huscarl.at
EditorialMarktlebenWissenschaftMusikKulturVereineChronikVermischtesKurzWahlRadioVideoSzeneSuche
in der Community anmelden
Florian Machl
Omnia am Festival Mediaval in Selb.

Florian Machl
Daphyd, einer der Neuugänge der Band (seit 2011).

Florian Machl
Eines der Markenzeichen von Omnia bildet die von Jenny gespielte Harfe.


Live on Earth - die neue CD von Omnia
Das erste Livealbum der Pagan-Folker
Daniela Mühlbauer
15.10.2012 12:27

Die niederländischen Paganfolker von Omnia haben während der diesjährigen Freiluftsaison kaum ein Festival ausgelassen. Und wo Jenny und Steve "Sic" Evans van der Harten mit ihren drei Jungs auch auf der Bühne standen, überall bot sich das gleiche Bild: Massenhaft kreischende Fans vor und eine überaus quirlige Band auf der Bühne. Omnia haben es in den vergangenen Jahren zum Headliner-Status gebracht. Sie zelebrieren ihre Shows geradezu orgiastisch und reißen das Publikum vom ersten bis zum letzten Takt mit. Jetzt veröffentlicht die Gruppe ihr erstes Live-Album.

Auf das grandiose Omnia-Live-Feeling braucht während des Winters keiner zu verzichten. Denn dieser Tage steht mit "Live On Earth" das erste Live-Album der Holländer in den Regalen. Die Songs wurden bei der erfolgreichen "I don't speak human"-Tour im Frühjahr aufgenommen.

Geboten wird das komplette Set inklusive Zugaben. Insgesamt 18 Songs haben Omnia auf die CD gepackt. Die Band präsentiert dabei nicht nur ihre erstklassigen Live-Qualitäten. Das Album zeigt einen musikalischen Querschnitt aus 15 Jahren Paganfolk. Hits wie "Free", "Alive!" oder Dance until we die" sind ebenso vertreten wie neuere Stücke ("Love in the forest" oder "Toys in the attic") sowie Publikumslieblinge wie "Richard Parker's Fancy", "Wytches brew" und das oft bei den Zugaben geforderte "Morrigan".

Nach einigen Besetzungswechseln besteht das derzeitige Lineup aus Steve (Gesang, Flöten, Bouzouki) und Jenny (Gesang, Harfe, Percussions, Keyboard) sowie Philipp Steenbergen (Akustikgitarre), Daphyd Sens (Slideridoo) und Rob van Barschot (Schlagzeug). Und da sich die Band selbst dazu verpflichtet hat, jedes Jahr ein neues Album herauszubringen, arbeiten die Niederländer dem Vernehmen nach bereits an frischen Songs für die kommende Saison.

Außerdem stecken sie mitten in ihrer "Musick & Poetree Theater Tour", mit der sie im Oktober und November in Holland unterwegs sind. Von so viel Energie lässt man sich doch gerne anstecken!


Weiterführende Links:






Kultur- und Veranstaltungsgemeinschaft Eulenspiel


Noch schneller informiert:
Huscarl auf Facebook



Dieser Huscarl-Artikel ist mir eine kleine Spende wert:





Du erhältst derzeit keine E-Mail-Benachrichtigung, wenn
neue Kommentare zu diesem Artikel verfasst werden. Ändern.