Zentrums für Carbon Innovation ein Grabstelle entdeckt. Wenige Wochen zuvor fand man dort bereits die Gebeine eines mittelalterlichen Edelmanns.
Nachricht kommentieren
externer Link More skeletons discovered at medieval site in edinburgh
externer Link Grave of medieval knight and monastery site found in edinburgh


Neuerscheinung "Graben für Germanien"
25.04.2013 21:53
(c) Theiss Verlag / Focke Museum Berlin
"Graben für Germanien" erschien kürzlich in Erstauflage - ein brisantes Thema findet Platz in Form eines Buches aus dem Hause Theiss.
Nachricht kommentieren
externer Link Buchbeschreibung Theiss-Verlag
externer Link Bericht auf standard.at


Friesach: Burgbaustelle wieder eröffnet!
25.04.2013 21:11
(c) Burg Friesach Errichtungs-GmbH
Bereits Anfang April wurden die Bauarbeiten wieder aufgenommen - nun können auch Besucher das Gelände erneut besichtigen.
Nachricht kommentieren
externer Link Burgbau zu Friesach
externer Link Meine Woche St. Veit - Interview mit Jürgen Freller


Ältester Hafen und Papyri in Ägypten entdeckt
23.04.2013 16:18
(c) Captmondo
Gleich zwei Sensationen offenbarte eine Ausgrabungsstätte an der Küste des Roten Meeres bei Wadi el-Jarf südlich von Suez:
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel auf derstandard.at


Neue Erkenntnisse zur Schlacht von Flodden Field
12.04.2013 12:16
(c) Bildzitat "the herald scotland"
Archäologen legten kürzlich Funde frei, die neue Erkenntnisse über eine der wichtigsten Schlachten der englischen Geschichte mit sich bringen.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel "The Herald"


Tintenfässchen zeugt von der Schreiblust der Römer
11.04.2013 13:02
(c) LWL/Tremmel
Studentin und Schülerin finden das bislang besterhaltene Exemplar in Haltern
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL


Der Holsterburg wird mit naturwissenschaftlichen Methoden auf den Grund gegangen
10.04.2013 21:59
(c) LWL
Die Holsterburg bei Warburg (Kreis Höxter) wird weiter erforscht: Während der neuen Grabungssaison gehen die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) nicht nur der inneren Struktur des Holsterburg nach, sondern auch der Umgebung der Burganlage und ihrer Nutzung.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL


Premiere in der LWL-Archäologie für Westfalen - Über Umwege und Fortbildung zum Traumberuf Grabungstechniker
06.04.2013 15:29
(c) LWL/Burgemeister
In die Archäologie wollte er schon immer. "Eigentlich von Anfang an", meint Lukas Fischer. Jetzt hat er es über Umwege geschafft - als Erster in Westfalen über eine Fortbildung. Seit wenigen Tagen ist es Schwarz auf Weiß bescheinigt, dass er sich mit einem glatten "Gut" ab sofort geprüfter Grabungstechniker nennen darf. Er ist damit der Erste, der bei den Archäologen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) die Fortbildung zum Grabungstechniker, ähnlich einer "normalen" Ausbildung, absolviert hat.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL


Dritter Jakobsweg für Westfalen von Minden nach Soest
05.04.2013 15:26
(c) LWL
Bitte anmelden: Am 11. April feierliche Eröffnung im Dom zu Minden
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL


"Heiliges Grab" aus dem 18. Jahrhundert restauriert
28.03.2013 10:57
(c) BDA Bundesdenkmalamt Österreich
Bundesdenkmalamt sichert Kulissenteile aus dem 18. Jahrhundert durch Umlagerung und legt Grundlagen für Restaurierungsprogramm.
Nachricht kommentieren
externer Link BDA - Denkmalpflege: Das Heilige Grab der ehem. Stiftskirche von Garsten
externer Link Bergl im Personenlexikon


LWL zeichnet seltene über 500 Jahre alte Glasmalerei in Bottrop aus
27.03.2013 21:46
(c) LWL/Nieland
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat die gerade restaurierten mittelalterlichen Glasfenster der katholischen Kirche St. Mariä Himmelfahrt in Bottrop-Feldhausen als Denkmal des Monats März ausgezeichnet. Das eine Fenster zeigt unter reichen spätgotischen Baldachinen die Gottesmutter Maria im Strahlenkranz mit Jesus als Knaben und dem Evangelisten Johannes. In dem anderen Fenster ist die Kreuzigung Christi mit Maria und Johannes dargestellt.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL


Buchpräsentation „Schweigen ist Silber, Herrschen ist Gold“ [2]
26.03.2013 13:24
(c) Amalthea Signum Verlag
Am morgigen Mittwoch, 27. März 2013 präsentiert Mag. phil. Susanna Neukam ihr neu erschienenes Buch "Schweigen ist Silber, Herrschen ist Gold" in Wien. Ein Pflichttermin für Freunde der Babenbergerzeit!
Nachricht kommentieren
externer Link Buchinformation Amalthea Signum Verlag
externer Link Veranstaltungsinfo Thalia Wien


Militärgeschichte von der Antike bis heute
24.03.2013 23:41
(c) User G.dallorto, Bildquelle Wikipedia
Anna Maria Kaiser hat ihr Leben dem Militär verschrieben - von den den Legionen des alten Roms bis zu den Truppen des heutigen österreichischen Bundesheeres.
Nachricht kommentieren
externer Link ORF-Science-Interview mit Anna Maria Kaiser
externer Link Imperium & Officium, Uni Wien


Konspirationen, Geheimbünde, politische Komplotte
23.03.2013 15:24
(c) GESIS
13 Fallstudien bieten dem Leser innovative Perspektiven auf Intrigen in der Renaissance, den Mord an Pim Fortuyn, die Moro-Affäre in Italien oder 9/11 und diskutieren Aspekte von Sicherheit und Verschwörung in einem neuen, interdisziplinären Zusammenhang
Nachricht kommentieren
externer Link Special Issue
externer Link Pressemitteilung IDW Informationsdienst Wissenschaft


LWL-Archäologen in Paderborn gehen zum Forschen in den Keller
22.03.2013 17:53
(c) LWL/Spiong
Außergewöhnliche Orte hat das Archäologen-Team der Stadtarchäologie Paderborn schon häufig erforscht. Der Keller einer Remise nördlich der Busdorfkirche, in dem die Forscher des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) jetzt besonderen Zeugnissen der Stadtgeschichte auf der Spur sind, ist jedoch nicht alltäglich.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL


Saisoneröffnung im Archäologischen Park Carnuntum
21.03.2013 12:32
(c) Archäologischer Park Carnuntum / Bildzitat Homepage
Nach der Winterpause öffnet der Archäologische Park Carnuntum heute erneut seine Pforten.
Nachricht kommentieren
externer Link Archäologischer Park Carnuntum


Kölner Opernviertel birgt archäologische Schätze
20.03.2013 12:04
(c) Bildzitat "Welt.de"
Bei Grabungen im Kölner Opernviertel entdeckten Archäologen unter anderem eine bemalte Mauer aus der römischen Antike.
Nachricht kommentieren
externer Link Bericht auf "Welt.de"


Katalog zur Ausstellung "Die Medici - Menschen, Macht und Leidenschaft"
19.03.2013 19:27
(c) Verlag Schnell und Steiner
Mit der Sonderausstellung "Die Medici - Menschen, Macht und Leidenschaft" wagen die Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen tiefe Blicke in das Leben der weltberühmten Familie Medici. Seit Feber ist nun der Katalog zur Ausstellung erhältlich.
Nachricht kommentieren
externer Link Buchbeschreibung Verlag Schnell und Steiner
externer Link Homepage der Ausstellung


Geplante Kürzungen der Fördermittel ein Thema auf Fachtagung "Archäologie in Westfalen"
18.03.2013 18:40
(c) LWL/Brentführer
Die geplanten Kürzungen der Landesmittel für den Denkmalschutz durch die NRW-Landesregierung war eines der Themen auf der Tagung "Archäologie in Westfalen" in Münster, die der Landschaftsverband Westfalen (LWL) bereits zum vierten Mal ausrichtete.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL


Neue Publikation zu Münzfunden kostenlos online erhältlich
18.03.2013 18:32
(c) LWL
Der Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) hat eine Publikation zu den westfälischen Münzfunden der Jahre 1999 bis 2010 herausgegeben. Das Werk ist nicht nur für Münzexperten, sondern auch für alle Geschichtsinteressierten eine wichtige Hilfestellung bei ihren Nachforschungen zur regionalen Geschichte.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL
externer Link LWL Archäologie


Dem Ursaurier Beine machen
17.03.2013 15:31
(c) Jan-Peter Kasper/FSU
Evolutionsbiologe von der Universität Jena erhält ein Stipendium der Daimler und Benz Stiftung
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung IDW-Online


400 Millionen Jahre altes „Pixelauge“
17.03.2013 15:25
(c) Brigitte Schoenemann / Uni Bonn
Vor rund 400 Millionen Jahren tummelten sich am Meeresgrund zahlreiche Trilobiten. Die ausgestorbenen, asselartig anmutenden Tiere verfügten bereits über sehr moderne Facettenaugen, mit denen sie unter anderem das Herannahen ihrer Fressfeinde gut erkennen konnten. Diese Entdeckung machte Privatdozentin Dr. Brigitte Schoenemann am Steinmann-Institut der Universität Bonn. Sie stellt nun ihre Ergebnisse zusammen mit einem Forscher der Universität Edinburgh in Natures „Scientific Reports“ vor.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung IDW-Online


Chemie-Geschichtliches an historischer Stätte
16.03.2013 15:14
(c) Bildzitat GdCh
Das alte Chemische Laboratorium der Universität Heidelberg bietet vom 21. bis 23. März den passenden Rahmen für die Vortragstagung der Fachgruppe Geschichte der Chemie der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh). Ein breites Spektrum an Vorträgen beleuchtet vergangene Entwicklungen und regt die Teilnehmer zur Diskussion an. Im Eröffnungsvortrag wird mit Bunsens ehemaliger Wirkungsstätte gleich der Tagungsort und seine Vergangenheit eingehend vorgestellt. Mit den Beiträgen „Die Grube Messel als Mineralölwerk“ und „Chemie-Aromaten aus fossilen und nachwachsenden Rohstoffen“ gelingt zudem der Brückenschlag zu aktuellen Diskussionen rund um die Energie- und Rohstoffgewinnung. Aber auch die deutsche Geschichte hat ihren Platz: In Heidelberg wird der erste Teil einer Vortragsreihe zur Chemischen Gesellschaft der DDR präsentiert.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung IDW-Online
externer Link Gesellschaft der deutschen Chemiker


Tal der Könige gibt altägyptische Sonnenuhr frei
16.03.2013 11:44
(c) Uni Basel
Die vermutlich älteste bis dato bekannte Sonnenuhr des Alten Ägyptens wurde von deutschen Forschern im Tal der Könige entdeckt.
Nachricht kommentieren
externer Link Universität Basel - Ägyptologisches Seminar - Projekt Tal der Könige
externer Link Pressemitteilung IDW Informationsdienst Wissenschaft


Afrika: Millionen Jahre alte Fischfossilien entdeckt
15.03.2013 19:23
(c) Prof. Dr. Bettina Reichenbacher (LMU München)
Forscher um die LMU-Paläontologin Bettina Reichenbacher haben im Rift Valley in Kenia zahlreiche Fischfossilien gefunden.
Nachricht kommentieren
externer Link Pressemitteilung IDW-Online


Archäologie pur bei der Tagung der LWL-Archäologie für Westfalen
14.03.2013 23:15
(c) LWL
Es stehen 22 Themen und noch mehr Redner auf dem Programm, wenn der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zur inzwischen vierten Archäologie-Tagung lädt. Es hat längst Tradition, dass Paläontologen, Archäologinnen und Experten für naturwissenschaftliche und technische Untersuchungsmethoden die neuesten Erkenntnisse, Ausgrabungen, Forschungsergebnisse oder Projekte des zurückliegenden Archäologiejahres präsentieren.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL
externer Link Programmfolder


Vortrag: "wol auf sant Jacobs straßen!" in Judenburg
14.03.2013 12:46
(c) Andreas Moitzi
Vortrag von Andreas Moitzi im Veranstaltungszentrum Judenburg heute Abend.
Nachricht kommentieren
externer Link "wol auf sant Jacobs straßen!" auf Facebook


Eine der ältesten Leitern Europas kommt aus Bönen
11.03.2013 20:44
(c) Fa. archaeologie.de
Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) restaurieren derzeit Reste einer so genannten Ein-Holm-Leiter aus der Eisenzeit. Der mehr als 2000 Jahre alte Fund aus Bönen (Kreis Unna), der von einer Grabungsfirma entdeckt und ausgegraben wurde, ist damit Teil einer der bisher ältesten Leitern, die in Europa gefunden wurden.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL


Tschechische, österreichische und deutsche Wissenschaftsarchive tagen gemeinsam in Prag
11.03.2013 19:53
(c) Uni Leipzig
Vom 13. bis 15. März 2013 findet an der Karls-Universität in Prag die gemeinsame Frühjahrstagung der Vertreter tschechischer, österreichischer und deutscher Wissenschaftsarchive statt. Die versammelten Experten aus den Archiven von Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen diskutieren über Formen und Chancen der Zusammenarbeit - sowohl national als auch international.
Nachricht kommentieren
externer Link Tagungsprogramm
externer Link Original-Pressemitteilung Uni Leipzig


Vortrag „Das Grab des Herrschers im frühen Christentum“
07.03.2013 13:11
(c)  LWL-Archäologie fuer Westfalen, Münster
Unter dem Titel „Kirchengrab und Grabkirche – Elitenbestattung in merowingischen Kirchen Frankreichs und Deutschlands" findet am 20. März 2013 ein Vortrag zum Thema 'Chrisianisierung Europas im Mittelalter' in Paderborn statt.
Nachricht kommentieren
externer Link Vortragsankündigung CREDO


Die Wittelsbacher und die Kurpfalz im Mittelalter. Eine Erfolgsgeschichte?
05.03.2013 03:27
(c) Verlag Schnell und Steiner
Neuerscheinung beschäftigt sich mit dem Leben der Wittelsbacher in der Kurpfalz.
Nachricht kommentieren
externer Link Verlagsinformation Schnell und Steiner
externer Link Wittelsbacherjahr 2013


6. März 2013: Santiago de Compostela an der Uni Graz
05.03.2013 03:07
(c) Georges Jansoone, GNU 1.2, CreativeCommons 3.0 Unported, Bildquelle: Wikipedia
Am Abend des 6. März 2013 findet am Institut für Kunstgeschichte ein Vortrag über die Kathedrale von Santiago de Compostela statt.
Nachricht kommentieren
externer Link Veranstaltungseintrag Uni Graz
externer Link PD. Dr. Jens Rüffer, Uni Bern


900 Jahre Malteserorden
04.03.2013 16:50
(c) Malteserorden Deutschland - Bildquelle Ökumenisches Heiligenlexikon
Der Orden der Malteser feierte im vergangenen Monat in Rom sein 900jähriges Bestehen.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel auf "Welt.de"
externer Link Malteserorden Österreich


Auf dem Weg zum Museum. Sammlung und Präsentation antiker Kunst an deutschen Fürstenhöfen des 18. Jahrhunderts
03.03.2013 09:38
(c) Uni Kassel/Fotograf: Paavo Blåfield
Interdisziplinäre wissenschaftliche Tagung "Sammlung und Präsentation antiker Kunst an deutschen Fürstenhöfen des 18. Jahrhunderts" in Kassel, gefördert von der Fritz-Thyssen-Stiftung, Köln. (Kunsthochschule Kassel/Museumslandschaft Hessen-Kassel)
Nachricht kommentieren
externer Link Pressemitteilung IDW-Online
externer Link Veranstaltungsinfo Uni Kassel


Bagger ebnet den Weg für weitere archäologische Forschung an der Umwehrung des Halterner Hauptlagers
02.03.2013 12:56
(c) LWL/Burgemeister
Der Bagger ist bereits angerollt und hat den letzten Schneefällen des Winters getrotzt. Die Grabungsmannschaft ebnet jetzt mit Schaufeln zusätzlich den Weg, um der Umwehrung des einstigen Römerlagers in Haltern archäologische Geheimnisse zu entlocken. Bis in den Mai hinein nehmen die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) Einblick in die Beschaffenheit der Holz-Erde-Mauer des Lagers, um die wissenschaftliche Basis für die geplanten Rekonstruktionen im "Römerpark Aliso - archäologische Baustelle" zu fundamentieren.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL


Der Gandersheimer Schatz im Vergleich. Zur Rekonstruktion und Präsentation von Kirchenschätzen.
01.03.2013 08:27
(c) Verlag Schnell und Steiner
Neuerscheinung rund um den wertvollen Gandersheimer Schatz und seine Bedeutung vom Mittelalter bis in die Barockzeit.
Nachricht kommentieren
externer Link Verlagsinformation Schnell und Steiner


"Unser Denkmal. Wir machen mit."
01.03.2013 08:20
(c) LWL
Projekt fördert ehrenamtliches Engagement in der Denkmalpflege - Wanderausstellung im LWL-Landeshaus
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL


Wie zuverlässig sind historische Klimarekonstruktionen?
28.02.2013 12:04
(c) Uni Giessen
Publikation von internationalem Forscherteam um den Gießener Theoretischen Physiker Armin Bunde in „Nature Climate Change“: Um zu beurteilen, inwieweit unser Wetter anders ist als früher, brauchen wir ein Wissen über die Niederschläge nicht nur in der jüngeren Vergangenheit, sondern auch in historischen Zeiten. Bisher glaubte man, dass die historischen Schwankungen von Niederschlägen in Baumringen archiviert werden und durch geeignete statistische Verfahren bestimmt werden können. Armin Bunde vom Institut für Theoretische Physik der Universität Gießen und sein Team haben nun mit Hilfe moderner Methoden aus der statistischen Physik gezeigt, dass dies nur eingeschränkt der Fall ist.
Nachricht kommentieren
externer Link Pressemitteilung IDW-Online
externer Link natur climate change


1000-jährige Lektüre zum Anfassen
28.02.2013 11:59
(c) Fraunhofer HHI
Einmal ausführlich im Stundenbuch Karls des Kühnen schmökern? Für Interessierte ist das nun möglich: Mit einem Fingerzeig können sie Seiten umblättern, vergrößern und weiterführende Informationen aufrufen. Eine neue Software des Fraunhofer-Instituts für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut (HHI) in Berlin, erlaubt es, über 1000 Jahre alte Bücher ganz neu zu entdecken. Die Forscher präsentieren ihre Lösung vom 5. bis zum 9. März 2013 auf der CeBIT in Hannover (Halle 9, Stand E08).
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung Fraunhofer Gesellschaft


Wagners gesammelte Briefe in einer Edition
27.02.2013 15:01
(c) Gemeinfrei. Bildquelle: Wikipedia
Seit März 1997 arbeitet eine Gruppe von Musikwissenschaftlern der Universität Würzburg an einer tausende Briefe umfassenden Bandreihe, die Richard Wagner zugeschrieben werden.
Nachricht kommentieren
externer Link WBV Wagner Briefe Verzeichnis - Uni Würzburg
externer Link Pressemitteilung IDW Informationsdienst Wissenschaft


KinderHochschule im März auf den Spuren früher Entdecker und Erfinder
27.02.2013 14:46
(c) Hochschule Harz
Am Samstag, dem 2. März 2013, von 10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr, sind alle wissbegierigen Junior-Studenten zwischen 8 und 12 Jahren zur aktuellen Vorlesung der KinderHochschule ins Wernigeröder AudiMax (Gebäude „Papierfabrik“, Haus 9) eingeladen. Unter dem Titel „Wie entsteht Neues? Vom ‚Eisberg des Wissens‘ und dem ‚Ruf der Zukunft‘“ wandeln die Mini-Akademiker gemeinsam mit Prof. Dr. Sabine Langer vom Institut für Angewandte Mechanik der TU Braunschweig auf den Spuren früher Entdecker und Erfinder.
Nachricht kommentieren
externer Link Pressemitteilung IDW-Online


Deutsch-israelisches Forschungsprojekt: Religiöse Praktiken im mittelalterlichen Sachsen
26.02.2013 11:22
(c) Universität Göttingen
Niedersachsen fördert Kooperation der Universitäten Göttingen und Jerusalem mit 150.000 Euro.
Nachricht kommentieren
externer Link Pressemitteilung IDW-Online
externer Link Forschungsprojekt der Uni Göttingen


Origenes-Handschrift wird erstmals der Öffentlichkeit präsentiert
25.02.2013 21:08
(c) Bildzitat Bayerische Staatsbibliothek
Am Dienstag, 5. März 2013 wird die 2012 entdeckte Origenes-Handschrift im Rahmen eines internationalen Symposiums der Öffentlichkeit präsentiert. Aus gegebenem Anlass findet an diesem Tag um 12.00 Uhr ein Foto- und Besichtigungstermin in der Schatzkammer der Bibliothek für die Presse und die Medien statt.
Nachricht kommentieren
externer Link Bayerische Staatsbibliothek


Der Ursprung der Wirbeltiere
24.02.2013 19:06
(c) Jeramiah Smith
Mit Konstanzer Beteiligung hat eine weltweite Forschungskooperation das ursprüngliche Genom des Neunauges entschlüsselt. Über 50 Wissenschaftler aus fast 40 Laboren weltweit nahmen an einem Genomprojekt teil, das im Genom des Meeresneunauges (Petromyzon marinus) nach evolutionären Spuren der gemeinsamen Abstammung mit den Wirbeltieren mit Kiefern suchte. Auf deutscher Seite waren Dr. Shigehiro Kuraku und die Doktorandin Tereza Manousaki aus dem Labor des Konstanzer Biologen Prof. Axel Meyer beteiligt. Die Veröffentlichung wird am 24. Februar 2013 online in „Nature Genetics“ erscheinen.
Nachricht kommentieren
externer Link Pressemitteilung IDW-Online


Bruchstücke von Kontinenten im Indischen Ozean unter Lava versteckt
24.02.2013 18:55
(c) GFZ Potsdam
Neu entdeckter Mikrokontinent unter Reunion und Mauritius
Nachricht kommentieren
externer Link Pressemitteilung IDW-Online


Artemidor von Daldis und die Antike Traumdeutung. Texte - Kontexte - Rezeptionen
23.02.2013 12:45
(c) Bildzitat Einladungsfolder Universität Augsburg; Originalfoto ©Nicolai Kästner, Staatliche Münzsammlung München
Von 21.–23. März 2013 findet in Augsburg die "Internationale altertumswissenschaftliche Tagung" statt.
Nachricht kommentieren
externer Link Pressemitteilung IDW-Online
externer Link PDF-Download vorläufiger Programmfolder


Über das Verhältnis von Judentum, Christentum und Islam im Mittelalter
22.02.2013 15:27
(c) Gemeinfrei. Bildquelle: Wikipedia
"Abrahams Erbe - Konkurrenz, Konflikt, Koexistenz im Mittelalter" - unter diesem Titel findet das 15. Symposium des Mediävistenverbands Heidelberg vom 3. bis 6. März 2013 statt.
Nachricht kommentieren
externer Link Information des Mediävistenverbandes zum 15. Symposium
externer Link Programmheft zum 15. Symposium als PDF


Angeblich ältestes geflügeltes Insekt der Welt ist kein Insekt
22.02.2013 14:17
(c) Universität Göttingen
Das angeblich älteste komplett erhaltene geflügelte Insekt der Welt ist gar kein Insekt. Das hat ein internationales Forscherteam unter der Führung der Universität Göttingen herausgefunden. Das rund 360 Millionen Jahre alte Fossil war in Belgien gefunden und eine erste Analyse im vergangenen August veröffentlicht worden. Das Ergebnis der ausführlichen Nachuntersuchungen ist nun in der renommierten Fachzeitschrift Nature erschienen. Demnach wurden in der Erstbeschreibung offenbar wesentliche Teile des Fossils falsch gedeutet.
Nachricht kommentieren
externer Link Pressemitteilung IDW-Online
externer Link Uni Göttingen


Griechische Handschriften in der Bayerischen Staatsbibliothek
21.02.2013 00:17
(c) Gemeinfrei. Bildquelle: Wikipedia
Am 5. März 2013 veranstaltet die Staatsbibliothek Bayern ein Symposium zur hauseigenen Sammlung griechischer Handschriften.
Nachricht kommentieren
externer Link Pressemitteilung IDW-Online


Digitalisierung von Chorbüchern vergangener Jahrhunderte
20.02.2013 20:03
(c) Bildzitat Bayerische Staatsbibliothek
Ende 2012 startete ein Projekt zur Digitalisierung der wertvollen Chorbücher der Staatsbibliothek Bayern.
Nachricht kommentieren
externer Link Bayerische Staatsbibliothek


Die Türen zum Reich der Königin von Saba öffnen
20.02.2013 19:38
(c) Gemeinfrei. Bildquelle: Wikipedia
Orientalisten der Universität Jena erstellen umfassendes Wörterbuch der sabäischen Sprache
Nachricht kommentieren
externer Link Pressemitteilung IDW-Online


Quellensammlung zum Studium der Reformationsgeschichte
19.02.2013 23:28
(c) Gemeinfrei. Bildquelle: Wikipedia
Die Bayerische Staatsbibliothek verweist unter den aktuellen Veröffentlichungen auf eine Linksammlung zum Studium der Reformationsgeschichte.
Nachricht kommentieren
externer Link Bayerische Staatsbibliothek


Persönliches Gebetsbuch Karl des Kahlen digitalisiert
19.02.2013 23:09
(c) Gemeinfrei. Bildquelle: Wikipedia
Ein hochmittelalterliches Gebetsbuch aus dem Privatbesitz Karl des Kahlen wurde kürzlich digitalisiert.
Nachricht kommentieren
externer Link Bayerische Staatsbibliothek
externer Link Digitalisat des Gebetsbuches


„Nicht für das Leben lernen wir, sondern für den Tod“ Abschied von einer Totenbuchtradition
18.02.2013 22:16
(c) Gemeinfrei. Bildquelle: Wikipedia
Morgen, 19. Feber 2013 findet die Abschlusspräsentation des Totenbuch-Projektes der Uni Bonn statt.
Nachricht kommentieren
externer Link Pressemitteilung IDW-Online


Eiszeitliche Rentierjäger waren die ersten Angler Europas
18.02.2013 21:57
(c) Bildzitat Uni Kiel
Angeln hat in Deutschland eine starke Lobby. Mehr als drei Millionen Mitglieder zählt der Deutsche Angelverband (DAV). Doch woher kommt das Interesse am Angeln, am „Erbeuten“ der Fische? Warum lieben so viele Menschen die oft einsame Jagd? Ist dieses Interesse vielleicht ein Erbe unserer Vorfahren? „Ja“ lautet die eindeutige Antwort eines Forschungsteams an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) und des Museums für Ur- und Frühgeschichte Potsdam. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler untersuchten über 12.000 Jahre alte archäologische Funde. Ihre Ergebnisse sind in der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins „Journal of Archaeological Science“ veröffentlicht.
Nachricht kommentieren
externer Link Pressemitteilung Uni Kiel
externer Link Original-Artikel "sciencedirect.com"


Bedeutendes Fachliteraturwerk: „Encyclopedia of Ancient History“
17.02.2013 12:13
(c) Bildzitat Uni Erfurt
Die Jury der 'American Library Association (ALA)' lobte kürzlich die im November 2012 erschienene, 13 Bände umfassende „Encyclopedia of Ancient History“ in den höchsten Tönen.
Nachricht kommentieren
externer Link Meldung Uni Erfurt


Video zum aktuellen Thema "König Richard III."
16.02.2013 11:39
(c) Gemeinfrei. Bildquelle: Wikipedia
Die vor wenigen Monaten enteckten Knochen unter einem englischen Parkplatz gehören tatsächlich zu Richard III., dem einstigen Herrscher Britanniens, der in der Schlacht von Bosworth fiel.
Nachricht kommentieren
externer Link Video 'ZeitOnline': "Die zarten Knochen von Leicester gehören König Richard III."


"Archäologie in Westfalen-Lippe"
13.02.2013 22:44
(c) Bildzitat LWL Tagungs-Flyer
Fachtagung zeigt Erkenntnisse des zurückliegenden Jahres
Nachricht kommentieren
externer Link LWL Archäologie
externer Link Original-Pressemitteilung LWL


Neue Forschungen zu Martin Luther
01.02.2013 09:44
(c) Lucas Cranach d.Ä.
Rechtzeitig zum 500. Jahrestag der Reformation im Jahr 2017 erlebt die Luther-Forschung eine neue Blüte, wie zeit.de berichtet. So etwa stellt der Berliner Historiker Heinz Schilling in Frage, ob tatsächlich Luther höchstpersönlich seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg schlug oder ob es nicht doch tatsächlich der Pedell der Universität war. In einer neu erschienen Biographie will Schilling eine „wissenschaftliche Basis für gedenkpolitische Gestaltung“ schaffen, während die Oxforder Regius-Professorin Lydal Roper in ihrem Essay „Der feiste Doktor“ den Zusammenhang von Luthers Körperlichkeit mit seinem Charakter diskutiert.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel auf Zeit Online


1.400 Jahre alter Goldschatz gefunden
31.01.2013 09:39
(c) Kermanshahi @ wikipedia.com
Archäologen sind in der Stadt Asisija südöstlich von Bagdad auf einen mehr als 1.400 Jahre alten Goldschatz gestoßen. Die 66 gefunden Goldmünzen werden auf die Zeit der Sassaniden ins 3. bis 7. Jahrhundert datiert und aktuell auf ihre Echtheit überprüft. Die Prägungen der Münzen sollen das Bildnis eines Königs oder Gottes und Flammenzeichnungen aufweisen.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel auf Gulf News
externer Link Artikel auf derstandard.at


Archäologische Forschungen in Katar
30.01.2013 09:45
(c) Deutsches Archäologisches Institut
Im Rahmen der geplanten Großereignisse wie der Fußballweltmeisterschaft 2022 sind umfangreiche Großprojekte vorgesehen, die gravierende Eingriffen in den Naturraum von Katar zur Folge haben werden. Aus diesem Grunde hat die katarische Antikenbehörde (Qatar Museums Authority) damit begonnen, großflächig archäologische Prospektionen durchzuführen, um das kulturelle Erbe des Landes zu dokumentieren. Vor diesem Hintergrund ist eine katarisch-deutsche Kooperation entstanden, die der Erschließung und der Rettung des kulturellen Erbes im südlichen Landesteil gewidmet ist.
Nachricht kommentieren
externer Link Deutsches Archäologisches Institut


Vergessene Gegenspieler des römischen Imperiums: Die Parther
07.01.2013 10:27
(c) Zabern-Verlag
Vom Kaspischen Meer bis zum Persischen Golf, vom Hindukusch bis zum Euphrat erstreckte sich einst das mächtige Reich der Parther. Aus ihren Reihen sollen auch die drei Weisen aus dem Morgenland stammen...
Nachricht kommentieren
externer Link Buchinfo Zabern-Verlag
externer Link Ausführlicher Artikel auf Welt.de


Großwildjagd mit dem Speer ist wesentlich älter als bisher angenommen
06.01.2013 16:29
(c) Bildzitat Damals.de
Von je her bezeichnet sich der Mensch als Jäger und Sammler. Bisher nahm man jedoch an, dass unsere Spezies vor 300.000 Jahren erstmals mit Speeren jagte. Diese Datierung bedarf nun einer Korrektur, denn die Jagd mit dem Speer ist neuesten Erkenntnissen zufolge wesentlich älter.
Nachricht kommentieren
externer Link Bericht auf "damals.de"


Adieu, Troja! Keine neuen Grabungslizenzen der Türkei [2]
04.01.2013 21:48
(c) Gemeinfrei. Bildquelle: Wikipedia
Die türkische Regierung verweigert derzeit Grabungslizenzen für ausländische Archäologen auf trojanischem Boden.
Nachricht kommentieren
externer Link Bericht auf "taz.de"
externer Link Artikel auf "Spiegel Online"


Medienecho: Suche nach Geheimgang auf Burg Clam
02.01.2013 10:58
(c) Tips / Michaela Fabian
Das beliebte Regionalmagazin Tips hat sich dem spannenden Thema der Suche nach einem Geheimgang auf Burg Clam angenommen und berichtete sowohl in der Print- als auch der Online-Ausgabe.
Nachricht kommentieren
externer Link Tips: Mythen, die sich um die Burg Clam ranken



Artikel und Berichte


Heilige Röcke. Kleider für Skulpturen in Kloster Wienhausen.
10.07.2013 20:02
Verlag Schnell + Steiner
„Heilige Röcke. Kleider für Skulpturen in Kloster Wienhausen“ beschäftigt sich mit den Gewändern mittelalterlicher Skulpturen des Klosters Wienhausen. Entstanden ist ein sehens- und lesenswerter Sammelband, der den Bekleidungsbestand übersichtlich darlegt und erklärt.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Wikingerzeitlicher Häuptlingssitz in Borre, Südnorwegen enteckt
24.05.2013 10:51
Ludwig Boltzmann Institut
Die Jahrtausende währende Besiedlung Europas durch den Mensch hat archäologische Spuren im Boden hinterlassen - Spuren die mit modernster zerstörungsfreier Messtechnik am Computerbildschirm wieder sichtbar gemacht werden können. Das Ludwig Boltzmann Institut für Archäologische Prospektion und Virtuelle Archäologie (LBI ArchPro) kartierte in den letzten drei Jahren mit seinen europäischen Partnern mit modernster Technologie flächendeckend den Untergrund bedeutender wikingerzeitlicher Fundstellen in Südnorwegen. Die vom LBI ArchPro untersuchten, als UNESCO Weltkulturerbe nominierten Landschaften rund um die berühmten Schiffsgräber von Gokstad und Oseberg und den bedeutenden südnorwegischen Bestattungsplatz Borre mit den größten wikingerzeitlichen Grabhügeln Skandinaviens offenbarten bis dahin unbekannte Siedlungsmuster. Im Winter 2013 wurde vom österreichisch-norwegischen Team mit neuen, speziell für den Wintereinsatz auf verschneiten Flächen entwickelten Bodenradarsystemen ein in seiner Struktur einzigartiger Häuptlingssitz in Borre entdeckt.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Dritter Jakobsweg in Westfalen startet mit "Pilger-App"
22.05.2013 13:07
LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe
In Minden ist der dritte durchgehende Weg der Jakobspilger durch Westfalen feierlich eröffnet worden. Nach den Strecken von Osnabrück nach Wuppertal und von Höxter nach Bochum hat die Altertumskommission für Westfalen im Auftrag des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) die alte Fernhandelsroute von Minden über Herford, Bielefeld und Lippstadt nach Soest wissenschaftlich erforscht. Inzwischen sei der 145 Kilometer lange Pilgerweg nach historischem Vorbild auch komplett ausgeschildert, so LWL-Direktor Dr. Wolfgang Kirsch bei der Eröffnung am Donnerstag (11. April) in Minden.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Experten bestätigen paläontologischen Sensationsfund in Tirol
16.05.2013 12:52
Silvio Renesto
Durch einen glücklichen Zufall gelangte ein auf den ersten Blick wenig ansehnliches Fossil an die Universität Innsbruck. Nach einer genauen Analyse des oberhalb Seefelds gefundenen Fossilstücks durch italienische Experten steht nun fest: Es handelt sich dabei um ein fast komplettes Skelett eines ausgestorbenen Reptils mit dem Namen "Langobardisaurus pandolfii" – ein kleinwüchsiger Saurier-Verwandter mit langem Hals und langem Schwanz.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Norwegischer Gletscher gibt vorwikingische Wolltunika frei [1]
23.03.2013 11:11
Bildzitat NBC News
Vergangenen Dienstag erklärten norwegische Wissenschaftler, die globale Erwärmung sei ein Segen für die Archäologie: Ein schmelzender Gletscher im Süden Norwegens gab vor 2 Jahren 2.000 Meter über dem Meeresspiegel eine bemerkenswert gut erhaltene Wolltunika aus vorwikingischer Zeit frei. Nun wurden Details zum Fund herausgegeben.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Nachrichtenarchiv
Miroque - das Magazin

Der Bogenstand Gesierich

Kultur- und Veranstaltungsgemeinschaft Eulenspiel

Radio Aena

Huscarl Diskussionsforen

Vehi Mercatus

Fantasy Flagship



Isi's Spezereyen

Steam Dreams




Noch schneller informiert:
Huscarl auf Facebook



Dieser Huscarl-Artikel ist mir eine kleine Spende wert: