huscarl.at
EditorialMarktlebenWissenschaftMusikKulturVereineChronikVermischtesKurzWahlRadioVideoSzeneSuche
in der Community anmelden
(c) British Museum
Wikingerschatz aus dem frühen 10. Jahrhundert


Wissenschaft / Archäologie
Wikingerschatz entdeckt
23.07.2007 09:45
Florian Machl

Einer der größten bisher bekannten Wikingerschätze, bestehend aus Münzen, Schmuck und anderen Objekten, wurde von Schatzjägern in Nordengland gefunden. Die Fundstücke werden ins frühe 10. Jahrhundert datiert. Das British Museum stellt den Schatz, dessen Wert mit ca. 1. Mio Pfund angegeben wird, aus und möchte ihn - soweit möglich - aufkaufen.

Weiterführende Links:

externer Link CBC: British treasure hunters unearth Viking hoard



Du erhältst derzeit keine E-Mail-Benachrichtigung, wenn neue Kommentare zu diesem Artikel verfasst werden.
Fantasy Flagship


Noch schneller informiert:
Huscarl auf Facebook



Dieser Huscarl-Artikel ist mir eine kleine Spende wert: