huscarl.at
EditorialMarktlebenWissenschaftMusikKulturVereineChronikVermischtesKurzWahlRadioVideoSzeneSuche
in der Community anmelden
(c) Civitas Judenburch 1224
Der Verein geht neue Werbewege


Szene
Civitas Judenburch 1224: Werbevideo mit Witz und Charme
23.05.2011 17:43
Andreas Ahammer

Der Verein "Civitas Judenburch 1224" wirbt für seinen Schaukampfauftritt bei dem von ihm mitveranstalteten Judenburger Stadtfest (25. Juni) mit einem nicht ganz ernst gemeinten Video - und genau das könnte den besonderen Reiz ausmachen.

Der Hochmittelalterverein "Civitas Judenburch 1224" - vielen noch bekannt unter dem alten Namen "Turnierritter zu Judenburg" - geht neue, für Österreich beinahe revolutionäre Wege im Bereich der Werbung.

Während in allen möglichen Sparten von "social media" und "viral marketing" gesprochen wird, wird hier direkt gehandelt. Das fast fünfminütige Video weiß zu unterhalten und ist durch seine Verbreitung auf Facebook mit Sicherheit eine gute Werbung. Sowohl für die bevorstehende Veranstaltung, als auch für den Verein selbst. Es ist gut erkennbar, dass die Macher offensichtlich ihren Spaß an der Sache hatten. Durch den bewussten Umgang mit Selbstironie wirkt die Produktion ehrlich und könnte durchaus wirksamer sein, als dies bei anderen, bitterernst gemeinten Werbevideos und Trailern oft der Fall ist.

Weiterführende Links:

externer Link Das Video auf Youtube
externer Link Homepage von Civitas Judenburch 1224



Du erhältst derzeit keine E-Mail-Benachrichtigung, wenn neue Kommentare zu diesem Artikel verfasst werden.
Der Bogenstand Gesierich


Noch schneller informiert:
Huscarl auf Facebook



Dieser Huscarl-Artikel ist mir eine kleine Spende wert: