huscarl.at
EditorialMarktlebenWissenschaftMusikKulturVereineChronikVermischtesKurzWahlRadioVideoSzeneSuche
in der Community anmelden
(c) Bildquelle: Burgenkunde
Burgruine Falkenstein


Wissenschaft / Archäologie
Mitarbeiten bei Burgkonservierung - Erhaltungsmaßnahmen Ruine Falkenstein
06.07.2011 09:31
Sabine Lang

Via Facebook bittet der Verein Burgenkunde um Mithilfe bei Erhaltungsmaßnahmen für die Ruine Falkenstein im Mühlviertel. Die Sanierungsmaßnahmen werden sogar von einem Kamerateam begleitet.

Die Burg Falkenstein wird gerne als die Wiege des Mühlviertels bezeichnet. Im Laufe ihrer Geschichte diente sie den Passauer Bischöfen als Schutz gen Osten, hier wurden Rodungen im Mühlviertel in Auftrag gegeben, die zu späteren Siedlungsgründungen führten.

Für Interessierte gibt es nun die Möglichkeit an folgenden Wochenenden bei den Erhaltungsmaßnahmen, begleitet vom Burgenverein und einem Kamerateam, mitzuwirken:
Freitag 15. bis Sonntag 17. Juli 2011
Freitag 29. bis Sonntag 31. Juli 2011
Freitag 12. bis Sonntag 14. August 2011

Um rechtzeitige Kontaktaufnahme wird ersucht (siehe Links).

Weiterführende Links:

externer Link Aufruf via Facebook
externer Link Homepage des Burgenkunde Vereins
externer Link Burgruine Falkenstein auf Wikipedia



Du erhältst derzeit keine E-Mail-Benachrichtigung, wenn neue Kommentare zu diesem Artikel verfasst werden.
Die Harzschützen


Noch schneller informiert:
Huscarl auf Facebook



Dieser Huscarl-Artikel ist mir eine kleine Spende wert: