huscarl.at
EditorialMarktlebenWissenschaftMusikKulturVereineChronikVermischtesKurzWahlRadioVideoSzeneSuche
in der Community anmelden
(c) Gemeinfrei. Bildquelle: Wikipedia
Hagerman Horse - Equus simplicidens (ursprüngl. Plesippus shoshonensis genannt), ca. 3,7 Mio. Jahre alt, Hagerman Fossil Beds National Monument (Idaho, USA)


Museen und Ausstellungen
Sonderausstellung "PferdeGeschichten - Vom Urpferd zum Sportpferd"
03.01.2014 09:21
Simone "Mone" Jatropulus

Das Glück dieser Erde ruht auf dem Rücken der Pferde – so ein altes Sprichwort. Ein guter Grund, um der Evolution des Pferdes eine Sonderausstellung zu widmen. Immerhin brauchte die Entwicklung des treuen Huftieres vom etwa hundegroßen Laubfresser bis hin zum Sport- und Nutztier etwa 55 Millionen Jahre.

Das deutsche Oldenburg ist seit dem 17. Jahrhundert eine Hochburg der Pferdezucht. Welcher Ort also wäre geeigneter, um als Schauplatz der Sonderausstellung "PferdeGeschichten - Vom Urpferd zum Sportpferd", die noch bis März 2014 präsentiert wird, zu dienen?





Weiterführende Links:

externer Link Natur und Mensch
externer Link Veranstaltungsankündigung IDW Online



Du erhältst derzeit keine E-Mail-Benachrichtigung, wenn neue Kommentare zu diesem Artikel verfasst werden.
Der Bogenstand Gesierich


Noch schneller informiert:
Huscarl auf Facebook



Dieser Huscarl-Artikel ist mir eine kleine Spende wert: