huscarl.at
EditorialMarktlebenWissenschaftMusikKulturVereineChronikVermischtesKurzWahlRadioVideoSzeneSuche
in der Community anmelden
Bildquelle: Microsoft Office
Huscarl herauszugeben bedeutet viel Spaß aber auch harte Arbeit. Wir vergrößern ständig unser Team. Es ist an der Zeit, wieder einmal darauf aufmerksam zu machen, wie und in welchen Positionen jeder seinen Beitrag dazu leisten kann.

Deine Chance, mitzumachen!
Wir vergrößern das Team
22. 4. 2009 - 08:30
Florian Machl


Huscarl versteht sich seit seinen Anfängen als Gemeinschaftsprojekt. Wir gehen davon aus: je mehr Personen dieses Projekt aktiv mitgestalten, desto mehr Nutzen entsteht für alle, die es konsumieren. Dabei muss man nicht als Meister vom Himmel gefallen sein, um mitzuarbeiten. Im Gegenteil, viele unserer Teammitglieder haben ihre Fähigkeiten durch die Arbeit an Huscarl verbessert oder gar erst entdeckt. Bei der Radiosendung Huscarl on air vom 21. April tauchten einige Fragen auf - wie funktioniert die Arbeit an unseren Artikeln? Wie kann man einen Beitrag zum Medienprojekt leisten? Gerade jetzt, zu Beginn der Veranstaltungssaison 2009 sind die Möglichkeiten am Vielfältigsten, sich ins Team einzubringen.

In unten näher beschriebenen Bereichen suchen wir nach weiterer Unterstützung. Bewerben könnt Ihr Euch unter office@huscarl.at. Auch wenn es selbstverständlich sein sollte, betonen wir ausdrücklich, dass jeder Bewerber willkommen ist. So hatten wir stets eine gute Verteilung zwischen männlichen und weiblichen Teammitgliedern, ohne das speziell betonen oder fördern zu müssen. Es ist uns egal, welchen Zivilberuf unsere Kollegen haben, welche Ausbildung und welche Herkunft. Es zählt einzig und allein, was schlussendlich als fertiges Produkt am Schreibtisch der Chefredaktion landet.

Wir helfen bei der Qualitätssicherung

Ihr seid bei Eurer Mitarbeit übrigens nicht auf Euch allein gestellt. Alle eingereichten Artikel durchlaufen einen Prozess des Korrekturlesens, falls notwendig auch der Umformulierung durch einen oder mehrere Kollegen. Sollte einmal etwas gar nicht passen, geben wir die Arbeit mit demensprechenden Hinweisen zurück.

Teammitglied werden: wie?

Der Status "Mitglied des Teams" mit Erwähnung in der offiziellen Teamliste wird an all diejenigen vergeben, die mindestens drei verwertbare Arbeiten eingereicht haben und im letzten Halbjahr aktiv mitgearbeitet haben. Mitarbeit ist nicht streng auf das Abliefern von Artikeln beschränkt, es gibt noch viele weitere Bereiche, die viel sorgfältige und zeitaufwändige Arbeit benötigen. Sei es die Terminredaktion, der Kontakt zu Vereinen und Gruppen, das Korrekturlesen von Artikeln, das Moderieren des Forums und vieles mehr. Wer im Ablauf eines halben Jahres nichts zum Projekt beiträgt, wird im Teamstatus wieder zurückgesetzt, kann diesen aber jederzeit wieder erreichen. Der Teamstatus bedeutet allerdings auch eine gewisse Verantwortung, denn wie es in jedem Verein und jedem Unternehmen üblich ist, sind korrekte Umgangsformen als auch eine gewisse tätigkeitsbedingte Verschwiegenheit nach außen und innen für alle offiziellen Vertreter unseres Mediums wichtig.

Redakteur/innen

Du kannst gut schreiben oder möchtest Dich in diese Richtung entwickeln? Kein Problem! Von Festberichten über Fachartikel bis zu Rezensionen von Büchern und Musik steht Dir alles offen. Auch der Unterhaltungsbereich in Form von Artikeln oder Zeichnungen will belebt werden. Melde Dich mit Deiner Idee für eine Veröffentlichung und wir besprechen alles weitere. Eine Vorankündigung ist deshalb wichtig, damit nicht mehrere Personen an Berichten zur selben Sache arbeiten.
Über die Grundlagen, die wir bei einem Artikel erwarten, gibt es einen ausführlichen Text im Forum:
externer Link Einreichen von Artikeln für das Huscarl Magazin

Fotoreporter/innen

Ihr seid mit dem Fotoapparat auf Festen unterwegs und fertigt häufig Bildgalerien an? Schickt uns ein paar Proben Eures Könnens. Wir können aufgrund der Vielzahl der Zusendungen nicht jedem die Veröffentlichung seiner Bilder garantieren und stellen deshalb gewisse Qualitätsansprüche an Bildinhalte und Qualität. Doch nur keine Scheu, wir sagen freundlich und ehrlich, ob uns Eure Arbeiten gefallen und wir uns eine Zusammenarbeit vorstellen können. Wenn es beim ersten Mal nicht klappt, geben wir gerne Hinweise und Ratschläge und freuen uns auf künftige Versuche.
Auch die Tätigkeit als Bildberichterstatter bei Konzerten ist möglich, hier ist solide Kenntnis der Technik und Arbeitsweise notwendig, da bei Musikveranstaltungen in Hallen üblicherweise nicht mit Blitz gearbeitet werden darf.
Ein Artikel über die gewünschte Formatierung von Bildgalerien findet sich hier:
externer Link Einreichen von Fotos für das Huscarl Magazin

Bezahlte Tätigkeit: Vertrieb und Kundenbetreuer/in

Es gibt derzeit nur eine bezahlte Tätigkeit im Team: den Vertrieb, der gleichzeitig an die Kundenbetreuung gekoppelt ist. Das Aufgabengebiet besteht aus der Neukundengewinnung für Werbepartnerschaften, die Überwachung (oder Erstellung) der Abwicklung - vom Anfordern der Kundenunterlagen bis hin zur fertigen Inseratschaltung. Die Entlohnung besteht in einer laufenden Provisionierung aller erzielten Werbeumsätze, hängt vom eigenen Einsatz ab und ist im Prinzip als nach oben hin offen zu betrachten.

Zuverlässigkeit und Termintreue

Die Grundvoraussetzung für all diese Tätigkeiten ist einfach: Sagt uns, was ihr gerne tun möchtet - und macht das auch. Termingerecht. Es ist vollkommen uninteressant, wenn man uns erzählt, was man alles machen könnte - und dann geschieht nie etwas. Zuverlässigkeit und Termintreue sind die wichtigsten Stichwörter für eine erfolgreiche Zusammenarbeit, die nicht nur uns sondern vor allem unserer Leserschaft zugute kommen.


Florian Machl
Chefredakteur Huscarl.at


Anschrift für Bewerbungen:




Kultur- und Veranstaltungsgemeinschaft Eulenspiel

Huscarl Diskussionsforen




Noch schneller informiert:
Huscarl auf Facebook



Dieser Huscarl-Artikel ist mir eine kleine Spende wert:






Du erhältst derzeit keine E-Mail-Benachrichtigung, wenn
neue Kommentare zu diesem Artikel verfasst werden. Ändern.