huscarl.at
EditorialMarktlebenWissenschaftMusikKulturVereineChronikVermischtesKurzWahlRadioVideoSzeneSuche
in der Community anmelden
Bildquelle: Burg Aggstein
Romantisches Feeling ist in den alterwürdigen Mauern der beliebten Ausflugsburg garantiert.


Kunsthandwerks-Christkindlmarkt auf Burgruine Aggstein
Romantische Vorweihnachtszeit - mit großer Chance für Heiratswillige
Presseaussendung Veranstalter
24.10.2012 10:10

An gleich zwei Wochenenden leitet man auf Burgruine Aggstein stimmungsvoll die Vorweihnachtszeit ein. Vom 10. bis 11. und 17. bis 18. November wird Schönes aus zwei Welten geboten: Mittelaltermarkt und Kunsthandwerksmarkt. Duftende Seifen, funkelnde Tiffany Glaskunst, wärmendes Handgestricktes, formschöne Drechselarbeiten, bezaubernder Ton und Perlenschmuck, einmalige Salzteigfiguren und vieles mehr. Als Besonderheit gibt es am Abschlusstag ein Brautstraußwerfen. Das glückliche Paar, das den Strauß fängt, kann auf der Burgruine beim Mittelalterfest im Jahr 2013 eine märchenhafte Mittelalterhochzeit feiern.

Ganz im Zeichen des Mittelalters sind allerdings die Stände und Zelte in den Innenhöfen und auch vor der Burg. Warmer Honigmet und Suppenküche sowie der Strudelbäcker mit seinen frischen Backwaren stehen gleich neben Handwerkern und Händlern, die lautstark ihre Waren anpreisen. Begleitet wird das Fest von Klängen von Folk-Art - für feurige Unterhaltung sorgt die Feuerartistengruppe Daidalos.

Fackeln und Schwedenfeuer verbreiten romantische Stimmung und auch für Unterhaltung ist bestens gesorgt. Und wer die neuen Rundgänge hoch auf den Burgmauern noch nicht gesehen hat, der sollte sich die letzte Chance dafür in diesem Jahr nicht entgehen lassen!

Am Sonntag dem 18. November findet außerdem der Brautstraußwurf für das kommende Mittelalterfest am 20. und 21. April 2013 statt. Dann wird es nämlich wieder eine Hochzeit auf Aggstein geben und man sucht nach einem Paar, welches im Rahmen des beliebten Burgfestes seine Hochzeit feiern möchte. 

Die „Jungfer“, die den Strauß fängt hat für sich und ihren Liebsten eine unvergessliche, zwei Tage dauernde Feier gewonnen. Noch dazu bekommt das Paar von die Hochzeitsnacht im 4-Stern-Hotel Donauterrasse und den Rittersaal für ihre private Feier geschenkt. Als Draufgabe gibt es 50 Freikarten für die Veranstaltung.

Das Programm des Mittelalterfestes wird  natürlich mit dem Gewinnerpärchens abgesprochen – und die Hochzeitszeremonie, kirchlich und/oder standesamtlich, findet auf jeden Fall in privatem Rahmen ohne die regulären Besucher des Festes statt.

Wer also diese mittelalterliche Traumhochzeit auf der Burgruine Aggstein gewinnen möchte, sollte sich am 18. November um 15:00 Uhr vor dem großen Burgtor einfinden – und mit etwas Glück den Brautstrauß fangen.

Es sind noch Standplätze für interessierte Händler zu vergeben:
info@ruineaggstein.at 


Alle Daten zum Event

10. bis 11. November
17. bis 18. November

Öffnungszeiten:
Sa: 12:00 – 20:00 Uhr
So: 10:00 – 20:00 Uhr

Eintritt :
Erwachsene 4,00 Euro, Kinder 2,50 Euro

Shuttleservice:
Aggstein Parkplatz – Burgruine – Aggstein Parkplatz: € 1,50 pro Person, einfache Fahrt € 1

Anreise: A1 Westautobahn – Abfahrt Melk  - B1 Richtung Aggstein - B33 der Donau entlang bis Aggstein.

Weiterführende Links:




Vehi Mercatus

Miroque - das Magazin


Noch schneller informiert:
Huscarl auf Facebook



Dieser Huscarl-Artikel ist mir eine kleine Spende wert:




Du erhältst derzeit keine E-Mail-Benachrichtigung, wenn
neue Kommentare zu diesem Artikel verfasst werden. Ändern.