huscarl.at
EditorialMarktlebenWissenschaftMusikKulturVereineChronikVermischtesKurzWahlRadioVideoSzeneSuche
in der Community anmelden
(c) Archäologischer Park Carnuntum
Archäologischer Park Carnuntum - Die wiedergeborene Stadt der Kaiser


Kulturelles
Jumbo erobert Carnuntum: Germanen vs. Römer auf Pro7
29.04.2012 08:05
Simone "Mone" Jatropulus

Das deutsche Fernsehen auf der Suche nach römischen Wurzeln in Österreich: Galileo-Feinspitz Jumbo Schreine besuchte den Archäologiepark Carnuntum, um das Essen der Römer zu inspizieren.

Der deutsche Fernsehsender Pro7 schickte kürzlich seinen Vorkoster und Rekordsucher Jumbo Schreiner im Rahmen einer Galileo-Sendung nach Wien, in den Archäologiepark Carnuntum, wo der Publikumsliebling den Essgewohnheiten der Römer auf den Zahn fühlte.

Jumbo versuchte im Zuge der Sendung die Frage zu klären, wer die Nase beim Essen vorne hatte: seine Ahnen, die Germanen, oder doch die Römer? Heute sollen ja die Italiener den Deutschen das bessere Essen voraus haben. Schon in längst vergangenen Zeiten führten Römer und Germanen unerbittliche Kriege - doch wer hatte damals den feineren Gaumen? Und lässt sich diese Frage wirklich pauschalisiert beantworten?

Der gesamte TV-Beitrag "Jumbo Germanen vs. Römer" kann unter nachstehendem Link nachgesehen werden:

Weiterführende Links:

externer Link Pro7: "Jumbo Germanen vs. Römer"
externer Link Archäologiepark Carnuntum



Du erhältst derzeit keine E-Mail-Benachrichtigung, wenn neue Kommentare zu diesem Artikel verfasst werden.



Noch schneller informiert:
Huscarl auf Facebook



Dieser Huscarl-Artikel ist mir eine kleine Spende wert: