huscarl.at
EditorialMarktlebenWissenschaftMusikKulturVereineChronikVermischtesKurzWahlRadioVideoSzeneSuche
in der Community anmelden
(c) Archäologiepark Carnuntum
Archäologiepark Carnuntum (Ausschnitt Header)


Märkte- und Veranstaltungen
Römische Legionen überrennen Archäologiepark Carnuntum
23.05.2013 21:47
Simone "Mone" Jatropulus

Rund 200 aktive Darsteller sollen am 15. & 16. Juni 2013 beim Carnuntiner Römerfest mitmachen.

Der Archäologiepark Carnuntum wird oft liebevoll als römische Metropole an der Donau bezeichnet. Am 15. und 16. Juni diesen Jahres wird diese Metropole der Antike in neuem (altem?) Glanz erstrahlen, wenn römische Handwerker, Händler und auch Legionen wie zu Zeiten des alten Roms die Straßen und Gebäude Carnuntums erneut zum Leben erwecken.

Rund 200 aktive Darsteller haben sich angekündigt, um im Archäologischen Park Alltag und Legionärsleben wie vor 2000 Jahren nachzustellen. Legionsaufmärsche, militärische Übungen und römische Reiterei entführen in die glanzvollen, wenn auch verlustreichen Tage, als auf Carnuntiner Boden Weltgeschichte geschrieben wurde. Auf dem gesamten Areal des Freilichtmuseums Petronell zeigen Handwerker ihr Können während zahlreiche Händler ihre Waren dem gemeinen Volk anbieten.

Für die kleinen Besucher gibt es eigens eingerichtete Handwerks- und Spiele-Stationen, wo unter anderem Schätze ausgegraben, Schwerter gebastelt und auch Schilde bemalt werden können.

Während des Festes gelten die regulären Eintrittspreise des Archäologieparks Carnuntum.

Weiterführende Links:

externer Link Carnuntiner Römerfest auf Facebook
externer Link Archäologiepark Carnuntum


1. Kommentar von angusvonardingen am 24.05.2013 um 10:47
Der Heilige St. Florian
sollte dann aber auch dabei sein. http://www.heiligenlexikon.de/BiographienF/Florian.html http://www.heiligenlexikon.de/Stadler/Florian.html


Du erhältst derzeit keine E-Mail-Benachrichtigung, wenn neue Kommentare zu diesem Artikel verfasst werden.



Noch schneller informiert:
Huscarl auf Facebook



Dieser Huscarl-Artikel ist mir eine kleine Spende wert: