huscarl.at
EditorialMarktlebenWissenschaftMusikKulturVereineChronikVermischtesKurzWahlRadioVideoSzeneSuche
in der Community anmelden
(c) ORF/ZDF Enterprise/Martin Christ
Die Kreuzritter legen einen Treueid ab. Kaiser Alexios I. lässt das Gefolge des 1. Kreuzzugs daraufhin den Bosporus passieren.


Kulturelles
Start des „Universum History“-Zweiteilers „Heiliger Krieg“
28.05.2013 13:28
Simone "Mone" Jatropulus

Das Wort „Kreuzzug“ ist in der islamischen Welt ähnlich negativ besetzt wie „Dschihad“ in der westlichen – ein Krieg aus vorgeblich religiösen Gründen, der doch nur unermessliches Blutvergießen und Leid zur Folge hat. „Universum History“ führt mit der Spieldokumentation „Heiliger Krieg. Die Kreuzzüge“ von Stefan Brauburger und Friedrich Klütsch am Freitag, dem 31. Mai 2013, um 22.40 Uhr in ORF 2 in eine Zeit, deren Nachwirkungen bis heute von großer Bedeutung sind. Am Freitag, dem 7. Juni, beleuchtet „Universum History“ in „Heiliger Krieg. Die Türken vor Wien“ um 22.40 Uhr in ORF 2 die Epoche der Auseinandersetzungen zwischen dem islamischen Reich der Osmanen und den christlichen Mächten Europas.







- Original-Pressetext ORF

Weiterführende Links:

externer Link ORF Programmvorschau 31.05.2013, 22:40 Uhr
externer Link ORF Programmvorschau 31.05.2013, 03:45 Uhr



Du erhältst derzeit keine E-Mail-Benachrichtigung, wenn neue Kommentare zu diesem Artikel verfasst werden.
Isi's Spezereyen


Noch schneller informiert:
Huscarl auf Facebook



Dieser Huscarl-Artikel ist mir eine kleine Spende wert: