huscarl.at
EditorialMarktlebenWissenschaftMusikKulturVereineChronikVermischtesKurzWahlRadioVideoSzeneSuche
in der Community anmelden
Mittelaltermärkte und Veranstaltungen

ARCHIVANZEIGE: Alle Artikel des Jahres 2010

Kurznachrichten

Spectaculum Telfs Lebt sucht Handwerker und Händler
21.10.2010 21:03
(c) Kulturverein Telfs lebt
Am 18. Februar 2011 findet in Telfs (Tirol) das Spectaculum Telfs lebt statt. Das Highlight des Tages werden Konzerte von Saltatio Mortis und Vermaledeyt sein. Für das Rahmenprogramm sucht der Veranstalter, der Kulturverein Telfs lebt, Händler und Handwerker, die ihre Waren gegen eine geringe Standgebühr feilbieten möchten. Fix dabei: Torxes von Freygeyst, die Dreschflegel, Feuershow, Akrobaten, Bogenschießen, Ponyreiten... Bei Interesse kontaktiert bitte: Kulturverein Telfs lebt, Obmann Christian Santer, Anton-Föger-Weg 6, 6410 Telfs oder christian.santer@telfs.gv.at
Nachricht kommentieren
externer Link Kulturverein Telfs lebt


Mittelaltermarkt Piding (Bayern) sucht Mitwirkende
06.10.2010 15:54
(c) Bildquelle: Perseis
Das beliebte Mittelalterfest am Fuß des Schloßes Staufeneck sucht für 2011 bereits jetzt Musiker, Marktstände und sonstige Mitwirkende. Bewerbungen mit Bildmaterial werden entgegengenommen unter: info@perseis.com oder Perseis Werbe- und Projektagentur, Mühlenstraße 10, D-84529 Tittmoning
Nachricht kommentieren
externer Link Homepage des Mittelaltermarktes in Piding


Wien TV berichtet über das Mittelalterfest Neugebäude
28.09.2010 16:16
(c) Wien TV
Der Sender Wien TV zeigt Szenen des Mittelalterfest Neugebäude und ein längeres Interview mit Veranstalter Franz Kascha. Dazu gibt es viel Musik von den Schandgesellen, aber auch anderen Spielleuten die vor Ort auftraten.
Nachricht kommentieren
externer Link Bericht von WienTV


Mittelalterfest Klosterneuburg verfrüht abgebrochen [5]
26.09.2010 18:59
(c) Internet/unbekannt
In Klosterneuburg, wo von 24. bis 26. September ein Ritterturnier von Veranstalter Thomas Hirmann Mittelalterevent stattfand, wurden schon am Sonntag Morgen die Zelte abgebrochen. Grund dafür waren starke Windböen und eine verregnete Nacht. Der Turnierplatz war für ein gefahrloses Austragen des Turnieres zu nass und schlammig. Die Windböen sollen mehrere Händlerzelte und deren Ware schwer beschädigt haben. Somit endet die Saison so unrühmlich, wie sie begonnen hat. Es ist uns kein Jahr bekannt, in dem durch ungünstige Wetterverhältnisse so viele Veranstaltungen "ins Wasser gefallen" sind.
Nachricht kommentieren


Nacht der erotischen Märchen im Renaissance Schloss Schallaburg
20.09.2010 22:29
(c) Bildquelle: Dena Seidl
Dena Seidl, bekannt als Märchenerzählerin von den Mittelalterfesten auf Burg Aggsten - aber auch weit darüber hinaus (Clam, Gablitz...), lädt ein zu einer Zusatzvorstellung ihrer "Sinnlichen Nacht der erotischen Märchen" auf Schloss Schallaburg. Märchenzauber und orientalische Tänze von Schemzedah (bekannt unter anderem als Tänzerin des Faun-Konzertes in Wien) sollen inmitten des Ambientes des Renaissanceschlosses verzaubern.
Nachricht kommentieren
externer Link Schallaburg
externer Link Märchenerzählerin Dena


Dritter "altertümlicher Markt" in Lambach [3]
15.09.2010 12:18
(c) Florian Machl
Die Veranstaltungsagentur Papageno Events aus Wels, bekannt für die ehemalige Ausrichtung der Mittelalterfeste Wels und Linz, organisiert im Auftrag der Gemeinde zum dritten Mal ein Fest in Lambach. Seitens der Mittelalterszene wurde der Termin nicht sonderlich breit getreten, sodass die Nachricht erst drei Tage vor dem Stattfinden zur Redaktion durchgedrungen ist - und das durch einen Zufall: Die Kronen Zeitung verwendete für die Bewerbung des Events, der am Freitag den 17. und Samstag den 18. über die Bühne gehen wird, ein Foto von Torxes von Freygeyst - ohne ihn zu fragen und ohne, dass er bei diesem Fest gebucht worden wäre.
Nachricht kommentieren
externer Link Huscarl Marktbericht 2008
externer Link Gemeinde Lambach: Programm


Burgbelebung der Milites Sancti Imperii [2]
09.09.2010 11:08
(c) Burg Lockenhaus
Am 9. und 10. Oktober laden die Milites Sancti Imperii zu einer Burgbelebung auf Burg Lockenhaus. Die von letzterer vollmundig verbreitete Titulierung als "zweites Mittelalterfest" wird von Prima Nocte Vereinsobmann Gartler allerdings etwas abgeschwächt - jedoch gibt es einiges zu sehen.
Nachricht kommentieren
externer Link Burg Lockenhaus
externer Link Milites Sancti Imperii


Schloss Neugebäude erweitert die Standplätze [7]
25.08.2010 13:44
(c) Josef Hagendorfer
Drei Wochen vor dem Fest hat man sich in Schloß Neugebäude dazu entschieden, den für Händlerstände zur Verfügung gestellten Platz zu erweitern. Auch der vordere Hof, der bislang nur der Gastronomie zur Verfügung stand, soll mit genutzt werden. Die Veranstalter hegen nach eigener Aussage den Traum, in den kommenden Jahren beide Höfe mit historischen Elementen zu beleben, wohingegen bisher immer eine Trennung zwischen modern und Mittelalterbereich stattfand. Für 17.9. - So, 19.9.2010 sind somit noch Händlerbewerbungen möglich: Kascha & Kascha OG, Telefon: 43-1-7687273.
Nachricht kommentieren
externer Link Schloss Neugebäude


Großes Ritterfest Clam findet erst im Mai 2011 statt
17.08.2010 08:58
(c) Burgmuseum Clam
Auf vielfachen Wunsch der Darstellergruppen und aufgrund von Terminschwierigkeiten der gewünschten Bands geben die Veranstalter (Verein Huscarl Events) bekannt, dass das große Ritterfest am Fuße der Burg Clam erst im kommenden Jahr stattfinden wird. Der Plantermin ist der 28.-29. Mai. Die Terminfindung auf der Burg gestaltet sich Jahr für Jahr als äußerst schwierig, da sich die Konzertveranstalter für ihre internationalen Stars Sperrtermine und Prioritäten ausbitten.
Nachricht kommentieren
externer Link Verein Huscarl Events
externer Link Burg und Burgmuseum Clam


Zeitplan für die Ritterschlachten in Dürnkrut
11.08.2010 10:54
(c) Spectaculum zue Durrencrute
Aufgrund zahlreicher Anfragen in der Redaktion, geben wir die uns bekannten Termine der Ritterschlachten in Dürnkrut bekannt: Samstag 14:00 und 17:30, Sonntag 12:00 und 15:30. An den Feldschlachten werden etwas weniger als 200 Kämpfer teilnehmen. Die Organisation dieses, in diesen Dimensionen für Österreich einmaligen, kämpferischen Ereignisses erfolgt unter der Leitung des Vereins Prima Nocte.
Nachricht kommentieren
externer Link Spectaculum zue Durrencrute


Civium Anasi veröffentlicht Video zu Rechberg
11.08.2010 10:42
(c) Civium Anasi
Einen weiteren Bildbericht zum Hexentreyben Rechberg hat der Verein Civium Anasi online gestellt. Hier kann man neben verschiedenen anderen Darbietungen auch ausführlich die Tanzkünste der oberösterreichischen Tanzgruppe Gaudeamus bewundern. Gegen Ende werden ein paar Durchgänge vom Freikampf vor dem Lager der Gungnirs Snata gezeigt.
Nachricht kommentieren
externer Link Video auf YouTube


ORF Österreich-Bild Thema: Lust am Mittelalter [5]
09.08.2010 13:38
(c) ORF / ORF online
Anlässlich des Mittelalterfestes Mauterndorf und der Bemühungen des Landes Salzburg zur Erhaltung und Belebung der Burgen, drehte der ORF einen längeren Beitrag, der am 8.8. ausgestrahlt wurde und nun online zur Verfügung steht. Zur Sprache kommen Mittelalterfeste und Kinder-Erlebnisprogramm in Hohensalzburg, Hohenwerfen und Mauterndorf. Überraschend viel Zeit widmete man auch Protagonisten der Mittelalterszene, wie beispielsweise der Stangenblock-Präsentation von Walter Zeller, der in weiterer Folge auch im Interview zu sehen ist. Resultate tiefergehender Recherche sind in dem Bericht nicht zu finden, insgesamt ist der großzügigen Überblick aber sicher dazu geeignet, Interesse am Themenbereich zu wecken.
Nachricht kommentieren
externer Link Österreich Bild online


Burg Clam: Es werden Nägel mit Köpfen gemacht
30.07.2010 08:01
(c) Magdalena Scharinger
Die Vorbereitungsarbeiten für das große Ritterfest mit noch größerem Feldlager auf Burg Clam sind voll angelaufen. Was vor zwei Wochen noch in Verhandlungen war, ist jetzt fixiert. Walter Zeller, Lagerhauptmann der erfolgreichen Veranstaltung in Mauterndorf wird ebenso Lagerhauptmann auf Burg Clam und 'herrscht' somit ab sofort über eine gewaltige Lagerfläche. Darüber hinaus ist auch die zweite Pferdeshow eine ausgemachte Sache. Vier Bogenreiter werden in vollem Galopp ihre Pfeile ins Ziel schießen und mit verschiedenen Darbietungen die Kampfkunst der mongolischen Bogenreiter vorstellen. Eine Veranstaltung der heimischen Mittelalterszene, in der zwei österreichische Reitergruppen mit Darbietungen auftreten (Jo Fehringer / Milites Sancti Imperii und Kassai Bogenreiter, beide NÖ), hat es zuvor noch nicht gegeben.
Nachricht kommentieren
externer Link Ausschreibung: Ritterfest am Fuße der Burg Clam


Carnuntum: August im Zeichen der Gladiatoren [5]
12.07.2010 18:35
(c) Archäologischer Park Carnuntum
Vom 2. bis zum 15. August werden die 20 Studenten der Universität Regensburg das römische Amphitheater von Bad Deutsch–Altenburg für ein Experiment nutzen: Die Mannen werden sich in der Praxis dem Wesen der Gladiatur annehmen, auf die der ganze Tagesablauf zugeschnitten sein wird. Neben der Unterbringung der Mannschaft in originalgetreuen Zelten orientiert sich auch die Ernährung der Studierenden anm römischen Vorbild. Während der Vormittag dem Training vorbehalten sein wird, finden am Nachmittag im Rahmen eines unterhaltsamen Programms auch Trainingskämpfe in der Arena statt. Dabei handelt es sich keineswegs um abgesprochene Show-Kämpfe, sondern es sind allein die Fertigkeiten der jeweiligen Kombattanten, die über den Sieg entscheiden.
Nachricht kommentieren
externer Link Archäologischer Park Carnuntum


Jubiläumsfest der Brauerei Starkenberg - Händler gesucht
16.06.2010 17:08
(c) Brauerei Starkenberg
In Tarrenz (nahe Imst) in Tirol liegt das Schloss Starkenberg, Heimatstätte einer Traditionsbrauerei, die Österreichs meist prämiertes Bier herstellt. Das 200-Jahr Jubiläum der Brauerei im Ambiente einer 700 Jahre alten Schlossanlage will würdig gefeiert werden. So sucht Mitorganisator Torxes von Freygeyst noch Händler für die Veranstaltung vom 4. - 5. September 2010. Programm: Eulenspiel, Alex der Gaukler, Rhiannon und die Dreschflegel. Interessenten werden gebeten, ihre Bewerbungen über das Kontaktformular von Torxes Events (siehe Link) einzureichen.
Nachricht kommentieren
externer Link Brauerei Schloss Starkenberg
externer Link Torxes.at


TV: Sagenwanderung und Vorschau auf Fest Reichenstein
07.06.2010 20:40
(c) WOO.at / LT1
Fünf Sendeminuten widmete der Lokalsender LT1 der kommenden Veranstaltung auf Burgruine Reichenstein in Oberösterreich. Anlass war die Sagenwanderung, zu der die veranstaltenden Vereine Pressevertreter gebeten hatten. Interviews, beispielsweise mit Sinan von Draconis Cognatio, dem Verein der den kommenden Markt als eine der Hauptattraktionen beleben wird, sorgen in Verbindung mit Geschichten um den Ritter Christoph Haym für ein interessantes Gesamtbild. Damit wird eine abwechslungsreiche Öffentlichkeitswahrnehmung der Mittelalterszene und ihren Festen geschaffen.
Nachricht kommentieren
externer Link LT1: Wir sind OÖ - Die Sage der Burg Reichenstein
externer Link Vorankündigung Reichenstein


Diebstahl auf Burg Plankenstein [4]
02.06.2010 13:49
(c) Heute Online
Die Tageszeitung Heute berichtet über einen Diebstahl, der sich auf Burg Plankenstein ereignet hat. Dort sollen am Wochenende insgesamt fünf historische Sammelstücke, vom Dolch über Schwerter bis zu einem Kettenhemd entwendet worden sein. Merkwürdig ist nur der Wert, der mit 1500 Euro beziffert wird und für echte Objekte aus dem Mittelalter etwas tief gegriffen scheint. Huscarl bietet sich gerne an, im Rahmen der Mittelalterszene bei der Suche nach den Stücken mitzuhelfen - wer Fotografien der Objekte oder Kontakt zum Bestohlenen hat, möge sich mit der Redaktion in Verbindung setzen.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel auf Heute.at
externer Link Burg Plankenstein


Workshops zur Purg vorläufig abgesagt [2]
20.05.2010 23:01
(c) Bildquelle: Alexander Mairgünther
Die Veranstalter der Workshops zur Purg bitten um folgende Verlautbarung: Die Workshops im Schlosspark Purgstall sind vorläufig abgesagt beziehungsweise auf einen noch unbestimmten Zeitpunkt verschoben. Sobald mehr Informationen bekannt sind, werden diese im Terminkalender und als Kurznachricht veröffentlicht.
Nachricht kommentieren
externer Link Workshops zur Purg


Glas machen wie die Römer: ORF Bericht über Elsarn
14.05.2010 22:21
(c) ORF Niederösterreich
Der ORF Niederösterreich berichtete am 13. Mai über den Germanenhof Elsarn und die Bemühungen von Gerhard Putzgruber, mit einem authentischen Glasbrennofen Glas und Produkte daraus herzustellen.
Nachricht kommentieren
externer Link ORF TVthek


Internationaler Wettkampf der berittenen Bogenschützen
12.05.2010 06:07
(c) Kassai Horseback Archery School Austria
Am 23. Mai ab 9 Uhr findet im Alten Ziegelwerk in 2125 Neubau-Kreuzstetten ein internationaler Wettkampf der berittenen Bogenschützen statt. Jeder Reiter hat neun Ritte auf der 99 Meter langen Bahn zu absolvieren. In weniger als 20 Sekunden - länger darf der Ritt nicht dauern - schießt ein Anfänger drei Pfeile, ein Meister zwölf gezielte Pfeile auf die seitlich der Bahn angebrachte Zielscheibe. Die dabei erzielten Treffer und die Zeit, die das Pferd braucht, fließen gleichermaßen in die Wertung ein.
Nachricht kommentieren
externer Link Horsebackarchery.net


Grazer Mittelalterfest auf Werbefeldzug
09.04.2010 09:59
(c) Peter Werner
In Graz hat man aus dem Werbedebakel des Vorjahres offenbar gelernt. Kaum eine Woche vergeht, ohne dass das Fest irgendwo medial Erwähnung findet. Aktuell findet sich am Stadtportal Infograz.at ein längerer Artikel zum Fest. Somit heißt es Daumendrücken für ein gutes Gelingen - die "wir hom nix gwusst"-Ausrede für die Grazer Bevölkerung gilt heuer sicher nicht mehr.
Nachricht kommentieren
externer Link Info Graz
externer Link Verein Memento Mori


Die kommenden Veranstaltungen von Huscarl Events
29.03.2010 12:17
(c) Foto: Walter Herdin
Der Verein Huscarl Events gibt auf seiner Homepage die kommenden Veranstaltungstermine bekannt, die unter seiner Beteiligung stattfinden. Dies sind das Frühlingserwachen - Rittereinzug auf Burg Clam von 13. bis 16. Mai und das Fest Gaukler-Ritter-Handwerker auf Burgruine Reichenstein von 19.-20. Juni. Und auch die Ankündigung und der Kartenvorverkauf für die Huscarl-Gala zur Preisverleihung für die Saison 2010 sind bereits verfügbar. Diese wird am 26.3.2011 im großen Rittersaal der Burgruine Aggstein stattfinden.
Nachricht kommentieren
externer Link Verein Huscarl Events


Kaltenberg: Starke Einschränkungen für Fotografie [2]
24.03.2010 12:55
(c) Ritterturnier Kaltenberg Veranstaltungs-GmbH
Das Kaltenberger Ritterturnier ist eine der größten und bekanntesten Mittelalter-Veranstaltungen in Deutschland. Wie in anderen Wirtschaftsbereichen, bringen gigantische Dimensionen auch hier merkwürdige Dinge mit sich. So erfährt man in der Frage- und Antwort-Sektion der Homepage, dass keinerlei private Fotos und Videos im Internet veröffentlicht werden dürfen. Aus marketingtechnischer Sicht ein Schuss ins eigene Knie, denn man verbietet sich damit selbst, ein gigantisches kostenloses Werbepotential zu nutzen. Welcher PR-Profi mag wohl dafür verantwortlich sein, dass Besucher in Zukunft nicht mehr mit ihren Bildern auf YouTube, MySpace, Facebook, Twitter - oder eigenen Homepages ihrer Freude über den Besuch in Kaltenberg Ausdruck verleihen dürfen? Ob sich die Besucher daran halten, darf bezweifelt werden. Ob die in Deutschland weit verbreitete Abmahnflut folgt, wird man beobachten müssen.
Nachricht kommentieren
externer Link Kaltenberger Ritterturnier - Fragen und Antworten


Video-Mitschnitte vom 3. Szenestammtisch Alte Welt Linz
01.03.2010 09:01
(c) Andreas Jansch
Mit großem Einsatz stellte Andreas Jansch bereits gestern Abend die Video-Mitschnitte von Torxes Kabarettabend in einer beachtlichen Bildauflösung bis 720p HD zur Verfügung. Auch der musikalischen Begleitung durch Angus von Ardingen, Jan und Wiesentraut sowie Rowanne von Nornensanc ist ein eigenes Video gewidmet. Empfehlenswerter Auftakt zur heiß ersehnten Veranstaltungssaison 2010!
Nachricht kommentieren
externer Link Torxes von Freygeyst - Interview und Ausschnitte
externer Link Musikalisches Rahmenprogramm


Hexentreyben Rechberg endlich fix
24.02.2010 20:35
(c) Heinz Madlmayr
Wie Veranstalter Tobias Hundertpfund heute verkündete, findet das beliebte Hexentreyben in Rechberg, auch 2010 definitiv statt. Das heuer erstmals privat und nicht mehr vom Naturpark Mühlviertel oder der Gemeinde Rechberg veranstaltete Fest geht mit naturgemäß etwas kleinerem Budget von 3. bis 4. Juli über die Bühne.
Nachricht kommentieren
externer Link Hexentreyben Rechberg


Neuer Standort für Fest Graz ist fixiert [1]
06.02.2010 11:09
(c) Panoramino (Ausschnitt)
Innerhalb kürzester Zeit wurde für das Mittelalterfest Graz eine Alternative gefunden: Das Fest findet auf der sogenannten Raiffeisenwiese bei der Helmut-List-Halle, Waagner-Biro-Straße 98a in 8020 Graz statt.
Nachricht kommentieren
externer Link Verein Memento Mori


Harzschützen bitten um Mithilfe
03.02.2010 11:13
(c) Bildquelle Axel Steinmann
Mit einem Computerproblem wurde der beliebte Gastronomie-Anbieter Axel Steinmann (die Harzschützen) zu Jahresbeginn geplagt. Sämtliche Korrespondenz ist ihm dabei verlorengegangen. Seine Bitte: wer mit ihm im Kontakt stand, ihn heuer für Feste gebucht hat oder dies tun will, möge ihn unter der Mailadresse harzschuetzen@gmx.de oder der Telefonnummer 0049 171 1993435 kontaktieren.
Nachricht kommentieren
externer Link Die Harzschützen


Fest in Waxenberg erst wieder 2011
03.02.2010 00:23
(c) Florian Machl
Entgegen anderslautenden Gerüchten ist von den Organisatoren des Mittelalterfestes in Waxenberg nochmals bekräftigt worden: Das mittlerweile gut eingeführte Fest im nördlichen Oberösterreich findet auch weiterhin nur alle zwei Jahre statt. Der Termin soll noch heuer fixiert werden und wird voraussichtlich wieder im August liegen.
Nachricht kommentieren


Montur und Pulverdampf heuer an drei Veranstaltungstagen
02.02.2010 10:37
(c) Bildquelle Veranstalter
Wie der Veranstalter, das Heeresgeschichtliche Museum Wien, vor kurzem bekanntgab, wird das weit über die Szenegrenzen hinaus bekannte Fest heuer erstmalig an drei Tagen, also vom 9. bis 11. Juli, stattfinden. Händler und Teilnehmer sollen sich zu dieser Entscheidung gemäß Angaben des Veranstalters begeistert geäußert haben.
Nachricht kommentieren
externer Link Heeresgeschichtliches Museum


Mittelalterfest Graz: Veranstaltungsort wird gewechselt [1]
01.02.2010 17:24
(c) Verein Memento Mori
Veranstalter Peter "Graveheart" Werner muss sich ärgern: Neben der Kalvarienbergwiese, die sein Fest im Vorjahr beherbergte, wurde eine Riesenbaustelle errichtet, die bis zum Ende des Jahres bestehen bleibt. Ein Mittelalterfest neben einer Baustelle ist für ihn nicht denkbar, deshalb wird es eine Ersatzörtlichkeit geben. Nähere Informationen folgen auf Huscarl, sobald sie bekannt sind.
Nachricht kommentieren
externer Link Verein Memento Mori


LARP - Neuer Veranstaltungsort in Unterfranken
01.02.2010 12:38
(c) Schloss Bettenburg
Eine Gruppe von Enthusiasten ziehen als neue Pächter in das Schloss Bettenburg in Unterfranken. Das Gebäude ist seit 700 Jahren im Besitz der Freiherren von Wetzhausen. Die Anlage soll für Veranstaltungen, ausdrücklich auch für den LARP Bereich, angeboten werden. Die Anlage verfügt über Säle, Stallungen, Scheunen, beheizbaren Gewölbekeller, Zeltplatz mit Feuerstellen und 15 ha. nutzbaren Wald mit Ruinen und Pavillons. Weitere Informationen sind auf der Homepage nachzulesen.
Nachricht kommentieren
externer Link Schloss Bettenburg


Schloss Neugebäude "rüstet auf" [2]
01.02.2010 11:20
(c) Josef Hagendorfer
In Schloss Neugebäude scheint man fest entschlossen, das Fest mit mittelalterlichem Charakter zu versehen. Mit Hochtouren laufen bereits jetzt die Vorbereitungen. So wurde ein großes Ritterlager mit Castra Vita, Bogenschützen, Tanz und Feuershow von Vinedi sowie vielfältiges Handwerk angekündigt. Sechs österreichische Bands und zwei Gauklergruppen wurden zur Unterhaltung angekündigt. Auch auf die mehrfach geäußerte Kritik zur fehlenden Führung durch das Schloss soll reagiert werden: erstmalig sind auch Besichtigungen möglich.
Nachricht kommentieren
externer Link Schloss Neugebäude


Geheimer Weihnachtsmarkt in St. Georgen
01.02.2010 10:42
(c) Florian Machl
Etwas ruhiger ist es in der vergangenen Saison um den Marktgastronomen Freddy Kessler geworden, der Gerüchten zufolge während des Jahres eine Alm bewirtschaftet haben soll. Doch musste unsere Terminredaktion mit Überraschung feststellen, dass der bereits 2008 sehr stimmige, jedoch glücklose historische Weihnachtsmarkt "Arboreus Flammender Winter" in St. Georgen im Attergau wiederholt wurde. Die Veranstaltung war auch heuer wieder so geheim, dass sich weder der Termin in unserem Terminkalender, noch nennenswerte Besucherzahlen am Veranstaltungsort einfanden. Schade, eigentlich.
Nachricht kommentieren
externer Link Quelle: Winterzauber, rund um den Attersee


Turnierritter bei ATV Notaufnahme [3]
04.01.2010 08:30
(c) ATV
In der Serie Notaufnahme des österreichischen Privatsenders ATV ging es am 22.12. mittelalterlich zu. Etwas unfreiwillig zu Gast in der Sendung: Jan Trunecek, der beim Reiterturnier beim Landesritterfest Linz einen Schwertschlag mit dem Kopf pariert hat. Der Tscheche ist hart im Nehmen und scherzte mit den Ärzten. Die relevanten Stellen finden sich bei 4:45, 11:13 und 29:45 - die Sendung ist online verfügbar.
Nachricht kommentieren
externer Link ATV Online



Artikel und Berichte


Die schönsten Weihnachtsmärkte 2010: Was war. Was kommt.
02.12.2010 18:20
(C) Florian Machl
Am vergangenen Wochenende um den ersten Adventsonntag starteten die ersten historischen Weihnachtsmärkte des ausklingenden Jahres 2010. Die Besucherströme erwiesen sich als sehr unterschiedlich, was auch sehr stark davon abhing, wie gut eingeführt die jeweilige Veranstaltung war. Und auch an den kommenden Adventwochenenden gibt es noch einiges zu entdecken.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Erstmals in Klagenfurt: Der Kärntner Rittermehrkampf
08.11.2010 17:25
(C) Christian Mairitsch
Vom 25. bis 26. September fand in diesem Jahr zum fünftem Mal der Rittermehrkampf in Kärnten statt. Diesmal nicht auf einer der schönen Burgen, die unser südlichstes Bundesland zu bieten hat, sondern im Herbertgarten, einem großen Sportplatz mitten in Klagenfurt. Auch präsentierten sich die Soldknechte Compania Carantania als Alleinveranstalter. Und gerade zu diesem Termin musste der Himmel alle Schleusen öffnen...

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Pfarrspectaculum St. Theresia - sonniger Saisonausklang in Linz [5]
11.10.2010 12:45
(C) Florian Machl
Zweimal veranstaltete Pfarrer Franz Zeiger von der Linzer Pfarre St. Peter ein Mittelalterfest. Dann schlief die Idee einige Jahre. 2010 trat der Verein Huscarl Events an den Kirchenmann heran, ob man die Tradition nicht wiederbeleben sollte. Pfarrer Zeiger bejahte und brachte aufgrund von Bauarbeiten in St. Peter eine neue Pfarre ins Spiel: St. Theresia, die er für ein Jahr interimistisch mit betreut. Somit stellte er ein sehr schönes und ruhiges Gelände zur Verfügung, das allerdings auch einen Nachteil mit sich brachte: Das Gelände und auch die Kirche selbst war den Oberösterreichern bisher nahezu unbekannt. Ein Nachbericht aus Veranstalterperspektive.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Groß-Enzersdorf: Eine Stadt präsentierte sich mit Stolz [3]
04.10.2010 22:30
Werner von Wolfpassing
Mal ganz ehrlich: Wann haben wir Österreicher wirklich einen richtigen Grund zum Feiern? Gut, ein x-beliebiger Grund lässt sich schnell erfinden, aber erst bei einem Anlass, den jeder nachvollziehen kann, kommt richtiges Gemeinschaftsgefühl auf. In der Stadtgemeinde Groß-Enzersdorf feierten die neuneinhalbtausend Einwohner am 4. und 5. September ihr großes Jubiläum: Die erste urkundliche Erwähnung soll im Jahr 1160 erfolgt sein, also vor 850 Jahren. Und es schien, als ob alle Groß-Enzersdorfer die Gelegenheit genutzt hätten, um sich auf ihrem Freudenfest zu vergnügen...

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Schlacht in Dürnkrut - Das große Wochenende des Feldherren Oger [12]
02.10.2010 22:45
(C) Florian Machl
Viel abgelegener als in Dürnkrut liegt allerhöchstens das Mittelalterfest Jedenspeigen, wenn man das Geschehen aus der Perspektive der Bundesländer fernab von Wien betrachtet. Und selbst von der Bundeshauptstadt ist rund eine Stunde in nordöstlicher Richtung zurückzulegen, bis an die Bundesgrenze zu Tschechien. Dürnkrut und Jedenspeigen verbinden nicht nur wichtige historische Ereignisse, bei denen 1278 in Form einer riesigen Schlacht die Vorherrschaft der Habsburger begründet wurde. In der Gegenwart gedenken diese beiden Nachbarorte diesem Ereignis abwechselnd durch groß angelegte historische Veranstaltungen. Vom 14. bis 15. August blieb dabei in Dürnkrut kein Stein auf dem anderen, wenn man die Veranstaltung mit den Geschehnissen von vor zwei Jahren vergleichen will.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


31. Oktober: Burg Aggstein lädt zur Halloween-Party [2]
02.10.2010 09:45
Schloßgut Schönbühel AG
Niemals zuvor gab es ein Fest wie dieses auf der Festung. Nicht das Donnern von Katapulten und auch keine krachenden Musketen lassen die ehrwürdigen Mauern von Aggstein zu Halloween erzittern – kräftige Beats und heiße Rhythmen dröhnen durch die Burg und allerlei wildes Volk tanzt in den historischen Gewölben.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Ende gut in Starkenberg - gütliche Lösung gefunden [1]
30.09.2010 16:45
(C) Herbert Graf
Noch vor zwei Wochen war die Aufregung groß: Ein Mittelalterfest anläßlich des Jubiläums der Brauerei Starkenberg ging gründlich schief. Weder waren Besucher auf den mittelalterlichen Teil der Veranstaltung vorbereitet worden, noch hatte man die Darsteller sonderlich gut behandelt. Dazu kamen Organisationsversäumnisse, statt versprochener Händlermengen waren nur sieben Anbieter vor Ort. Eine Zeit lang stand im Raum, dass der Auftraggeber für diese mangelnde Veranstalterleistung nicht bezahlen will. Das erzürnte die Darsteller, die zum Teil extra von Wien aus nach Tirol angereist waren. Sie hatten ihre Leistung erbracht und warteten auf ihre Gagen.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


5.-7. November: der workshops! 2010 [4]
27.09.2010 22:30
Bildquelle: workshops / Profil LRV
Fertige Ausrüstung an, tanze zu mittelalterlicher Musik, koche köstliches Essen, erfahre interessantes Wissen oder betätige dich körperlich: In über 40 verschiedenen Workshopsen beim großen Workshops-Wochenende auf Burg Wildegg bei Mödling kannst du genau das erleben, was dich interessiert. Der diesjährige workshops! findet von 5. bis 7. November 2010 statt. Davor gibt es noch einen Logowettbewerb.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Programm der Superlative - Mittelalterlich Phantasie Spectaculum in Maxlrain [14]
21.09.2010 11:45
(C) Mittelalterlich Phantasie Spectaculum
Maxlrain/Bad Aibling. Am 25. und 26. September gastiert anlässlich der 5. Maxlrainer Ritterspiele auf Schloss Maxlrain bei Tuntenhausen wieder das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum (MPS), das größte reisende Mittelalter- Kultur - Festival der Welt und nimmt die Besucher mit auf eine unvergessliche Zeitreise zurück ins Mittelalter.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Kommentare: 850-Jahr-Feier Groß-Enzersdorf
20.09.2010 12:00
(C) Werner von Wolfpassing
Vom 4. bis 5. September feierte die Gemeinde Groß-Enzersdorf voll stolz ihr 850-Jahr-Jubiläum. Als Veranstalter trat die Stadtgemeinde selbst auf, für die Organisation und Abwicklung arbeitete man mit Thomas Hirmann - Forum Antiquum zusammen. An einem Nachbericht wird gearbeitet - bis dahin steht unser Kommentarsystem zur Verfügung.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Kommentare: Mittelalterfest Schloss Neugebäude [4]
20.09.2010 10:30
(C) Jochen Voderberg
Vom 17. bis 19. September fand am Gelände des Schloss Neugebäude in Wien ein Mittelalterfest statt. Verantwortlicher Veranstalter war die Betreibergesellschaft Kascha. Ein Nachbericht ist in Vorbereitung, bis dahin stellen wir unser Kommentarsystem zur Verfügung.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Kommentare: Mittelalterfest Gablitz [2]
20.09.2010 10:15
(C) Werner Maier
Vom 18. bis 19. September fand auf der Hochalmrampe Gablitz zum fünften Mal ein Mittelalterfest statt. Veranstalter war Georg Ragyoczy. Ein Festbericht ist in Vorbereitung, bis dahin stellen wir unser Kommentarsystem gerne zur Verfügung.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Eggenburger Scriptum - das Mittelaltermagazin zum Nachbestellen
17.09.2010 20:00
(C) Florian Machl
Die Eggenburger Zeitreise des Jahres 2010 ging vorüber - wie immer mit zehntausenden Besuchern vor Ort. Schon im Vorfeld war ein riskanter Versuch bekannt geworden: Der Veranstalterverein ging das Wagnis ein, das erste Mittelaltermagazin Österreichs in gedruckter Form herauszubringen - das Eggenburger Scriptum. Der Inhalt, für dessen Chefredaktion Georg Geml vom Verein zur Erforschung des Mittelalters in Eggenburg verantwortlich zeichnet, wurde zeitlos konzipiert. Fachartikel von namhaften Wissenschaftlern reihen sich an Vereins- und Gruppenvorstellungen aus Österreich. Die gute Nachricht: Man kann das Magazin ab sofort auch nachbestellen.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Skandalfest Starkenberg - Ein Mittelalterfest das keiner wollte [26]
16.09.2010 10:15
(C) Herbert Graf
So schön hätte es geklungen. Endlich einmal ein Mittelalterfest in der Event-Wüste Westösterreich. Die Brauerei Schloss Starkenberg in Tarrenz, Tirol, lud zur 700-Jahr-Feier des altehrwürdigen Gemäuers. Was die teilweise sogar aus Wien angereisten Darsteller erlebten, war das Grauen. Seit Huscarl die Hintergründe von Festveranstaltungen recherchiert, ist noch nie ein Event so gründlich in die Hose gegangen wie in Starkenberg am 4. und 5. September. Ein Festbericht aus sicherer Entfernung über Begebnisse, aus denen alle Beteiligten nur lernen können.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Landschaftsperle nahe Salzburg: Alles beim Alten in Piding
15.09.2010 19:20
(C) Florian Machl
Der Mittelaltermarkt am Schloß Staufeneck hat sich mittlerweile etabliert. Es ist ein kleiner Markt mit allen entsprechenden Unterhaltungseinlagen, der auf hügeligem Gelände rund um das südbayerische Schloss Staufeneck stattfindet. So auch in diesem Jahr, vom 7. bis 8. August. Das Fest trifft aufgrund seiner direkten Nähe zu Österreich – ca. 5 Auto-Fahrtminuten nach Salzburg-Stadt – auch hierzulande auf Interesse und Anklang.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Purgstall: Eine Titelverteidigung sucht ihresgleichen [31]
09.09.2010 09:45
(C) Florian Machl
Bereits zwei Jahre hintereinander wurde das Gaudium zur Purg, das alljährlich im Schlosspark von Purgstall an der Erlauf stattfindet, von unserer Leserschaft zum "schönsten historischen Fest Österreichs" gewählt. Eine Steilvorlage für alle Marktbegleiter also - umso mehr blickten deshalb in diesem Jahr alle Augen nach Purgstall. Die Veranstaltung, die vom 3. bis 5. September über die Bühne ging, lockte erstmalig Besucherscharen in großen Massen an. Nachhaltigkeit macht sich hier bezahlt. Und - so utopisch es klingt - in einigen Bereichen schaffte man auch in diesem Jahr wieder eine Steigerung.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Stauferfest: Minnesang auf der Reichsburg Trifels
09.09.2010 08:00
(C) Dr. Lothar Jahn / Minnesang.com
Am 7. und 8. August fand auf Burg Trifels das Stauferfest statt. Am Fuße der Burg gab es einen Mittelaltermarkt, auf der Burg selbst lebten die Künste der Stauferzeit auf: Tanz, Dichtung, Musik, Gesang und höfische Umgangsformen zur Zeit der Stauferkaiser wurden vorgestellt, dazu gab es Hintergrundinformationen über die Gefangenschaft von Richard Löwenherz auf der Burg, über die Rolle der Staufer als Mäzene und Förderer der Kunst und über die bewegten Zeiten der Kreuzzüge und Thronstreitigkeiten im 12. und 13. Jahrhundert.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Der Steckstuhl: Gebärtauglich, authentisch oder nicht? [36]
01.09.2010 00:15
(C) Florian Machl
Bei einigen der jüngst gefeierten Feste entstand für den Besucher der Eindruck, dass das Mittelalter eine höchst gemütliche Zeit gewesen sein muss. Rund um die Uhr saß man am Lagerfeuer, trank sein gekühltes Bier und bekam gutes Grillfleisch zu essen. Gut, ein wenig regnerisch war es sicher auch immer und schmutzig natürlich auch. Aber darum heißt es ja finsteres Mittelalter, oder? Das ist doch nur authentisch, oder? So wie der gute alte Steckstuhl, ohne den kaum noch ein Lagerfeuer auszukommen scheint...

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Golling: Versuch einer Wiederauferstehung [25]
30.08.2010 21:15
(C) Florian Machl
Still wurde es um das Mittelalterfest in Golling, wo man nach dem umstrittenen Ausflug ins benachbarte Kuchl im Jahr 2008 eine Pause einlegte. Vom 28. bis 29. 8. war es dann wieder so weit - das Mittelalterfest, dessen Tradition ins Jahr 2002 zurückreicht, fand wieder am gewohnten Platz statt: Rund um den etwas höher gelegenen Egelsee und auf einer großen Wiese am Fuße dieser Erhebung. Der Plan der Veranstalter war, an alte Zeiten anzuschließen, wieder heimeliger zu werden und die Qualität zu steigern. Ob ihnen dies gelungen wäre, wenn das Wetter mitgespielt hätte, ist schwer zu sagen. Deshalb findet sich in den nachfolgenden Zeilen auch ein wenig Theorie zum liebsten Spiel des Österreichers: Hätt i, war i.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Jubiläumsfest Friesach - Eine Woche Mittelalter [3]
28.08.2010 11:30
(C) Christian Mairitsch
Alles neu und größer und länger beim Spectaculum Friesach: neuer Ort, umfangreiches Workshop-Programm und ein ebenso umfangreiches Programm am und um das Festwochenende setzen neue Maßstäbe für ein rundum gelungenes Mittelalterfest.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Gemütlichkeit bei Civium Anasi: Mittelalterfest Enns [7]
28.08.2010 10:15
(C) Florian Machl
An einem Wochenende, das gleich mehreren wichtigen Feste - wie Golling - als Termin dient, findet auch in Enns von Freitag, dem 27. bis Sonntag dem 29. August ein Mittelalterfest statt. Veranstalter ist der ambitionierte Verein Civium Anasi, der diesen Versuch bereits zum zweiten Mal wagt. Der Besucher findet Ruhe und Gemütlichkeit in einer ebenso ruhigen aber auch ambientevollen Lage vor.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Ostarrichi-Urkunde: Ein wichtiges Dokument für Österreich [3]
25.08.2010 16:30
(C) ADEVA Verlag
Im Verlagshaus ADEVA hat anlässlich Österreichs 1000-Jahr-Feiern im Jahr 1996 ein Faksimile der so genannten Ostarrichi-Urkunde veröffentlicht. Dieses für die Geschichte Österreichs so bedeutende Dokument aus dem Jahr 996 ist nun auch in einer "Normalfassung" erhältlich - mit einem ausführlichen Begleittext versehen.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Feuertanz Festival - Mittelalternative Klänge bei Nürnberg
25.08.2010 15:30
(C) Moshpit-Pictures.de
Am 18. – 19. Juni feierte das Feuertanz – Festival auf der Burg Abenberg in der Nähe Nürnbergs sein 10 jähriges Bestehen und bewies an zwei Tagen mit vierzehn Bands lautstark: Mittelalter rockt! Was juckt das ein Magazin der österreichischen Mittelalterszene? Nun, neben versprengtem rotweißrotem Publikum, sorgten Wûtas als erste österreichische Band seit Bestehen des Festivals für Bezug zur Heimat! Grund genug sich in die schwitzende Menge zu wagen um in Ostarrîchi über ein bemerkenswertes Event zu berichten: Stell dir vor, es ist Konzert und alle gehen hin...

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Tucher Spectaculum Nürnberg - Ein Redakteur bezieht Prügel [3]
23.08.2010 13:00
(C) Andreas Schepetz
Bereits auf der Hinfahrt schwant mir Übles. Vom Ausserfern nach Nürnberg, schlappe 330 km sind zu fahren – und kaum bin ich hinter der deutschen Grenze – schon fängt es an zu regnen. Ach was sag ich regnen, kübeln. St. Petrus, wer aus der Mittelalterszene hat dir was getan? Mein Mitreisender Heinrich Wolfenreuth hat dazu ja seine eigene Theorie – Alan vom Felsenfluss soll Schuld sein. Ich wage das zu bezweifeln. Dann, 70 km vor Nürnberg – es klart auf. Kann es denn sein? Könnte es wirklich passieren, dass wir ein ganzes Wochenende lang schönes Wetter haben?

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


9.-10. Oktober: Benefiz-Mittelalterfest der Pfarre Linz St. Theresia
17.08.2010 11:30
(C) Florian Machl
Im Jahr 2007 fand das zweite und bisher letzte Mittelalterfest der Pfarre Linz St. Peter statt. Der Pfarrer dieser Gemeinde, Mag. Franz Zeiger, ist weithin bekannt und sicher einer der aktivsten Geistlichen hierzulande, wenn es um sympathische Öffentlichkeitsarbeit geht. Ob er gerade mit Vuvuzelas gegen eine Postamtsschließung demonstriert oder in der eigenen Band "Fishermans Friends" die Gitarre erklingen lässt - sein Wirkensspektrum ist vielfältig. Eines der vielen Hobbys von Pfarrer Zeiger ist die Liebe zu Geschichte und Mittelalter. Kurzerhand veranstaltete er vor mittlerweile fünf Jahren dazu ein erstes kleines Fest, das im Jahr darauf erfolgreich wiederholt wurde. Warum die lange Pause, fragte ihn der Verein Huscarl Events - und erhielt die motivierte Antwort: Stimmt eigentlich. Machen wir doch weiter...

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Kaprun trotzt jedem Wetter - Ein Fest, das man lieben muß [19]
15.08.2010 21:45
(C) Florian Machl
Wie verhext wirkt das Wettergeschehen an nahezu jedem Wochenende. So auch beim Burgfest Kaprun, obwohl die alten Mauern doch von einer eigenen Burghexe "regiert" werden! Der Salzburger Pinzgau zeigte sich trotz des Sommers am Wochenende vom 24. bis 25. Juli von seiner besonders merkwürdigen Seite. Nässe und Kälte plagten die fast 500 Darsteller aus 44 Vereinen und Gruppen, mit denen man mengenmäßig in diesem Jahr ziemlich nahe an die Grenzen des Machbaren gekommen ist. Die Rückmeldungen aus der Mittelalterszene sind dennoch euphorisch. Wie machen die das, die Kapruner?

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Das Eggenburger Scriptum - Das erste österreichische MIttelalter-Printmagazin [19]
10.08.2010 19:30
(C) Florian Machl
Mittelalterfeste sind mehr als nur Spektakel in Kostümen auf einem bunten Jahrmarkt, sondern auch ein Ausflug in die ferne Vergangenheit abseits von Klischees. Die Zeitreise ins Mittelalter in Eggenburg (11.-12. 9. 2010) wagt seit sechzehn Jahren den Spagat zwischen Publikumsveranstaltung und Geschichtserlebnis und untermauert dies mit dem ersten Mittelalter-Print-Magazin Österreichs.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Nachspiel des Praterfestes: Darsteller warten monatelang auf ihr Geld [16]
07.08.2010 09:30
(C) Florian Machl
Im Guten und im Bösen wurden dem Veranstalter des so genannten Mittelalterfestes am Prater seitens wohlmeinender aber auch verärgerter Mitglieder der Mittelalterszene im Vorfeld viele Ratschläge angeboten: Dass ein Fest mit vielen Kosten aber ohne jegliches Einnahmenkonzept finanziell ein wenig problematisch werden könnte. All diese Stimmen wurden abgetan, das Fest durchgeführt, das unweigerliche Budgetloch klaffte auf. Und wieder zeigt sich, dass das Veranstalten von Mittelalterfesten ohne ausreichende finanzielle Rücksicherung am Ende nur Probleme - und Rechtfertigungsversuche nach sich zieht. Schuld waren, so eine aktuelle Publikation, die äußeren Umstände und natürlich auch: Die Anderen.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Landesritterfest Linz - Großveranstaltung mit all ihren Tücken [2]
03.08.2010 14:00
(C) Florian Machl
Alle Jahre wieder: Großveranstaltung in der Landeshauptstadt - das so genannte Landesritterfest Linz. Im Vorjahr wurden 60.000 Besucher begrüßt, ebensolche Massen erhoffte man sich auch am 10. Juli dieses Jahres. Unter der Schirmherrschaft des Familienbundes wurde eine große Werbeschlacht geschlagen und zu einem Fest für die ganze Familie gebeten, das sich vom Hauptplatz quer durch die Altstadt hoch zum Linzer Schloss und den dahinter liegenden Wiesen zog. Der Familienbund spricht vom größten Familienfest des Landes, das zeitlich passend an das Wochenende nach Schulschluss gelegt wurde. An sechs Schauplätzen wurde vom Reiterturnier über musikalische und gauklerische Unterhaltung alles an Programm geboten, was bei einem Mittelalterevent dazugehört.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Alle Informationen zum Festival Mediaval 2010 [1]
29.07.2010 20:30
(C) Hermann Kurz / Andreas Stöhr
Das Festival Mediaval ist das Event im Jahr, der von Szenekennern vielleicht am meisten erwartet wird. Mehr Mittelalterfest gibt es nirgendwo. Egal ob es sich um die Hauptsache, die zahlreichen hochkarätigen Mittelalterbands oder um das Rahmenprogramm handelt, mit dem man sonst 10 Märkte füllt. Diese Superlative zeigt vom 10. bis 12. September so gut wie alles, was die deutschsprachige Mittelalterszene zu bieten hat - und noch einiges darüber hinaus! Viele Specials der Bands wird man nirgendwo sonst erleben können - denn die Gastauftritte und Präsentationen sind teilweise einmalig und nur für diesen Event zusammengestellt. Nachfolgend listen wir die aktuellsten Daten für das Event der Superlative auf, die der Veranstalter zu bieten hat.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Montur und Pulverdampf - auf allen Ebenen gesteigert [2]
27.07.2010 20:30
(C) Florian Machl
Bereits zum vierten Mal fand in den Gartenanlagen des Heeresgeschichtlichen Museums im dritten Wiener Gemeindebezirk die Veranstaltung Montur und Pulverdampf statt. Die erste Steigerung, die wir im Titel angekündigt haben, ist in der Dauer des Events zu finden. Erstmalig wurden gleich drei Tage dafür reserviert, vom Freitag, dem 9. Juli bis zum Sonntag, dem 11. Juli konnte Militärgeschichte quer durch die Jahrhunderte bestaunt und erlebt werden.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


25.-26. September: Ausschreibung: Großes Ritterfest am Fuße der Burg Clam [5]
22.07.2010 12:05
(C) Ordo Teutonicus
Nach langen und zähen Verhandlungen steht es nun endlich fest - auf den Wiesen am Fuße der Burg Clam wird es Ende September ermöglicht, den Saisonabschluss in großem Rahmen zu feiern! Nachdem diese Flächen nun für zwei Jahren ruhen mußten und "nur" für Konzertveranstaltungen mit internationaler Bedeutung Verwendung fanden, ist mittelalterlich Begeisterten nun endlich wieder möglich, vor der beeindruckenden Kulisse der Burg seine Lager aufzuschlagen. Der Wunsch des Hausherren, Graf Carl Phillip Clam Martinic war es, historische Reiter zum Fest begrüßen zu dürfen. Engagierte österreichische Gruppen wollen am Wochenende vom 25. bis 26. September diesen Wunsch erfüllen...

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


25.-26. September: 5. Kärntner Rittermehrkampf in Klagenfurt
22.07.2010 11:00
(C) Christian Mairitsch
Zum nunmehr fünften Male veranstaltet der kärntner Traditionsverein "Soldknechte" den großen Kärntner Rittermehrkampf. Dieses Jahr findet er am 25. und 26. September im Herbertgarten inmitten von Klagenfurt statt. Teilnehmerteams absolvieren an zwei Tagen herausfordernde und spannende mittelalterliche Bewerbe - gefragt ist dabei gleichermaßen Geschicklichkeit, Ausdauer, Kreativität und Kraft. Inzwischen ein Fixum der Kärntner Mittelalterfeste, verschlägt es den Rittermehrkampf heuer in das Herz der Landeshauptstadt - in den Herbertgarten.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Mauterndorf: Lohnend für Darsteller und Besucher. [4]
16.07.2010 17:55
(C) Christian Mairitsch
Das Mittelalterfest in Mauterndorf, fand diesmal in seiner bereits elften Auflage am 10. und 11. Juli an einem neuen Termin statt. Organisiert von der sogenannten "ARGE Mittelalterfest Mauterndorf", welcher auch "Lagerkommandant" Walter Zeller angehört, ist es wie bereits im Vorjahr einen näheren Blick wert. Denn bereits 2009 erwies sich die Veranstaltung für Darsteller als besonders attraktiv.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Mittelalter rockt! Internationales Programm auf Burg Oberkapfenberg [29]
08.07.2010 16:45
(C) Christina Precht
Vom 26. bis 27. Juni luden heuer bereits zum 13. Mal Veranstalter Robert Auer und sein engagiertes Team zum Ritterfest auf der Burg Oberkapfenberg ein. Das herrlich sonnige Wetter lockte an die 14.000 Besucher auf den Berg, wo sie von einem ausgezeichneten, energiegeladenen Programm quasi ins Mittelalter "gerockt" wurden.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Urgeschichtemuseum Asparn lädt zur Schule der Sinne
08.07.2010 15:45
(C) Museum für Urgeschichte
Wenn die Hitze des Sommers den Drang an den Strand unwiderstehlich macht, wartet im Urgeschichtemuseum Asparn an der Zaya auf alle Standhaften ein sinnliches und kurzweiliges Alternativprogramm. Die "Schule der Sinne" im Juli rüttelt den Geruchs-, Geschmacks und Sehsinn wach, die durch künstliche Aromastoffe und nach EU-Richtlinien gekrümmte Gurken vielfach bereits verkümmert sind. In der Steinzeit war die Fähigkeit, Essbares von Giftigem zu unterscheiden überlebenswichtig. Im August sind dann bei der "Suche nach dem Schwert des Königs" logisches Denkvermögen und Geschicklichkeit gefordert, um zu zeigen, wer das Zeug zum "Indiana Jones" hat.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Zwölftes Turba Ferox Sommerturnier in Wassergspreng [1]
08.07.2010 12:15
(C) Bernhard Fuhry
Das 12. Sommerturnier von Turba Ferox vom 31. Mai bis 6. Juni stand zunächst wettermäßig unter keinem guten Stern, regnete es doch die ersten Tage fast ununterbrochen. Unter einigen Zelten hatten sich da bereits regelrechte Wasserstraßen gebildet, vollständig mit Gatsch beschmutzte Hosen waren keine Seltenheit. Rechtzeitig zu den Haupttagen Freitag und Samstag zeigte sich die Sonne jedoch von ihrer starken Seite. Und so trug Mancher von den Bewerben nicht nur blaue Flecken, sondern auch einen veritablen Sonnenbrand davon.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Burgfest Kaprun unterstützt Gnadenhof Pinzgau [2]
08.07.2010 09:00
(C) Verein Tier im Glück
Der Burgverein Kaprun hat es sich zur Aufgabe gemacht, jedes Jahr beim Burgfest eine Institution zu unterstützen-, diesmal ist es der so genannte Gnadenhof in Maishofen. Betreiberin Gabi Teichmann aus Zell/See ist Verkäuferin. Sie verdient nicht viel und schenkt ihre gesamte Freizeit seit Jahren den 200 Tieren, die auf ihrem Gnadenhof leben.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Hexentreyben Rechberg: Das Fest mit dem Sparefroh. [18]
07.07.2010 12:30
(C) Florian Machl
Seit 2003 ist der Großdöllnerhof in Rechberg Schauplatz des "Mittelalterlichen Hexentreybens" im oberösterreichischen Rechberg. Inmitten der einzigartigen Landschaft des Mühlviertels war der ehemalige Leiter des Naturparks, Tobias Hundertpfund, zugleich Veranstalter und Organisator des Festes. Wurde das Hexentreyben im Vorjahr noch von der Gemeinde finanziert, die ein besonderes Jubiläum zu feiern hatte, versuchte man sich heuer erstmals an der vollständigen Eigenregie. Dies bedingte bei diesem sechsten Durchgang ein teilweise brutales Ansetzen des Rotstiftes. Mit Folgen, die aus verschiedenen Perspektiven heraus analysiert werden müssen. Das Gebotene war jedenfalls nur mit der selbstlosen Unterstützung durch eine Vielzahl von Vereinen und Einzelpersonen möglich, deren Motivation im Vorfeld durch den stimmigen Veranstaltungsort sehr groß war. Schlussendlich hat man in Rechberg einen exzellenten Ruf zu verteidigen: Schönstes Mittelalterfest in Oberösterreich und österreichweit auf Platz vier - so entschieden unsere Leser im Vorjahr.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Existenzgründungsmöglichkeit? Markttaugliches Mokkazelt zu verkaufen [1]
06.07.2010 18:50
(C) Florian Machl
Wer hat schon einmal darüber nachgedacht, innerhalb der Mittelalterszene ein Unternehmen zu gründen? Und wer im gesamten Bereich von Rollenspiel, LARP und Mittelalter hatte schon einmal den Gedanken, eine kleine Gastwirtschaft oder einen Schankbetrieb für Gleichgesinnte zu eröffnen? Etwas Vergleichbares ist nun möglich, wenn man das nötige Kleingeld, Zeit und Willen mitbringt: Roland Heinzle verkauft sein Mokkazelt. Inklusive Gastronomie-Ausstattung und allen Aufträgen für die Saison, mit einem Angebot zur weiteren Zusammenarbeit.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Kommentare: Gaukler, Ritter, Handwerker Reichenstein [8]
02.07.2010 21:45
(C) Florian Machl
Vom 18. bis 20. Juni veranstalteten drei Vereine erstmalig das Fest Gaukler, Ritter, Handwerker auf Burgruine Reichenstein in Oberösterreich. Vor zwei Jahren gab es als Vorläufer einen kleinen Handwerksmarkt. Diesmal luden Burgverein Reichenstein, Viatoris Vitiosus und Huscarl Events über 70 Darsteller auf die verbliebenen Reste der einst mächtigen Ruine im Waldaisttal. Dieses Who-is-who der Mittelalterszene schaffte es widrigen Wettervorhersagen zum Trotz, rund 1.000 Gäste zu begeistern.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Stimmungsvolles erstes Mittelalterfest Pöchlarn [12]
30.06.2010 08:15
(C) Florian Machl
"Spectaculum zue Bechelaren" war der Titel des ersten Mittelalterfestes im niederösterreichischen Pöchlarn. Initiator der Veranstaltung ist Mirko Klar, der im Namen der Stadtgemeinde vom 12. bis 13. Juni in den malerischen Schlosspark einlud. Auf den ersten Blick "ein kleines Purgstall", so äußerten sich viele Besucher und auch Aktive. Wie schlug man sich beim ersten Durchgang in jenem Ort, der schon in der Nibelungensage Erwähnung fand?

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Kreuzritterfest auf Burg Lockenhaus [45]
27.06.2010 13:00
(C) Florian Machl
Vom 5. bis 6. Juni fand auf der burgenländischen Burg Lockenhaus das von Prima Nocte organisierte Kreuzritterfest statt. Es war der zweite Durchgang, der unter dem schwarz-weißen Banner des Wiener Vereines stattfand. Die Veranstaltung stand der ersten um nichts nach, die sich in der Lesergunst auf Platz fünf der schönsten Feste eingereiht hatte. Perfektes Wetter, zufriedene Akteure und ein gut unterhaltenes Publikum waren die Eckpunkte.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Das Vermächtnis des Pfeilemachers Lorenz Schano [4]
21.06.2010 13:15
(C) Florian Machl
Wie Huscarl traurigerweise berichten mußte, kam Lorenz Schano, bekannt als Pfeilemacher, im vergangenen Jahr ums Leben. Die Veranstaltung Gaukler, Ritter, Handwerker auf Burgruine Reichenstein am vergangenen Wochenende war auch seinem Andenken gewidmet. Vor zwei Jahren hatten viele die Gelegenheit, den wissbegierigen jungen Mann und seine Liebe zum historischen Bogensport kennenzulernen. Die Eltern von Lorenz nahmen die Einladung an und besuchten die katholische Messe am Sonntag. Bei dieser Gelegenheit übergaben sie das Vermächtnis von Lorenz an Huscarl-Herausgeber Florian Machl.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Wenn Kreuzritter zu Kreuzrettern werden: Rettung eines Festes [8]
21.06.2010 09:45
(C) Thomas Hirmann
Vom 28. bis 30 Mai und vom 3. bis 6. Juni fanden zum zweiten Mal die von der Stuntgruppe Honoris und Forum Antiquum-Mittelalterevent veranstalteten Ritterspiele in Laxenburg nahe Wien statt. Wie schon mehrfach, berichtet war heuer der Wettergott zu den Veranstaltern nicht so gnädig wie sich das einige erwartet hätten. So geschah es auch im Laxenburger Schlosspark am historischen Turnierplatz, der sich unter den Wassermassen nahezu in ein Schwimmbecken verwandelte.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Schon zum 13. Mal: Mittelalterliches Ritterfest Oberkapfenberg [8]
17.06.2010 22:00
(C) Simone Huber
Mitten im grünen Herzen Österreichs, östlich von Bruck an der Mur, thront eine beeindruckende Burg über dem schönen Örtchen Kapfenberg. Seit nunmehr 13 Jahren findet alljährlich das "Mittelalterliche Ritterfest Burg Oberkapfenberg" statt, welches von den Veranstaltern auch als das schönste Mittelalterfest Österreichs angepriesen wird. Ein Attribut, das sich bislang in der Huscarl-Leserwahl nicht bestätigt sah. Es scheint, als würde diese gut geplante, fleißig beworbene und schöne Großveranstaltung in der Mittelalterszene Österreichs von so manchem Mittelalterfan übersehen werden. Doch warum? Kaum ein anderes Fest kann mit einer derartigen Fülle an Attraktionen, Programmpunkten und internationalen Künstlern aufwarten! Huscarl geht dem 2010 auf den Grund und zeigt die Vorzüge dieses mit Liebe gestalteten Festes auf.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Glanzstücke der Experimentalarchäologie: Aktionstage Elsarn
11.06.2010 10:45
(C) Wolfgang Biedermann
Das Freilichtmuseum Germanisches Gehöft Elsarn veranstaltete zu Pfingsten am 23. und 24. Mai 2010 Aktionstage. Den Besucher erwartete ein mit Leben erfülltes germanisches Dorf, herausgeputzt und mit allerlei Attraktionen versehen und bereit Wissen, aber auch Spaß bei dem Eintauchen in eine längst vergessene Zeit zu vermitteln. Doch Vergessen ist hier das letzte das gewünscht wird. Materialien, Techniken und Kunsthandwerk werden hier wieder neu erfunden, erdacht und ausprobiert. All dies nach wissenschaftlichen Kriterien und archäologischen Aspekten, das ist das Anliegen dieses Museums. Besucher, die den Aktionstagen die Treue halten, können Jahr für Jahr Verbesserungen der Techniken und der geschaffenen Kunstwerke verfolgen – dieses Jahr macht auch hier keine Ausnahme.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Graz: Veranstaltervorwürfe gegen die Stadtverwaltung  [39]
08.06.2010 11:55
(C) Der Grazer, Kleine Zeitung
Das Mittelalterfest Graz, das vom 13. bis 16. Mai in der steirischen Landeshauptstadt auf der Raiffeisenwiese stattfand, fiel aufgrund widrigster Wetterumstände buchstäblich ins Wasser (Huscarl berichtete). Eine Tatsache, die viel Vorbereitungsarbeit und auch Geld zunichte machte. Nun erhebt Peter Werner, Obmann des veranstaltenden Vereins Memento Mori in einem aktuellen Zeitungsartikel der Grazer Woche schwere Vorwürfe gegen die Stadt Graz, die er für seinen finanziellen Verlust mit verantwortlich macht.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Eggenburg schreibt Bruchenball-Pokal aus [11]
02.06.2010 18:15
(C) Barbara Brandstätter
2010 wird zum ersten Mal im Rahmen der Zeitreise ins Mittelalter am 11. und 12. September um den Eggenburger Bruchenball-Pokal gekämpft. Ausgetragen werden die Spiele auf der Kanzlerwiese. Ab sofort sind interessierte Gruppen aufgerufen, sich zur Teilnahme anzumelden. Bei besonders großem Interesse ist es möglich, dass eine Vorausscheidung auf einer früher stattfindenden Mittelalterveranstaltung abgehalten wird.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Bewegung im Wanderzirkus: Laxenburger Wasserspiele [2]
02.06.2010 13:00
(C) Peter Klerr
Der kaiserliche Schlosspark in Laxenburg ist bekannt für seine ausgeklügelt angelegten Wasserwege und Wasserspiele. Als dort vom 28. bis 30. Mai wieder einmal die Ritterspiele von Thomas Hirmann - Mittelalterevent angesagt waren, wurden diese als Folge eines offensichtlich schlecht aufgelegten Wettergottes jedoch selbst zum Bestandteil der Wasserspiele - was sie sich eindeutig nicht verdient hatten. Dieser Gastartikel in Form eines persönlichen Reiseberichtes stammt aus der Feder des Initiators der Veranstaltung "Montur und Pulverdampf" im HGM Wien.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Ein Blick hinter den Erdberg: Fest im Prater [22]
24.05.2010 14:45
(C) Florian Machl
Vom 22. bis 24. Mai veranstaltete Erich Weber, selbst deklarierter zweifacher "echter" Ritter, ein so genanntes Mittelalterfest im Wiener Prater. Huscarl richtete einen großen Scheinwerfer auf sein Vorhaben, als Weber, der sich Erich von Erdberg nennt, in der Live-Radiosendung Huscarl on air ausführlich zu seinem Vorhaben befragt wurde. Fazit der Sendung war die Befürchtung, dass sich hier jemand gehörig selbst überschätzt hat und möglicherweise nicht ganz genau weiß, was er tut. Darauf folgte eine wahre Schlammschlacht im Internetforum, die eskalierte, als Erdberg mit Klagedrohungen um sich warf. Keine gute Idee für jemanden, der fremdes geistiges Eigentum nicht achtet und keine Gelegenheit auslässt, um zu seinen Gunsten falsche Tatsachen vorzuspiegeln. Ein Lokalaugenschein von einer Veranstaltung, die auch unter dem wenig schmeichelhaften Spitznamen "Fest am Praterstrich" bekannt wurde.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Rittereinzug Burg Clam - die zweite Burgbelebung [28]
23.05.2010 11:45
(C) Florian Machl
Vom 13. bis 16. Mai fand auf Burg Clam in Oberösterreich zum zweiten Mal eine Burgbelebung statt. Diese Veranstaltungen folgten nahtlos auf eine langjährige Veranstaltungsreihe in und um eine der besterhaltensten Burgen Österreichs. Das Organisationsteam wurde von Huscarl-Herausgeber Florian Machl geleitet. Ob die Veranstaltung gelungen war, muss das Publikum entscheiden. Wer Einblicke "hinter den Vorhang" wünscht, liegt bei nachfolgendem Artikel richtig.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Wien / Tivoli - fest entschlossen, seinen Platz zu halten [15]
19.05.2010 16:00
(C) Werner von Wolfpassing
Im Jahre 2010 fand vom 13. bis 16. Mai im Böhmischen Prater in Wien ein Fest statt, dass sich als Mittelalterfest betitelte. Wie all die Jahre davor, interessierte man sich von der Veranstalterseite her nicht wirklich für einen geschichtlichen Kontext, daher fällt es schwer, diese Veranstaltung als Mittelalterfest zu bezeichnen. So wie nicht alle Tiere mit Fell Hunde sind, machen ein paar Leinenzelte noch keinen Mittelaltermarkt. Daher stellt sich auch die Frage: Ist der Krümmungswinkel der Besucher angesichts des Dargebotenen EU-konform, gibt es dafür eigene Gesetze?

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Mittelalterfest Graz - Engagiert, doch dem Wetter erlegen [45]
19.05.2010 13:15
(C) Monika Eiginger
Der örtlich ansässige Verein Memento Mori präsentierte vom 13. bis 16. Mai als seine zweite derartige Veranstaltung das Mittelalterfest Graz 2010 auf der so genannten Raiffeisenwiese bei der Helmut-List-Halle. Wer hier klingende Namen von historischen Gebäuden oder Plätzen vermisst liegt leider richtig, doch dazu später mehr. Ritter, Gaukler, Musikanten, Händler und Handwerker hatten sich zahlreich eingefunden, um ein Fest zu begehen, wie es in Graz so noch nie stattgefunden hatte. Einzig der Wettergott war erzürnt und tobte sich über dem gesamten Bundesgebiet aus und ließ so einige Dinge anders ablaufen als es geplant war. Gute Stimmung hilft gegen schlechtes Wetter, so sagt man, und tatsächlich war es auch so. Händler und Handwerker, Lagergruppen und Musikanten empfingen die Besucher dem Wetter zum Trotz bestens gelaunt und ließen diese Laune auf das Publikum überspringen, solange es da war.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Kommentare: Historisches Burgtreiben Rosenburg
19.05.2010 13:00
(C) Anna Schabetsberger
Vom 13. bis 16. Mai fand im Renais­sanceschloss Rosenburg in Niederösterreich das traditionelle Mittelalterfest unter dem Titel "Historisches Burgtreiben" statt. Ein ausführlicher Bericht zur Veranstaltung ist gerade in Ausarbeitung. Um die Wartezeit für unsere Leser und vor allem die Besucher des Festes zu verkürzen, bieten wir ab sofort die Möglichkeit an, vergangene Feste zeitnahe zu kommentieren.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Statisten gesucht: Pro7 dreht History-Thriller im Waldviertel [3]
07.05.2010 16:15
(C) Aconcagua / Wikipedia
Die Agentur Telecom Extras sucht wieder mal Interessierte für einen Mittelalterfilm, welcher den klingenden Namen "Isenhart" trägt.Erzählt wird darin die fiktive Geschichte des "ersten Profilers" des Mittelalters. Er ist einem Serienkiller auf der Spur, der seinen Opfern das Herz raubt.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Spendensumme fast verdoppelt: Ergebnis Langenzersdorf
01.05.2010 10:15
Bildquelle: Organisatoren Langenzersdorf
Eine schöne runde Spendensumme bildete 2010 das Abschlussergebnis der Veranstaltung Erlebbare Geschichte und Handwerk. Die Veranstaltung, die in der österreichischen Mittelalterszene großen Rückhalt findet, unterstreicht ihren Non-Profit Charakter dadurch, dass alle Einnahmen, die nach der endgültigen Abrechnung übrig bleiben, an die Make-a-Wish Foundation gespendet werden. Am 30. April wurden stolz 2.000 Euro überreicht.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Die kunterbunte Villa: Mittelalterliches Treiben zu Purkersdorf [1]
28.04.2010 11:20
(C) Werner von Wolfpassing
Am 24. April von 14:00 - 22:00 Uhr präsentierten Georg Ragyoczy (auch als Veranstalter des Mittelalterfests in Gablitz und Musikproduzent bekannt) und Andreas Vanas (Betreiber des Lokals "die Villa") ein sogenanntes "Mittelalterliches Treiben" in Purkersdorf, bei freiem Eintritt. Als Schauplatz musste das nahe dem Hauptplatz und direkt an der B1 gelegene Lokal "die Villa" herhalten und wurde für einen Nachmittag mit einem mittelalterlichen Flair versehen. Die Veranstaltung fand in dieser Form bereits zum zweiten Mal statt, wenn man das Konzert mit mittelalterlichem Rahmenprogramm des Vorjahres dazurechnen möchte.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Perlen neben der Eisenbahntrasse: Stadt Haag [3]
27.04.2010 10:45
(C) Florian Machl
Am Wochenende vom 17. bis 18. April fand in Stadt Haag im Zuge der Gartenbaumesse der Firma Gartenbau Wiesinger ein kleiner Mittelaltermarkt mit Handwerksvorführungen statt. Gut versteckt und schlecht beschildert, fanden nur wenige der Unmengen von Besucher der Messe zum mittelalterlich belebten Gelände. Dennoch hatte dieses einiges zu bieten.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Arnulf Zeilners Geburtstagsfest als Szenetreffen Herrnleis [3]
27.04.2010 09:00
(C) Anna Schabetsberger
Weit war der Weg ins Hügelland um Herrnleis, aber der beträchtliche Freundeskreis von Arnulf hatte sich zahlreich aufgemacht, um dessen Geburtstag gebührend zu feiern. Von 23. bis 25. April war von Arnulf nun bereits zum zweiten Mal eingeladen worden, auf einer malerischen großen Wiese fernab von Stadttrubel zu lagern und zu entspannen. Nachdem der Termin auch für das kommende Jahr bereits fixiert wurde, kann man davon sprechen, dass das Lager in Herrnleis die erste etablierte interne Veranstaltung der Mittelalterszene ist, die in der jeweiligen Veranstaltungssaison stattfindet.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Gauklerspektakulum Aggstein. Weniger und mehr. [4]
22.04.2010 12:30
(C) Florian Machl
Von 17. bis 18. April lud die Burgruine Aggstein ein: Zum Gauklerspektakulum. Die Veranstaltungen auf Aggstein sind in der Szene traditionell sehr beliebt, schafften es bislang aber noch nie in die höheren Ränge der Leserwertung. Aggstein zeigt etwas, was anderswo oft zu kurz kommt: eine klare thematische Ausrichtung, die sich durch fast alle Aspekte der Veranstaltung zieht. In diesem Jahr haben - so der Ausschreibungstext - Narren und Gaukler die Burg besetzt - auf ihrer Suche nach dem Stein der Weisen.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Gaukler- und Ritteressen auf Burgruine Aggstein [12]
20.04.2010 13:15
(C) Florian Machl
Im Rahmen des Gauklerfestes Aggstein fand heuer auch wie angekündigt am 17. April das Gaukler- und Ritteressen statt. Zum Preis von 40 Euro gab es dort vier Stunden lang Unterhaltungsprogramm durch Musiker und Gaukler und ein Menü mit vielen Gängen. Die "Veranstaltung in der Veranstaltung" fand unter der Organisation von Narrenhimmel Torxes von Freygeyst und Thomas Hirmann statt, die sich als Mittelalter-Catering etablieren wollen. Auch wenn dierser "erste Wurf" noch kleine Schwächen aufwies, wurde er von den Gästen teils euphorisch gelobt.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Rundum gelungener Saisonauftakt: Langenzersdorf [8]
13.04.2010 20:45
(C) Florian Machl
Der Frühling steht vor der Tür und die Veranstaltungssaison ist gestartet – mittlerweile schon traditionellerweise mit dem nichtkommerziellen Markt "Erlebbare Geschichte und Handwerk Langenzersdorf" am Wochenende vom 10. bis 11. April. Wir sind uns sicher, dass die allgemein euphorische Stimmungslage auf jeden Fall wegweisend für die kommenden Monate sein wird. Eine Hoffnung, die wir auf die Wetterlage allerdings nicht ausdehnen wollen. Schon hier kann gesagt werden: Das durchaus riskante Projekt Langenzersdorf war wieder einmal ein voller Erfolg.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Dreynstich in Linz: Dolchkampfseminar [1]
01.04.2010 12:15
(C) Florian Machl
Am Wochenende vom 20. bis 21. März fand in den Räumlichkeiten der Aikidoschule Steingasse das erste Dolchkampfseminar in Linz statt. Eingeladen hatte der Verein Huscarl Events, als Trainer fungierte Bert Obernosterer von Dreynschlag in Vertretung von Harry Winter.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Schwertkampfturnier im bayerischen Bierzelt: Schrobenhausen [3]
31.03.2010 23:15
(C) Andreas Schepetz
Am 27. März fand im bayerischen Schrobenhausen die 22. SOBA Gewerbeausstellung statt. Zu diesem Anlass veranstaltete die Interessensgemeinschaft historischer Schwertkampf Schrobenhausen ein Turnier im Bierzelt. Über das Regelwerk machten sich Teile der Huscarl Community schon länger im Forum Gedanken und waren dementsprechend neugierig: Wie mag dieses Experiment ausgegangen sein?

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Die Barbaren kommen - Eröffnungsfest in Mistelbach und Asparn
30.03.2010 10:45
(C) Erec Lingam
Mit einem gewissen Augenzwinkern präsentiert uns einen Sommer lang die "Barbarenschatz"-Schau einzigartige römische Funde aus dem Rhein-Altarm von Neupotz im Mistelbacher Museumszentrum. Den Beleg für die kühne Behauptung lieferte eine Kiesgrube in der Pfalz, wo auch das silberne Votivblech eines Römers hochgebaggert wurde, dessen Vater tatsächlich OBELEXXUS hieß. Der Rest ist das reichlich journalistische BILD-Wissen.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


21.-24. Mai: Workshops zur Purg [4]
15.03.2010 12:30
Bildquelle: Andreas Mairgünther
Zum ersten Mal veranstaltet das Team, das auch für das Gaudium zur Purg verantwortlich ist, eigene Workshops. Von 21. bis 24. Mai gibt es für die Teilnehmer viel Wissenswertes und umfassende Praxis zu verschiedenen Handwerkstechniken, aber auch Spaß und ein tolles Ambiente. Als krönender Abschluss für ein produktives Wochenende findet ein öffentlicher Handwerksmarkt statt.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Mittelalter macht Schule - wenn Geschichte Spaß macht
15.03.2010 10:45
Bildquelle: Michael Wandl
Da man bei "Kompagnie St. Barbara 1474" der Meinung ist, auch einen Bildungsauftrag erfüllen zu müssen, hielt eine kleine Abordnung selbiger am 18.02.2010 bereits zum zweiten Mal einen Vortrag in der Volksschule von Sierndorf.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Eggenburger Musikstipendium
15.03.2010 10:15
Bildquelle: Werner von Wolfpassing
Für junge Musikerinnen und Musiker ist es schwierig, auf Mittelaltermärkten in Österreich Engagements zu bekommen. Oft trauen diese sich gar nicht, an einen Veranstalter heranzutreten, da sie aufgrund der eigenen Interpretation von mittelalterlicher Musik auf einen Markt vielleicht gar nicht zu passen glauben. Auch ist es nicht leicht, an den etablierten Größen der Marktmusik vorbeizukommen. Die Veranstalter des Mittelalterfestes Eggenburg möchten hier Abhilfe schaffen.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Dreynevent 2010 - Internationales Fechtertreffen [1]
04.03.2010 19:45
(C) Florian Machl
Der Dreynevent 2010, eines der bedeutendsten Treffen der historischen Fechter-Szene, als Standortbestimmung einer jungen, alten Sportart. Wieder einmal setzt die Gruppe Dreynschlag Akzente, die weit über entwürdigende Hutmoden hinaus gehen.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Torxes unterhält bei Kabarettabend in Linz [3]
28.02.2010 20:30
(C) Florian Machl
Am Freitag, dem 26. Februar ging Torxes Kabarettprogramm in eine neue Runde. Zum dritten Mal stand der beliebte Narr und Gaukler, den man ansonsten auf nahezu jedem Mittelalterfest bewundern kann, mit seinem abendfüllenden Programm vor dem Publikum. Soviel kann vorweggenommen werden, der knappe Platz im Kulturgasthaus Alte Welt in Linz war bis auf die letzte Sitzgelegenheit ausgebucht - und das schon im voraus. Neben Torxes feierte man auch ein Wiedersehen mit Angus dem Barden, der mit Teilen seiner Band zur Unterstützung angereist war. Außerdem fand - wie bei den "Stammtischen" in der Alten Welt gewohnt, ein reger Austausch zwischen den anwesenden Vereinen der Mittelalterszene statt.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Draconis Cognatio lud zu ausgelassenem Gelage [5]
27.02.2010 11:30
(C) Florian Machl
Die liebenswerten, umtriebigen und durchaus trinkfesten Mannen und Frauen des immer spätmittelalterlicher werdenden Vereins Draconis Cognatio luden zum großen Ritteressen. Ort des Geschehens war die Teufelsmühle im nördlichen Mühlviertel, nahe Rohrbach. Trotz langer Reisewege folgten zahlreiche Vereine und Freunde der Einladung. Mit Musik und Scherzen von Angus dem Barden begleitet, feierte man ein ausgelassenes Gelage bei bester Stimmung. So kann ein Jahr in der Mittelalterszene beginnen!

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Was macht die SCA im Winter? Festessen! [4]
10.02.2010 22:00
(C) Andrea Eberl
Am Samstag, den 16.1. 2010, machten sich, in finstrer Nacht, bei wildem Schneetreiben, zwei hungrige mittelalterlich Gewandete auf ihren einsame Weg. Verwunderte Leser werden sich fragen: "Wohin des Weges? Es gibt doch gerade kein Mittelalterfest!" Aber kundige Leute raunen wissend: "De foan zum Arnulf nach Herrnleis, do gibts wos zum Essen!" Die Society for Creative Anachronism, Inc. (SCA) ist eine Vereinigung, die sich dem Studium des Mittelalters verschrieben hat. Arnulf Zeilner ist Seneschal der SCA Austria (Ad Flumen Caerulum) und war an diesem Abend der Gastgeber des Hartung Feast II, einer offiziellen Veranstaltung der SCA.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Eiskalte Weihnachten - Adventmarkt Linz [7]
13.01.2010 10:30
(C) Florian Machl
Schon zum zweiten Mal fand der von Torxes Events in Zusammenarbeit mit Thomas Hirmann Mittelalterevent organisierte Weihnachtsmarkt beim Bergschlössl am Froschberg in Linz statt - diesmal unterstützt von einer romantischen Schneedecke - allerdings bei nahezu arktischen Minusgraden. Dennoch fanden mehrere tausend Besucher, mehr noch als im Vorjahr, auf das Festgelände, wo der Eintritt mit bescheidenen 3,50 Euro als sehr angenehm empfunden wurde.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Nachrichtenarchiv
Huscarl Diskussionsforen

Der Bogenstand Gesierich



Kultur- und Veranstaltungsgemeinschaft Eulenspiel

Isi's Spezereyen

Miroque - das Magazin

Vehi Mercatus

Steam Dreams

Radio Aena

Fantasy Flagship




Noch schneller informiert:
Huscarl auf Facebook



Dieser Huscarl-Artikel ist mir eine kleine Spende wert: