huscarl.at
EditorialMarktlebenWissenschaftMusikKulturVereineChronikVermischtesKurzWahlRadioVideoSzeneSuche
in der Community anmelden

Warning: Missing argument 3 for displayimage(), called in /data/www/www.huscarl.at/html/musikundkonzerte73.php on line 8 and defined in /data/www/www.huscarl.at/html/includes/functions.php on line 87

Warning: Missing argument 4 for displayimage(), called in /data/www/www.huscarl.at/html/musikundkonzerte73.php on line 8 and defined in /data/www/www.huscarl.at/html/includes/functions.php on line 87
Bildquelle: Dr. Lothar Jahn / Minnesang.com
Alle Sänger des Wettstreits.


Warning: Missing argument 3 for displayimage(), called in /data/www/www.huscarl.at/html/musikundkonzerte73.php on line 9 and defined in /data/www/www.huscarl.at/html/includes/functions.php on line 87

Warning: Missing argument 4 for displayimage(), called in /data/www/www.huscarl.at/html/musikundkonzerte73.php on line 9 and defined in /data/www/www.huscarl.at/html/includes/functions.php on line 87
Bildquelle: Dr. Lothar Jahn / Minnesang.com
Publikumssieger Holger Schäfer.


Warning: Missing argument 3 for displayimage(), called in /data/www/www.huscarl.at/html/musikundkonzerte73.php on line 10 and defined in /data/www/www.huscarl.at/html/includes/functions.php on line 87

Warning: Missing argument 4 for displayimage(), called in /data/www/www.huscarl.at/html/musikundkonzerte73.php on line 10 and defined in /data/www/www.huscarl.at/html/includes/functions.php on line 87
Bildquelle: Dr. Lothar Jahn / Minnesang.com
Der Auftritt des Siegers...


Warning: Missing argument 3 for displayimage(), called in /data/www/www.huscarl.at/html/musikundkonzerte73.php on line 11 and defined in /data/www/www.huscarl.at/html/includes/functions.php on line 87

Warning: Missing argument 4 for displayimage(), called in /data/www/www.huscarl.at/html/musikundkonzerte73.php on line 11 and defined in /data/www/www.huscarl.at/html/includes/functions.php on line 87
Bildquelle: Dr. Lothar Jahn / Minnesang.com
...Thomas Schallaböck, auch genannt Thomasin von Salzburg.

Thomas Schallaböck ist Minnesänger des Jahres
Der Preis geht erstmals nach Österreich
9. 9. 2010 - 07:45
Dr. Lothar Jahn


Am 4.9. fand zum sechsten Mal der alljährliche Minnesänger-Wettstreit mit Interpreten des gesamten deutschen Sprachraums statt, präsentiert von www.minnesang.com und dem Mittelaltermagazin Karfunkel. Diesmal fand die Veranstaltung in Zeiskam in Rheinland-Pfalz statt. Der Hauptpreis geht erstmals nach Österreich: "Minnesänger des Jahres" ist Thomas Schallaböck aus Salzburg, der mit selbst vertonten Minneliedern von Johannes Hadlaub glänzte. Der Publikumspreis geht an den Niedersachsen Holger Schäfer.

Der Sängerstreit war eingebettet in ein opulentes zweitägiges Historienspektakel in Zeiskam und Speyer, in dessen Mittelpunkt die "Kaiserhochzeit Anno 1310" stand. Alle beteiligten Sänger schlüpften dafür in die Rolle von Minnesängern der damaligen Zeit. Im Wettbewerb standen außer den Siegern Olaf Casalich aus Hamburg, Frank Wunderlich aus Lützelbach, Hans Hegner aus Berlin und Reinhold Schmidt aus Kassel. Ehrengast war der Vorjahressieger Knud Seckel aus Alsbach.

Der Salzburger Thomas Schallaböck

Der neue "Minnesänger des Jahres" Thomas M. Schallaböck gehört zu den Gründungsmitgliedern des bekannten Salzburger Mittelalterensembles "Dulamans Vröudenton". Das Interesse für Musik entstand bereits in früher Kindheit, in Teenagerjahren beeindruckte ihn die Musik von Folk-Größen wie Pentangle, Ougenweide und Steeleye Span Mit dem Kauf einer Okarina begann das autodidaktische Studium vieler alter Instrumente. Ab 1981 studierte er Theologie und Germanistik, wobei er sich auf das Mittelalter spezialisierte. Ein Jahr später gründete er "Dulamans Vröudenton" - eine Gruppe, die unzählige Auftritte absolvierte und Tausende von Tonträgern verkaufte, darunter die mit viel Kritikerlob bedachten Alben "Minnesänger in Österreich" und "Sinnliches Mittelalter". Weitere Ensembles sind "Duo Zwieclanc" und "Duo Allerley Klangk - Allerley Gesangk". Ab 1985 tritt Schallaböck auch solo als "Bänkelthomas " auf. Neben seiner musikalischen Tätigkeit arbeitet er auch als Religionspädagoge. Man kennt ihn auch als Radiomoderator beim ORF, als künstlerischen Leiter des "Kaiser Mittelalterfestes" und Drehleiersolist des Mozarteum-Orchesters. Er vertrat Österreich beim Europäischen Minnesang-Wettstreit 2009 in Braunschweig.

Publikumspreis an Holger Schäfer

Holger Schäfer wurde 1971 in Göttingen geboren. Nach ersten Versuchen auf der Blockflöte bildete er sich bis zum Musikstudium in den unterschiedlichsten musikalischen Fächern aus: Kirchenorgel, Klavier, Chorleitung, Cembalo und Gesang. Schließlich studierte er historische Blockflöte und Cembalo an der Musikakademie Kassel. Seit einigen Jahren hat er seine Leidenschaft für das Singen und Erzählen zur Harfe entdeckt. Holger Schäfer wurde im Jahr 2008 auf der Clingenburg zum "Minnesänger des Jahres" gekürt, 2009 vertrat er Deutschland beim ersten Europäischen Sängerstreit.

Der Event auch in Österreich?

Übrigens: Die Huscarl Redaktion wurden schon mehrfach danach gefragt, wo man eine ähnliche Veranstaltung in Österreich ausrichten könnte - und ob ein Veranstalter, ein Kulturverein oder eine Gemeinde daran interessiert wäre. Entsprechende Anfragen bitte an die Redaktion senden.


Weiterführende Links:





Miroque - das Magazin



Noch schneller informiert:
Huscarl auf Facebook



Dieser Huscarl-Artikel ist mir eine kleine Spende wert:



Du erhältst derzeit keine E-Mail-Benachrichtigung, wenn
neue Kommentare zu diesem Artikel verfasst werden. Ändern.