huscarl.at
EditorialMarktlebenWissenschaftMusikKulturVereineChronikVermischtesKurzWahlRadioVideoSzeneSuche
in der Community anmelden
Festival Mediaval 2008
Ein mutiger Plan für ein Mittelaltermusik-Festival in Selb auf dem Goldberg
29. 11. 2007 - 23:00 - Florian Machl

Flyer und andere Werbung flattern schon seit Mitte 2007 durch die Szene. Darauf wird so manches versprochen. Ein Mittelaltermusik-Festival mit 30 oder mehr wohletablierten Bands aus 15 europäischen Ländern. Stattfinden soll dies vom 19.-21. September 2008 in Selb auf dem Goldberg (D) sowie im angrenzenden As (CZ).

Foto: (C) Florian Machl
Rhiannon ist neben der Tuivelsminne Fixstarter am Festival

Bildquelle: Veranstalter
Corvus Corax ist wohl einer der bekanntesten Namen auf der Liste teilnehmender Bands

Bildquelle: Veranstalter
Ein weiteres Highlight ist sicherlich die niederländische Gruppe Omnia

Die Veranstalter, die deutsche Agentur Schwarz und Meier GbR, geführt von Karl-Heinz Schwarz und Rudolf Meier, haben sich bei dem seit zwei Jahren vorbereiteten Event einiges vorgenommen. Obwohl es sich dabei um eine Premiere handelt, will man weitaus gigantischer auftreten, als beispielsweise das etablierte Miroque Festival, das am 1. September unter Beteiligung von sechs bekannten Spielmannsgruppen stattfinden wird. 30-35 Bands aus 15 Ländern sollen beim Festival Mediaval zusammengeführt werden, um ein Publikum in einer für manche Mittelalterbands sicher ungewohnten Größenordnung zu erreichen. Zu den Beweggründen schreiben die Veranstalter in ihrer Aussendung:

"Der Mittelalter-Bereich wächst jedes Jahr, es kommen immer neue Veranstaltungen dazu (aktuell mehr als 450 große Turniere/Märkte und 1500 Veranstaltungen alleine in D). In ganz Europa erfreuen sich MA-Veranstaltungen nach wie vor steigender Beliebtheit.

Erlebbare Geschichte zieht den Menschen an, auch die Vereine und Hobbyisten findet man mittlerweile in jeder Region.

In den letzten Jahren hat sich ebenfalls die Musik sehr entwickelt und ist zum zusammenführenden Element geworden, das ein wichtiger Bestandteil des Kulturprogramms ist. Viel dieser Musik ist jedoch dem breiten Publikum noch unbekannt.

So liegt der Gedanke nahe die verschiedenen Richtungen mittelalterlicher Musik aus ganz Europa in der Mitte Europas zusammenzubringen, und ein Treffen von Menschen und Künstlern aus Ost und West mit Geschichte und Moderne an einem Platz zu ermöglichen.
"

Rhiannon und Tuivelsminne aus Österreich

Dass es dabei noch viel zu tun gibt, zeigt sich an der Homepage, die sich als Dauerbaustelle präsentiert, mit etwas guten Willen aber regelmässig neue Informationen ausspuckt. Kühl gerechnet ist das Festival ein gewagtes Unterfangen, denn die großen Bandnamen, die hier verpflichtet wurden, sind teilweise für beträchtliche Gagen bekannt. Die aktuelle Liste umfasst Corvus Corax (D), Streuner (D), Estampie (D), Hedningarna (S), Omnia (NL) und viele mehr. Fixstarter aus Österreich sind übrigens die hierzulande sehr beliebten Spielleute von Rhiannon sowie die Tuivelsminne. Etwas verwirrend ist der Bereich "wir stehen in Verhandlung mit" in Homepage und Aussendungen - als Festivalbesucher interessiert man sich vielleicht doch mehr dafür, wer nun wirklich zu sehen ist und weniger, wer eventuell zu sehen sein könnte.

Umfangreiches Rahmenprogramm

Als Rahmenprogramm werden zahlreiche Mittelalter-Marktstände sowie ein umfangreiches Lager angekündigt. Der mindestens 100 Händler umfassende Markt soll in die Bereiche Gastronomie, Handel, Handwerk, Orient und Fantasy aufgegliedert sein. Auch Herolde und Gaukler wurden verpflichtet, hier soll neben einigen deutschen Größen auch Torxes von Freygeyst und seine Narrentruppe vertreten sein. In einem Filmzelt sollen Spielfilme und Dokumentationen gezeigt werden. Bogenturniere sollen stattfinden, während die Kleinen sich auf einem eigenen Ritterspielgelände austoben können.

Huscarl wünscht der ambitionierten Veranstaltung viel Erfolg und wird regelmäßig über Neuigkeiten berichten.


Weiterführende Links:









Noch schneller informiert:
Huscarl auf Facebook



Dieser Huscarl-Artikel ist mir eine kleine Spende wert:




1. Kommentar von Steinemeister am 17.11.2007 um 23:51

Festival-Mediaval-News
Hallo,
ich bedanke mich für die Wünsche zum Gelingen des Festivals.
Hier also mal der derzeitige Stand, damit ihr wißt, was auf euch zukommt:
Bands, die ihren Auftritt bestätigt haben, also sicher spielen:
Saltatio Mortis (D)
Faun (D)
Corvus Corax (D)
Furunkulus (D)
Streuner (D)
Dunkelschön (D)
Gjallarhorn (FIN)
Lupus Vagabundus (D)
Weytora (CZ)
Die Tuivelsminne (A)
Dikanda (POL)
The Moon and the Nightspirit (UNG)
Geyers (D)
Des Teufels Lockvögel (D)
Scyclad (UK)
Rhiannon (AUT)
Gothien (CZ)
Livonia (EST)
Estampie
Ougenweide (D)
Adas (D)
Clanrock (L)
Runkel (D)
Veitstanz (CH)
Hedningarna (S)
Omnia (NL)
Clanrock (L)
Pampatut (D)
Violet (D)
Lurte (E)
Elexorien (NL)
damit haben wir nur noch 4 Spielplätze zu vergeben, hier geht es um:
Subway to Sally (D), Blackmore's Night (USA/GB), Garmana (SWE), Truppo Trotto (DAN), Elster Silberflug (D),  Medieval Babes (GB), Bergvolk (D)
Es werden also 35 Bands spielen, dazu 8 im Newcomer-Contest, die besten der beiden Kategorien bekommen dann den Festival-Mediaval-Award.

Das weitere Programm steht komplett, Akrobatik, Theater, Artistik, Walking Acts, Gewandungsschau ..........
Kommt auch Stück für Stück auf die Homepage.
Der VVK beginnt in Kürze, auch in Österreich, wo ihr Karten bekommt erfahrt ihr dann auch auf der HP, voraussichtlich Ende des Monats (Nov.).
Wir können inzwischen zwei Übernachtungsmöglichkeiten anbeiten, Jugendherberge auf Burg Hohenberg (nur noch begrenzt möglich) und das Hotel Goethe in As(CZ), dieses kommt dann auch in Kürze auf die HP zum buchen.
Ich hoffe das programm gefällt Euch und halb Österreich macht sich auf den Weg.
Viele Grüße aus Bayern vom
Steinemeister
Projektleitung Festival-Mediaval

Finde ich gut. Ich kann dir nicht folgen / verstehe dein Kommentar nicht. Dem Verfasser dieses Kommentars eine private Nachricht schicken. Community-Funktionen sind nur für angemeldete Benutzer verfügbar.


2. Kommentar von Steinemeister am 15.01.2008 um 10:43

Subway to sally
Neueste Meldung:

Subway to Sally spielt Sa.-Abend auf der Schloßbühne

Finde ich gut. Ich kann dir nicht folgen / verstehe dein Kommentar nicht. Dem Verfasser dieses Kommentars eine private Nachricht schicken. Community-Funktionen sind nur für angemeldete Benutzer verfügbar.


3. Kommentar von Steinemeister am 29.01.2008 um 00:50

Umfrage
Hallo,
auf unserer Hp könnt ihr jetzt bis zum 10.02. abstimmen, welche Band den letzten freien Spielplatz auf dem festival-Mediaval erhält.

Finde ich gut. Ich kann dir nicht folgen / verstehe dein Kommentar nicht. Dem Verfasser dieses Kommentars eine private Nachricht schicken. Community-Funktionen sind nur für angemeldete Benutzer verfügbar.


4. Kommentar von Steinemeister am 06.03.2008 um 19:14

rätsel-Gewinnspiel
"Rätsel-Gewinn-Spiel
Ab Sa. 08.03. 9.ooh gibt es bis auf weiteres jeden Tag Tickets und weitere Preise des Festival-Mediaval zu gewinnen.
Die notwendigen Infos findet ihr im Forum des Festival-Mediaval unter Ankündigungen-Gewinnspiel,
da müßt ihr euch nicht anmelden, da jeder die Rätselfragen lesen kann.
Viel Glück beim Mitraten und Gewinnen wünscht
das Festival-Mediaval-Team"

Finde ich gut. Ich kann dir nicht folgen / verstehe dein Kommentar nicht. Dem Verfasser dieses Kommentars eine private Nachricht schicken. Community-Funktionen sind nur für angemeldete Benutzer verfügbar.



Du erhältst derzeit keine E-Mail-Benachrichtigung, wenn
neue Kommentare zu diesem Artikel verfasst werden. Ändern.