huscarl.at
EditorialMarktlebenWissenschaftMusikKulturVereineChronikVermischtesKurzWahlRadioVideoSzeneSuche
in der Community anmelden
(c) derStandard.at
Grabungsarbeiten im Magdeburger Dom


Wissenschaft / Archäologie
Grab von Erzbischof des 12. Jahrhunderts im Magdeburger Dom geöffnet
03.03.2010 07:35
Florian Machl

Im Magdeburger Dom wurde das Grab des Erzbischofs Wichmann von Seeburg geöffnet, der 1192 im Dom beigesetzt wurde. Der politisch wichtige Mann war enger Vertrauter von Friedrich Barbarossa und spielte beim Frieden von Venedig 1177 eine wichtige Rolle. Zu den Grabbeigaben zählen neben Bischofsstab und Bischofsring goldverzierte Schuhe, ein Kussmedaillon, Handschuhe und ein feuervergoldeter Silberkelch. Auch Textilien wie die Mitra sind ausgezeichnet erhalten. Auf Stern.de wurde eine ausführliche Bilderstrecke zur Öffnung des Grabes publiziert.

Weiterführende Links:

externer Link Stern.de
externer Link DerStandard.at



Du erhältst derzeit keine E-Mail-Benachrichtigung, wenn neue Kommentare zu diesem Artikel verfasst werden.
Kultur- und Veranstaltungsgemeinschaft Eulenspiel


Noch schneller informiert:
Huscarl auf Facebook



Dieser Huscarl-Artikel ist mir eine kleine Spende wert: