huscarl.at
EditorialMarktlebenWissenschaftMusikKulturVereineChronikVermischtesKurzWahlRadioVideoSzeneSuche
in der Community anmelden
(c) cas.sk
Umfangreiche Bildergalerie des Brandes und der Löscharbeiten bei cas.sk


Chronik
Slowakische Burg Krasna Horka durch Großfeuer schwer beschädigt
11.03.2012 11:06
Florian Machl

Wie internationale Medien berichteten, wurde die slowakische Burg Krasna Horka am vergangenen Samstag, dem 10. März, durch einen Brand schwer beschädigt. Große Teile des Dachstuhls standen in Vollbrand. Das beliebte Ausflugziel war erst vor Kurzem renoviert worden.

Die Burg aus dem 14. Jahrhundert wurde auf einer Festungsanlage des 13. Jahrhunderts errichtet. Sie ist nationales Kulturdenkmal in der Verwaltung des Slowakischen Nationalmuseums.

Nach aktuellem Kenntnisstand wurde am 10. März Gras am Burgberg abgebrannt. Von diesem Brandherd aus kam es zum Funkenflug auf das Dach der Anlage, das in Kürze in Vollbrand stand. Für die Löscharbeiten wurde das Militär hinzugezogen. Zumindest der Dachstuhl und die hoch gelegenen Burganlagen sind bei dem Feuer zerstört worden.

WeiterfŁhrende Links:

externer Link RP-Online über das Feuer
externer Link Bildergalerie bei cas.sk
externer Link ORF-Bericht (Video)


1. Kommentar von Kalojan am 11.03.2012 um 13:25
Ein Jammer
Echt tragisch was mit der Burg passiert ist....vor allem der entstandene Schaden ist schrecklich.


Du erhšltst derzeit keine E-Mail-Benachrichtigung, wenn neue Kommentare zu diesem Artikel verfasst werden.
Der Bogenstand Gesierich


Noch schneller informiert:
Huscarl auf Facebook



Dieser Huscarl-Artikel ist mir eine kleine Spende wert: