huscarl.at
EditorialMarktlebenWissenschaftMusikKulturVereineChronikVermischtesKurzWahlRadioVideoSzeneSuche
in der Community anmelden
Wissenschaft / Archäologie / Museen

ARCHIVANZEIGE: Alle Artikel des Jahres 2007

Kurznachrichten

Awarische Hügelgräber gefunden
11.09.2007 16:30
(c) Gemeinde Sigleß
Der ORF meldete die Entdeckung awarischer Hügelgräber aus dem achten Jahrhundert in der burgenländischen Gemeinde Sigleß. Bei vier gefundenen Skeletten soll es sich um die sterblichen Überreste einer Fürstenfamilie handeln.
Nachricht kommentieren
externer Link ORF: Awarengräber bei Sigleß entdeckt


Spielfrauen im Mittelalter
11.09.2007 15:40
(c) Bibliotheque Nationale Paris
Eine Punktlandung im Interessensgebiet Mittelalterbegeisterter landete das Forschungsprojekt MUGI - "Musik und Gender im Internet" der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Der verlinkte Internetauftritt bietet eine hochinteressante Sammlung von Quellen über Spielfrauen im Mittelalter.
Nachricht kommentieren
externer Link HFMT Hamburg: Spielfrauen im Mittelalter


Havhingsten fra Glendalough hat Reiseziel erreicht
16.08.2007 08:15
(c) www.havhingsten.dk press photo
Nach 44 Tagen auf See ist das nachgebaute Wikingerschiff Havhingsten fra Glendalough in Dublin angekommen und wurde dort festlich empfangen. Auf der Reise erreichte das Schiff eine Höchstgeschwindigkeit von 13 Knoten. Dann wurde aber kräftig geschummelt: Bedingt durch Flauten und schlechtes Wetter ließ man sich eine weite Strecke über das Meer schleppen.
Nachricht kommentieren
externer Link Offizielle Projekthomepage


Salzburg - Hellbrunn: Rennaissancemalereien wiederentdeckt
26.07.2007 17:20
(c) Pressefoto Stadt Salzburg / Sulzer
Bei einem spektakulären Selbstmordversuch landete ein Fahrzeug auf dem Dachboden im Schloss Hellbrunn. Dabei wurden Gemäldefriese aus dem 16. Jahrhundert wiederentdeckt. Sie wurden aufwändig restauriert und sind jetzt im Carabinierisaal zu besichtigen.
Nachricht kommentieren
externer Link Schloss Hellbrunn
externer Link derStandard: Artikel


Wikingerschatz entdeckt
23.07.2007 09:45
(c) British Museum
Einer der größten bisher bekannten Wikingerschätze, bestehend aus Münzen, Schmuck und anderen Objekten, wurde von Schatzjägern in Nordengland gefunden. Die Fundstücke werden ins frühe 10. Jahrhundert datiert. Das British Museum stellt den Schatz, dessen Wert mit ca. 1. Mio Pfund angegeben wird, aus und möchte ihn - soweit möglich - aufkaufen.
Nachricht kommentieren
externer Link CBC: British treasure hunters unearth Viking hoard



Artikel und Berichte


Nachrichtenarchiv
Miroque - das Magazin

Vehi Mercatus



Isi's Spezereyen

Radio Aena

Kultur- und Veranstaltungsgemeinschaft Eulenspiel

Fantasy Flagship

Steam Dreams

Huscarl Diskussionsforen

Der Bogenstand Gesierich




Noch schneller informiert:
Huscarl auf Facebook



Dieser Huscarl-Artikel ist mir eine kleine Spende wert: