huscarl.at
EditorialMarktlebenWissenschaftMusikKulturVereineChronikVermischtesKurzWahlRadioVideoSzeneSuche
in der Community anmelden
(c) Living History Museum Adventon
Wikinger-Darstellerinnen an der Lehmgrube


Märkte- und Veranstaltungen
Tage der offenen Tür im Adventon
18.03.2012 09:00
Arno Cincelli

Am 31. März und 1. Aprilk 2012 finden im Museumspark Adventon die Tage der offenen Tür statt. Bei freiem Eintritt können Besucher auch hinter die Kulissen blicken.

Die Mitglieder des Fördervereins, die Siedler e.V., wollen sich die Zeit nehmen alle aufkommenden Fragen zu beantworten. Für die Tage der offenen Tür haben die Mitglieder ein reichhaltiges Programm geplant. Das Living History Museum Adventon wird maßgeblich von diesem Verein getragen.

Die Chor- und Theatergruppe des Museumsparks stellt ihre neuen Aktivitäten vor: Musik und Tanz durch die Jahrhunderte und das Programm Räuberlieder, die Musikinstrumentenkurse und die Möglichkeit, künftig auch für den Laien mit Dudelsack und Zinken in Adventon mitwirken zu können.

Grubenhaus und Langhaus der Wikinger sind bereits fertiggestellt und das neue kleine Handwerkerhaus soll zum Tag der offenen Tür präsentiert werden. Den Wikingerbastelbogen gibt es allerdings vom Großbauprojekt, das erst in ein paar Jahren fertig sein wird. Die Baustellen können besichtigt werden.

Die Zugvögel zeigen in einer Ausstellung Ausrüstungsgegenstände des Mittelalters. Auch in allen anderen Werkstätten gibt es die Möglichkeit des Probierens und Ausprobierens. Darüber hinaus werden die Projekte des Jahres 2012 vorgestellt.

Weiterführende Links:

externer Link Tag der offenen Tür



Du erhältst derzeit keine E-Mail-Benachrichtigung, wenn neue Kommentare zu diesem Artikel verfasst werden.
Fantasy Flagship


Noch schneller informiert:
Huscarl auf Facebook



Dieser Huscarl-Artikel ist mir eine kleine Spende wert: