huscarl.at
EditorialMarktlebenWissenschaftMusikKulturVereineChronikVermischtesKurzWahlRadioVideoSzeneSuche
in der Community anmelden
(c) Lübbe Verlag
Buchcover "Byzanz" von Sebastian Fleming


Rezension - Byzanz von Sebastian Fleming
Eine Stadt am Abgrund
Daniela Mühlbauer
06.06.2013 10:54

Der opulente historische Roman "Byzanz" von Sebastian Fleming ist genau das richtige für lange Leseabende im Garten und eignet sich auch hervorragend als Urlaubslektüre. Der über 700 Seiten dicke Wälzer ist im Mai bei Lübbe erschienen - ein wahrer Page-Turner, der sowohl als Hardcover sowie als E-Book zu haben ist.

Die prachtvolle Kulisse des alten Byzanz bröckelt. Intrigen, Korruption und die Ränkespiele der Mächtigen haben die Stadt an den Rand des Abgrundes gebracht. Doch die schöne Eirene, eine Nichte des Kaisers, spürt von alldem nichts. Sie entbrennt in leidenschaftlicher Liebe zu Loukas Notaras, Sohn eines einflussreichen Handelsherrn. Wegen ihrer hohen Abstammung ist sie jedoch dem Fürsten Alexios Angelos versprochen. Eirene folgt den Ruf ihres Herzens und heiratet Loukas, während Alexios in zahlreichen Schlachten und zwischen den Schenkeln der Königin von Ungarn Vergessen sucht.

Das Schicksal hat die beiden Kontrahenten jedoch unweigerlich aneinander geschweißt, denn es ist ihnen bestimmt, die Geschicke des untergehenden Byzanz zu lenken. Aber nicht Loukas' brillantes kaufmännische Kalkül und auch nicht Alexios' strategische Planung können die einst so glanzvolle Stadt vor den Untergang retten, als das überlegene Heer der Osmanen 1453 vor den Toren Konstantinopels steht. "Byzanz" ist ein opulentes Historien-Epos. Glanzvoll und farbenfroh zeichnet der Autor das Bild einer mächtigen Stadt am Abgrund und stattet seine Figuren mit liebevollen menschlichen Stärken und Schwächen aus.


Über den Autor:

Sebastian Fleming studierte Germanistik und Geschichte. Er schrieb für das Theater, den Rundfunk, das Fernsehen und Bücher zu historischen Themen. Bei Bastei Lübbe ist bereits "Die Kuppel des Himmels" erschienen. Der Renaissanceroman über die Erbauung des Petersdoms wurde in verschiedenen Sprachen übersetzt.

Sebastian Fleming
"Byzanz"
Lübbe Hardcover mit Schutzumschlag
717 Seiten
Richtpreis Österreich: 20,60 €
ISBN: 978-3-431-03869-9

Weiterführende Links:






Steam Dreams

Huscarl Diskussionsforen


Noch schneller informiert:
Huscarl auf Facebook



Dieser Huscarl-Artikel ist mir eine kleine Spende wert:





Du erhältst derzeit keine E-Mail-Benachrichtigung, wenn
neue Kommentare zu diesem Artikel verfasst werden. Ändern.