huscarl.at
EditorialMarktlebenWissenschaftMusikKulturVereineChronikVermischtesKurzWahlRadioVideoSzeneSuche
in der Community anmelden
Kultur: Literatur, Film und mehr


Kurznachrichten

LWL zeichnet Wandmalerei in evangelisch-reformierter Dorfkirche als Denkmal des Monats aus
26.09.2013 20:06
(c) LWL/Nieland
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat die Wand- und Gewölbemalereien in der evangelisch-reformierten Dorfkirche in Barntrup-Sonneborn (Kreis Lippe) als Denkmal des Monats September ausgezeichnet. Zur Zeit werden die Malereien restauriert, die in der Zeit zwischen 1564 und 1576 entstandenen sind. Ein ungünstiges Raumklima und zementhaltge Putze im Sockelbereich hatten dazu geführt, dass Bakterien die unteren Wandbereiche besiedelten und die Malereien gefährdeten.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe


LWL will Ringterrasse am Kaiser-Wilhelm-Denkmal sanieren
19.09.2013 16:26
(c) LWL
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) wird die Ringterrasse unterhalb des Kaiser-Wilhelm-Denkmals für rund 2,8 Millionen Euro sanieren und ergänzen. Das hat der LWL-Kulturausschuss am Mittwoch (18.9.) in Paderborn befürwortet. Gleichzeitig beauftragte der Ausschuss die LWL-Verwaltung in einem Wettbewerb Möglichkeiten zu erarbeiten, die die Attraktivität des Denkmals steigern. Dazu gehören eine bessere Besucherinformation, eine neue Gastronomie und neue Toilettenanlagen. Die endgültige Entscheidung fällt am 11. Oktober im LWL-Landschaftsausschuss.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe


Vortragsreihe: Goethe als Chinese
14.09.2013 14:39
(c) Gemeinfrei. Bildquelle: Wikipedia
Im Rahmen der Veranstaltung 'Goethe der Chinese' finden im Frankfurter Goethe-Haus bis einschließlich 1. Oktober 2013 Gespräche und Vorträge statt.
Nachricht kommentieren
externer Link Online-Flyer zur Veranstaltung als PDF


Weiterer Ausbau der Droste-Hülshoff-Stiftung
29.08.2013 17:20
(c) Olaf Mahlstedt © LWL-Medienzentrum für Westfalen
Bei einem Besuch auf Burg Hülshoff überzeugte sich Staatssekretär Steffen Kampeter von dem außergewöhnlichen Potential der Wasserburg bei Havixbeck (Kreis Coesfeld), die seit 2012 von der neuen Droste-Stiftung betrieben wird. Im Hinblick auf die Umsetzung weiterer Ausbaupläne sagte er zu, den Wunsch nach Mitteln des Bundes für die Einrichtung von Personalstellen nach Berlin zu tragen. Dabei stehen Kosten voraussichtlich in Höhe von ca. 468.000 Euro verteilt auf drei Jahre für drei Personalstellen in Rede.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe


Westfälisch-Lippischer Preis für Denkmalpflege geht nach Steinfurt
14.08.2013 10:14
(c) LWL/Dülberg
Jury vergibt Anerkennungen für Denkmäler in Minden, Ennigerloh, Beelen und Gronau
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe


TV-Tipp 2. August: Universum -"Die Geschichte der Menschheit" Teil 4
31.07.2013 09:06
(c) ORF-Logo
In acht Folgen: „Die Geschichte der Menschheit“ in „Universum History“. Teil 4: „Niedergang und Renaissance“
Nachricht kommentieren
externer Link OTS


Internationale Tagung zur Duldung religöser Vielfalt in der Frühen Neuzeit
16.07.2013 12:04
(c) Universität Erfurt
Die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt und das Institut für Philosophie der Universität Marburg laden vom 22. bis 24. Juli in Anlehnung an das Themenjahr „Reformation und Toleranz“ zu einer internationalen Tagung „Duldung religiöser Vielfalt – Sorge um die wahre Religion. Toleranzdebatten in der Frühen Neuzeit“ in den Spiegelsaal der Bibliothek auf Schloss Friedenstein ein.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung IDW InformationsDienst Wissenschaft


Neuerscheinung:"Die Wartburg - eine Entdeckungsreise in die deutsche Geschichte"
06.07.2013 13:53
(c) Verlag Schnell und Steiner
Der Verlag Schnell + Steiner präsentiert eine interessante Neuerscheinung über die berühmte Wartburg in Thüringen, die 1999 zum Weltkulturerbe erhoben wurde.
Nachricht kommentieren
externer Link Verlag Schnell und Steiner: Buchbeschreibung


Ein neues Maskottchen für den Burgbau zu Friesach
16.06.2013 13:32
(c) Burg Friesach Errichtungs GmbH
33 JurorInnen haben entschieden: Das neue Maskottchen für den Burgbau Friesach ist ein freundlicher kleiner Burgturm.
Nachricht kommentieren
externer Link Burgenbau Friesach


Anhörung zur Denkmalpflege im NRW-Landtag
06.06.2013 17:42
(c) LWL
Am Donnerstag (6.6.) findet im Düsseldorfer Landtag eine gemeinsame öffentliche Anhörung des Ausschusses für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr mit dem Ausschuss für Kultur und Medien zum Thema "Gesetz zur Änderung des Gesetzes zum Schutz und zur Pflege der Denkmäler im Lande Nordrhein-Westfalen" statt.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe


Ein Dickhäuter auf Schloss Friedenstein
30.05.2013 09:22
(c) © Stiftung Schloss Friedenstein Gotha
Seit Sonntag dreht ein Team des MDR-Fernsehens für die Sendung „Ein Schlüssel zum Schloss – Kim Fisher entdeckt Schloss Friedenstein“.
Nachricht kommentieren
externer Link Stiftung Schloss Friedenstein, Gotha


TV-Tipp heute, 29. Mai: "Die Seemacht - Der Aufstieg"
29.05.2013 08:48
(c) zdf info logo
Dokumentation über die Royal Navy, von ihren Anfängen Ende des 16. Jahrhunderts über die Blütezeit im 19. Jahrhundert bis ins Heute.
Nachricht kommentieren
externer Link ZDF-info: Die Seemacht - Der Aufstieg


Start des „Universum History“-Zweiteilers „Heiliger Krieg“
28.05.2013 13:28
(c) ORF/ZDF Enterprise/Martin Christ
Das Wort „Kreuzzug“ ist in der islamischen Welt ähnlich negativ besetzt wie „Dschihad“ in der westlichen – ein Krieg aus vorgeblich religiösen Gründen, der doch nur unermessliches Blutvergießen und Leid zur Folge hat. „Universum History“ führt mit der Spieldokumentation „Heiliger Krieg. Die Kreuzzüge“ von Stefan Brauburger und Friedrich Klütsch am Freitag, dem 31. Mai 2013, um 22.40 Uhr in ORF 2 in eine Zeit, deren Nachwirkungen bis heute von großer Bedeutung sind. Am Freitag, dem 7. Juni, beleuchtet „Universum History“ in „Heiliger Krieg. Die Türken vor Wien“ um 22.40 Uhr in ORF 2 die Epoche der Auseinandersetzungen zwischen dem islamischen Reich der Osmanen und den christlichen Mächten Europas.
Nachricht kommentieren
externer Link ORF Programmvorschau 31.05.2013, 22:40 Uhr
externer Link ORF Programmvorschau 31.05.2013, 03:45 Uhr


Hülshoff-Stiftung nutzt jetzt Haus Rüschhaus
27.05.2013 14:59
(c) LWL
Die NRW-Stiftung hat das Haus Rüschhaus der Annette von Droste zu Hülshoff-Stiftung zur Nutzung überlassen. Das Mitte des 18. Jahrhunderts vom Barockbaumeister Johann Conrad Schlaun erbaute Anwesen diente der Dichterin Annette von Droste Hülshoff zwei Jahrzehnte als Wohnsitz.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL Landschaftsverband Westfalen-Lippe


Griffner Schlossberg wird von Langzeitarbeitslosen gepflegt [2]
14.05.2013 22:02
(c) Author: ghoelzl/Bildquelle Wikimedia/ GNU FDL 1.2/ CreativeCommons 3.0 Unported
Fünf Langzeitarbeitslose kümmern sich um die Erhaltung, Sicherung und Pflege des Griffner Schlossberges.
Nachricht kommentieren
externer Link Burgruine Griffen auf Wikipedia
externer Link Schlossbergschänke


LAKD Mecklenburg-Vorpommern: Das Denkmal des Monats Mai stammt aus dem 14. Jahrhundert
09.05.2013 19:09
(c) LAKD Mecklenburg Vorpommern
Der heilige Georg und sein Martyrium – Eine Wandmalerei des 14. Jahrhunderts in der Kirche St. Nikolai zu Stralsund wurde vom Landesamt für Kultur und Denkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern zum Denkmal des Monats Mai gekürt.
Nachricht kommentieren
externer Link LAKD Mechlenburg-Vorpommern: Denkmal des Monats Mai


LWL-Workshop "… ganz Arabien duftet aus ihren Haaren"
06.05.2013 18:31
(c) LWL
Ein Workshop lädt am Samstag (11.5.) im LWL-Römermuseum in Haltern (Kreis Recklinghausen) zu Wellness und Mode im Alten Rom ein. Auf gepflegte und wohlriechende Körper legten Männer wie Frauen im Alten Rom gleichermaßen Wert - und nicht nur die der Oberschicht. Alle hatten Zugang zu öffentlichen, durchaus prachtvoll ausgestatteten Thermen.
Nachricht kommentieren
externer Link LWL Römermuseum Haltern
externer Link Original-Pressemitteilung LWL


Vortrag: „Wikipedia in der Frühen Neuzeit? Enzyklopädisches und philosophisches Wissen am Gothaer Gymnasium“ [3]
04.05.2013 12:10
(c) Stiftung Friedenstein
Im Rahmen der Sonderausstellung „GOTHA MACHT SCHULE – Bildung von Luther bis Francke“ wird am kommenden Mittwoch, 8. Mai 2013, 18.15 Uhr, Dr. Sascha Salatowsky über "Wikipedia in der Frühen Neuzeit? Enzyklopädisches und philosophisches Wissen am Gothaer Gymnasium" berichten.
Nachricht kommentieren
externer Link Stiftung Friedenstein


Petition zur Rettung des Königsgrabs von Seddin [1]
03.05.2013 16:39
(c) Bildzitat: Bildquelle Petition auf change.org
Die Huscarl-Redaktion erreichte die Bitte, mit der Unterstützung und Verbreitung einer Online-Petition ein bronzezeitliches Königsgrab vor einer drohenden, fragwürdigen Neugestaltung zu retten:
Nachricht kommentieren
externer Link zur Petition "Lasst dem Königsgrab Seddin seine Würde!"
externer Link Königsgrab von Seddin auf Wikipedia



Artikel und Berichte


Dolchfechten - Der mittelalterliche Kampf mit dem Dolch nach Meister Talhoffer
27.06.2013 07:45
Wieland Verlag
"So, da saß ich nun ich armer Wicht, wollt wissen wie man mit dem Dolche ficht." Das vorliegende Werk ist mutig. Nicht nur, weil Thalhoffer der heute bekannteste Vertreter der mittelalterlichen Kampfkunst ist, sondern auch weil er mit Worten und Beschreibungen mehr als geizte. Hier haben sich zwei bislang international unbekannte Autoren intensiv mit dem Stoff auseinandergesetzt. Der Rezensent beschäftigt sich seit langen Jahren mit historischer Fechtkunst und besonders mit dem Dolchfechten. Er näherte sich dem Buch sehr zwiespältig - doch am Ende fällte er ein eindeutiges Urteil.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Rezension - Byzanz von Sebastian Fleming
06.06.2013 10:54
(c) Lübbe Verlag
Der opulente historische Roman "Byzanz" von Sebastian Fleming ist genau das richtige für lange Leseabende im Garten und eignet sich auch hervorragend als Urlaubslektüre. Der über 700 Seiten dicke Wälzer ist im Mai bei Lübbe erschienen - ein wahrer Page-Turner, der sowohl als Hardcover sowie als E-Book zu haben ist.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Historischer Sommernachtsball 15. Juni 2013
06.06.2013 10:18
Veranstalter
Der Historische Sommernachtsball - eine Sommernacht im historischen Ambiente, die den Glanz und die Farbenpracht längst vergangener Epochen wiederbeleben lassen wird. Ein Fest mit dem außergewöhnlichen historischen Flair der Ballkultur und der Pracht der längst versunkenen Donaumonarchie.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Der Wiener Linienwall
15.04.2013 20:35
Phoibos Verlag
Eine gute Gelegenheit, die spärlichen archäologischen Informationen zur Baugeschichte Wiens zu sammeln, bietet sich einem mit dem vorliegenden Büchlein. Auch wenn es keine mittelalterlichen Bereiche streift, so erzählt und dokumentiert es doch eine nicht unwichtige, ja eigentlich prägende baugeschichtliche Entwicklung Wiens und die Tatsache, dass City-Maut und Stadtautobahnen auch schon im 19. Jhdt. Themen waren, welche die Wiener Bürger bewegt haben.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Postpubertäres Liebesleben, historisiert [1]
25.02.2013 13:06
Verlag Knaur
Nach dem Motto "Never change a winning team" holt das Autorenpaar Iny Lorentz, das unlängst die Wanderhuren-Geschichten verbrochen hatte, zu seinem nächsten Schlag aus. Schauplatz des jüngsten Werkes ist die Grüne Insel im 16. Jahrhundert, wo sich freiheitsliebende Iren gegen die englische Vorherrschaft auflehnen. Aber dies nur am Rande. Wir befürchten einen Bestseller-Roman. Mit erschreckend wenig Substanz und ohne historischem Anspruch.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Grummelscrat - das Rumpelstilzchen aus der Lüneburger Heide
19.01.2013 19:10
Verlag Knaur
Grummelscrat ist eine Art Rumpelstilzchen. In den Mooren der Lüneburger Heide haust der Wicht seit Jahrhunderten und treibt wie sein prominenter Verwandter sein böses Spiel mit der Not armer Mädchen. Auch Susanne hat sich auf den Kuhhandel "erstgeborene Tochter gegen Gold" eingelassen. Doch als Fina geboren ist, flieht Susanne mit ihrem Kind vor dem Zwerg. Doch der Wicht spürt sie auf, schleicht sich in ihre Träume und fordert das Kind heraus.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Gonzalo Giner: Der Reiter der Stille
14.12.2012 09:21
Blanvalet
Yago ist das Kind einer unseligen Verbindung. Der uneheliche Sohn des zwielichtigen Luis Espinosa und der Magd Isabel erblickt in einem Pferdestall das Licht der Welt. Einer Welt, in der kein Platz für ihn zu sein scheint. In seinen ersten Lebensjahren ist Yago dem Tod näher als dem Leben. Doch in der Stille seiner Einsamkeit keimt eine große Begabung. Kurz nach der Geburt wird er in die Obhut seiner Tante gegeben. Doch das seltsame Kind, das viel schreit und sich nicht wie andere Kinder seines Alters entwickelt, ist der Tante verhasst. Ein finsteres Kellerloch wird Yagos Kinderstube. Dort, allein in der Dunkelheit, verbringt er seine ersten Lebensjahre. Nach dem Tod der Frau wird er von fürsorglichen Nachbarn in ein Waisenhaus der Kartäusermönche gegeben. Seine Andersartigkeit fordert die anderen Jungen aber zu immer gemeineren Streichen heraus.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Die Legende vom Heiligen Nikolaus [1]
05.12.2012 15:49
Gemeinfrei. Bildquelle: Wikimedia
Die Adventzeit bringt eine besondere Vielzahl an Bräuchen und Traditionen mit sich. In Erwartung des Weihnachsfestes bzw. Christi Geburt begeht man zahlreiche Gedenktage zu Ehren von diversen Heiligen. Einer der wichtigsten Gedenktage in der besinnlichen Zeit gebührt dem Heiligen Nikolaus von Myra. Und der Nikolo kommt in unseren Breitengraden jedes Jahr am 6. Dezember, um traditionell Nüsse & Co. an die Kinder zu verteilen.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Mord auf Burg Reichenstein
29.11.2012 21:42
Stefan Papp
Eine Leiche auf einem Mittelalterfest? Stefan Papp machte einen Mittelaltermarkt zum Ausgangspunkt seines Thrillers „Der Narr“. Sam, der Held des Romans, entdeckt nach einer exzessiven Nacht Blut auf seiner Kleidung. Erinnerungen an den Vorabend sind ausgelöscht oder verschwommen. Nach und nach muss er herausfinden, was auf einem Mittelaltermarkt passiert ist und muss sich dabei seinen dunkelsten Seiten stellen.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Schloss Wolfpassing sucht neuen Besitzer
21.11.2012 15:57
Bildzitat www.wolfpassing.gv.at
Schloss Wolfpassing im niederösterreichischen Bezirk Scheibbs steht seit wenigen Tagen zum Verkauf. Erstmals im späten 13. Jahrhundert als 'Hofstatt zu Wolfpazingen' erwähnt, wartet das historische Monument mit Stil, geschichtsträchtiger Vergangenheit und zahlreichen adeligen Vorbesitzern nun auf einen neuen Inhaber.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Gold und Stein
15.11.2012 12:42
Verlag Knaur
Preußen, Mitte des 15. Jahrhunderts. Die 17jährige Agnes und ihre Mutter Gunda leben als angesehene Bierbrauerinnen in Wehlau. Eines Tages taucht der junge Baumeister Laurenz auf und erobert Agnes Herz im Sturm. Mit aller Kraft sperrt sich Mutter Gunda gegen diese Liebe, droht damit doch ein dunkles Geheimnis aus ihrer Vergangenheit offenbar zu werden. Als die Deutschordensritter Wehlau belagern, flieht Agnes nach Königsberg, wo sie dem gleichaltrigen Caspar begegnet. Warum nur fühlt sie sich sogleich zu ihm hingezogen, wo ihr Herz doch Laurenz gehört? Ihre Verwirrung wächst, als sie an Caspars Nacken dasselbe Feuermal wie an dem ihren entdeckt. Was verbindet sie mit ihm? Plötzlich muss sie sich nicht nur zwischen zwei Männern, sondern auch zwischen zwei Müttern entscheiden...

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Mittelalterdarsteller-Aufnahmen von Fototalent Werner Burgstaller begeistern [4]
28.10.2012 16:17
Werner Burgstaller
Der auch unter dem Pseudonym "werneraut" bekannte Werner Burgstaller ist ein Jungtalent unter Österreichs Berufsfotografen. Besonders beeindruckend ist es, wenn er PS-starke Luxusfahrzeuge in Szene setzt. Doch Burgstaller hat auch viel Zeit für eine andere Passion - ungewöhnliche Charaktere in ungewöhnlichen Outfits. Und auch ein gewisser Hang zur Fantasy-Optik, wie sie für Werbesujets für Computerspiele zum Einsatz kommt, darf ihm durchaus nachgesagt werden. Vor kurzem führte er eine zweite Studiosession mit Darstellern der heimischen Mittelalterszene durch. Die Resultate können sich sehen lassen und zeigen auf, dass eine grundsolide Ausbildung und die Arbeit als Professionist erfrischend andere Ergebnisse erbringen als so manches ermüdende Hobbyknipser-Bild von Mittelaltermärkten.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Chivalry - Multiplayer-Shooter-Genre geht fremd
28.10.2012 15:05
Torn Banner Studios
„Lets get medieval“ ist das Motto des vor wenigen Tagen via Steam für PC erschienenen Spiels mit dem Namen Chivalry – Medieval Warfare. Das interessante an dem Titel ist, dass versucht wurde das Spielprinzip von Multiplayer Ego-Shootern auf das Thema „Mittelalter“ mit Schwertern, Hellebarden, Bögen, Armbrüsten, Belagerungswaffen und mehr anzuwenden. Ein Versuch im Independent Genre, der in ebendiesem allerdings bereits von der Spielreihe „Mount & Blade“ vorweggenommen wurde. Gelingt es dem grafisch opulent auftretenden Chivalry, mittelalterliche Schlachtatmosphäre zu vermitteln?

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Andrea Schacht: Die Blumen der Zeit
18.10.2012 10:17
Verlag Blanvalet
Buchbinderin Alena lebt im mittelalterlichen Köln. Sie ist etwas eigenartig: Nicht nur, dass sie ohne Ehemann ist; sie geht ihrem Beruf als Buchbinderin nach, spricht mit ihrer Katze und scheint sich in Sternen- und Pflanzenkunde auszukennen. Das macht die Nachbarn skeptisch. Und woher mag sie wissen, dass am Abend ein großes Feuer wüten und ein Stadtviertel vernichten wird?

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Die Töchter der Heilerin von Mary Sharatt
02.10.2012 18:20
Verlagshaus Bastei Lübbe
Die alte Witwe Demdike lebt mit ihrer schielenden Tochter Liza und deren drei Kindern in einem Wohnturm im Pendle Forest, Lancashire. Die alte Frau wird von den Leuten gerufen, wenn Kinder oder Vieh krank sind, denn die Demdike ist eine Besprecherin. Wenn sie Gebete des alten Glaubens murmelt, ist sie in der Lage, Leidende von ihren Qualen zu erlösen. Die weise Frau wendet ihre Kunst aber stets nur im Guten an, um den Menschen zu helfen. Regelmäßig hält die Alte Zwiesprache mit ihrem Schutzgeist Tibb, der sich ihr in verschiedenen Gestalten zeigt.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Narrenkind
06.09.2012 11:10
Knaur
Die Handlung ist im London des 17. Jahrhunderts angesiedelt. Ein Patient des Wundarztes Alan Ridgeway, Peter Standish, erzählt diesem eine schier unglaubliche Geschichte: Seine junge und schöne Schwester Elena wurde von ihrem hartherzigen Vater mit dem wesentlich älteren und sehr reichen Geschäftsmann George Holcroft verlobt. Um eben diesen George Holcroft rankt sich das erschreckende Gerücht, er habe seine erste Gemahlin ermordet. Peter stellt Nachforschungen an und vertraut sich schließlich Alan Ridgeway und dessen Freund Jeremy an.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Die Alpen im Frühmittelalter
03.06.2012 10:00
Verlag Böhlau
Die Wiener Historikerin Katharina Winckler stellt sich der ehrgeizigen Aufgabe, einen geographisch großen und kulturell heterogenen Raum mit dürftiger Quellenlage zu analysieren und gibt einen umfangreichen Überblick über die Epoche von der Spätantike bis zum Frühmittelalter.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Gefährliche Verwandtschaft, Streit und Intrigen am Hof
28.05.2012 14:30
(C) Theiss Verlag
Verwandt, versippt, verfeindet - 15 Skandale aus 1.500 Jahren. Die Familie: Anker in stürmischen Zeiten, Oase in den Wirren des Lebens, vertraute Menschen, die einfach verstehen Mitnichten: An europäischen Höfen war der Kreis der Familie vermintes Gelände.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Ritter - Der ultimative Karriereführer
10.05.2012 21:15
Primus Verlag
Das Buch mit dem Originaltitel "Knight. The Medieval Warrior's (Unofficial) Manual" erschien erstmals 2010 in London. Der Autor, Prof. Dr. Michael Prestwich, gilt als Koriphäe im Bereich der mittelalterlichen Militärgeschichte und schafft es, mit viel Witz, historischen Fakten und Charme den perfekten Wegbereiter der ritterlichen Karriereleiter auf 231 Seiten zu Papier zu bringen.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Gut gerüstet – Kettenhemd und -rüstung selbst gemacht
25.03.2012 20:30
Bildquelle: Verlag Zauberfeder
„Gut gerüstet – Kettenhemd und –rüstung selbst gemacht“, ein Buch von Steffen Schnee erklärt, wie man sich auch als ungeübter Laie ein Kettenhemd selbst herstellen kann. Schnee greift dabei auf einen langjährigen Erfahrungsschatz im Leiten von Workshops auf diesem Gebiet zurück. Der Autor zeigt, warum er zu Recht als Experte auf dem Gebiet der Kettenrüstungen angesehen wird.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Historische Romane im Schnellverfahren
29.02.2012 23:10
(C) Verlag Droemer Knaur
Die Romane "Hexengold", "Die Comtessa", "Die Tochter der Seidenweberin" und "Die Jüdin von Konstantinopel" im Schnelldurchlauf gestest.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Juliregen von Iny Lorentz
20.02.2012 10:00
(C) Verlag Droemer Knaur
Nach 'Dezembersturm' und 'Aprilgewitter' folgte im Juli 2011 'Juliregen', der dritte Teil der Geschichte rund um Lore von Trettin und ihre Freunde. 'Juliregen' soll den Höhepunkt der Bestseller-Trilogie aus der Feder des Autorenpaares Elmar und Iny Lorentz darstellen.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Das Schweizer Bier in Buchform
05.02.2012 13:30
Bildquelle: hier+jetzt, Verlag für Kultur und Geschichte
Der Schweizer Wirtschaftshistoriker Matthias Wiesmann nähert sich in dem Buch „Bier und wir“ einem hierzulande kaum bekannten Kapitel der eidgenössischen Kulinarik und beantwortet die Frage, warum das Bier in der Schweiz die längste Zeit ein Schattendasein führte.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Iny Lorentz: Töchter der Sünde
29.01.2012 11:48
Verlag Droemer-Knaur
Nach „Die Tochter der Wanderhure“ setzt sich die Geschichte der einstigen Wanderhure Marie nun mit ihrem Sohn Falko in der Hauptrolle von „Töchter der Sünde“ fort. Und natürlich drücken Iny und Elmar Lorentz auch diesem Roman ihren Stempel auf. Diesmal sind es statt nur einer gleich drei starke Frauen, um die sich die Geschichte, in deren Mittelpunkt Falko steht, dreht.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Rezension: Der Traum der Hebamme
25.01.2012 21:39
Verlag Droemer Knaur
Mehr als nur einmal konnte Sabine Ebert in den vergangenen Jahren mit Büchern aus ihrer Hebammen-Reihe den Sprung in die Bestseller-Listen schaffen. Doch nun geht das Abenteuer von Marthe zu Ende: „Der Traum der Hebamme“ stellt nun den würdigen Abschluss der Bücher-Serie aus dem Hause Knaur dar. Ein letztes Mal taucht unsere Rezensentin in die Geschichte rund um Freiberg und die Mark Meißen des ausgehenden 12. Jahrhunderts ein ...

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Fantasy Flagship

Radio Aena

Huscarl Diskussionsforen



Miroque - das Magazin

Kultur- und Veranstaltungsgemeinschaft Eulenspiel

Vehi Mercatus

Der Bogenstand Gesierich

Isi's Spezereyen

Steam Dreams




Noch schneller informiert:
Huscarl auf Facebook



Dieser Huscarl-Artikel ist mir eine kleine Spende wert: