huscarl.at
EditorialMarktlebenWissenschaftMusikKulturVereineChronikVermischtesKurzWahlRadioVideoSzeneSuche
in der Community anmelden
(C) Verein Tier im Glück Pinzgau
Am Gnadenhof Pinzgau finden Tiere ihr letztes Zuhause.

Burgfest Kaprun unterstützt Gnadenhof Pinzgau
Spendensammlung und Auktion für einen guten Zweck
8. 7. 2010 - 09:00
Pressetext Burgverein Kaprun


Der Burgverein Kaprun hat es sich zur Aufgabe gemacht, jedes Jahr beim Burgfest eine Institution zu unterstützen-, diesmal ist es der so genannte Gnadenhof in Maishofen. Betreiberin Gabi Teichmann aus Zell/See ist Verkäuferin. Sie verdient nicht viel und schenkt ihre gesamte Freizeit seit Jahren den 200 Tieren, die auf ihrem Gnadenhof leben.

Darunter sind auch Pferde vom Maishofner Pferdemarkt, die sie ankauft und somit retten konnte. Gabi betreut die Tiere ganz alleine und das schon seit 17 Jahren. Gabi ist bescheiden und Sie macht um ihre Tierliebe kein großes Gerede, sie gönnt sich selbst nichts, denn zuallererst kommen ihre Schützlinge. Der Gnadenhof von Gabi Teichmann ist der einzige seiner Art im Pinzgau. Hier finden Nutztiere, wie Pferde, Esel, Schafe, Ziegen, Kühe, aber auch Hasen und Katzen wieder eine neue Heimat und werden bis zu ihrem Lebensende artgerecht versorgt. Jeden Cent steckt Gabi, trotz angeschlagener Gesundheit, seit Jahrzehnten in den Gnadenhof, um den Tieren ein liebevolles Zuhause zu geben. Der alte Bauernhof platzt schon aus allen Nähten und müsste dringend saniert werden. Ställe und Freilaufwiesen sind zu klein, immens viel Futter muss angekauft werden, Tierarztkosten erklimmen schwindelnde Höhen und die Arbeit am Gnadenhof bewältigt Gabi in einem Stundenmarathon.

Gnadenhof hat Geldsorgen

Trotz der vielen Mühen ist der Stall sauber und so gut wie möglich ausgestattet. Gabi kümmert sich um jedes einzelne Tier, die alle einen Namen haben. Besucht man den Gnadenhof in Maishofen, so hat man sofort den Eindruck, dass die Tiere glücklich und zufrieden unter einem Dach leben und sie sehr genau wissen, welchem grausamen Schicksal sie, dank der engagierten Tierschützerin, entronnen sind. Verschmust und neugierig beschnuppern sie Besucher und lassen damit Demutsgedanken aufkeimen. Ihre treuen Augen kann man nicht wieder stehen und schnell kommt das Gefühl auf, helfen zu wollen. Denn der Gnadenhof steht kurz vor dem Aus, da Gabi keine Geldreservieren mehr zur Verfügung stehen, Spenden nur noch vereinzelt eintreffen und von öffentlicher Seite keine Finanzleistung zu erwarten ist. Der Tierarzt muss voll bezahlt werden, die Pacht des Bauernhofes steht monatlich an und die Futtermittel betragen täglich schon eine beachtliche Kostensumme.

Sammelaktion und Auktion

Der Burgverein ist sehr beeindruckt wie Gabi neben ihrer normalen Arbeit ihren Gnadenhof betreibt, daher wollen wir helfen und werden am Burgfest für den Gnadenhof eine Sammelaktion starten sowie eine Spendenauktion am Samstag am Marktareal abhalten, bei der Händlerware versteigert wird. Der Erlös geht zu 100% an den Gnadenhof. Der Auktionstermin zur Spendensammlung ist der 24.7. um 19 Uhr am Turnierplatz des Burgfestes Kaprun.

Dem aber nicht genug: Wir werden über das Burgfest hinaus, dem Gnadenhof zur Seite stehen und unsere Burgveranstaltungen dazu nützen, immer wieder auf die Notwendigkeit des Gnadenhofes aufmerksam zu machen.

Partnerschaft oder andere Unterstützung

  • Übernehmen Sie eine Partnerschaft und unterstützen Sie monatlich mit € 10,00 den Gnadenhof.
    Mit diesem kleinen Beitrag helfen Sie effizient und kontinuierlich.
    Füllen Sie bitte über unsere Homepage ihre Partnerschaft aus. Wir senden Ihnen Ihre Mitgliedschaft zu.
    Mit einem monatlichen Dauerauftrag helfen Sie den Tieren weiterhin ihr Zuhause zu behalten.
  • Zahlen Sie auf das angegebene Spendenkonto Ihren Betrag nach Wahl ein.
  • Selbstverständlich haben sie Einblick wie Ihr Geld verwendet wird.
  • Als Partner haben Sie auch die Möglichkeit den Gandenhof jederzeit zu besuchen.
  • Sie können auch für ein bestimmtes Tier eine langjährige finanzielle Partnerschaft übernehmen.
  • Gabi freut sich auch über ehrenamtliche Arbeitshilfe am Bauernhof. Tel: 0664/5951455


  • Spendenkonto

    Burgverein Kaprun
    GNADENHOF MAISHOFEN
    RAIBA KAPRUN
    KTO: 1213008
    BLZ: 35112
    IBAN: AT55 3511 2000 0121 3008
    BIC: RVSAAT2S112


    Weiterführende Links:




    Steam Dreams





    Noch schneller informiert:
    Huscarl auf Facebook



    Dieser Huscarl-Artikel ist mir eine kleine Spende wert:



    1. Kommentar von Gloria am 08.07.2010 um 10:47

    .....
    ..Das find ich echt mal eine tolle Idee!!! Super!!

    Finde ich gut. Ich kann dir nicht folgen / verstehe dein Kommentar nicht. Dem Verfasser dieses Kommentars eine private Nachricht schicken. Community-Funktionen sind nur für angemeldete Benutzer verfügbar.


    2. Kommentar von Mellifera am 13.07.2010 um 11:24

    Eine ...
    ... wirklich ausgezeichnete Idee! Das gehört unterstützt!

    Finde ich gut. Ich kann dir nicht folgen / verstehe dein Kommentar nicht. Dem Verfasser dieses Kommentars eine private Nachricht schicken. Community-Funktionen sind nur für angemeldete Benutzer verfügbar.



    Du erhältst derzeit keine E-Mail-Benachrichtigung, wenn
    neue Kommentare zu diesem Artikel verfasst werden. Ändern.