huscarl.at
EditorialMarktlebenWissenschaftMusikKulturVereineChronikVermischtesKurzWahlRadioVideoSzeneSuche
in der Community anmelden
Wissenschaft / Archäologie / Museen


Kurznachrichten

 [3]
17.06.2013 15:35
(c) Dominik Tefert/CC-by-sa 3.0/de/Bildquelle Wikipedia
Während in Syriens Kriegswissen tausende von Menschen ihr Leben lassen, 'sterben' auch die Kulturgüter des geschichtsträchtigen Landes.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel "Frankfurter Allgemeine"
externer Link VIDEO: "Die Geschichte von Aleppo. Uns unbegreifliches Weltkulturerbe! ABGEBRANNT!"


24.05.2013 15:04
(c) Bildzitat MeinBezirk.at
Der Burgbau in Friesach ist Fokus eines Projektes der 15 Schüler und Schülerinnen der 3b-Klasse NMS Friesach.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel auf MeinBezirk.at
externer Link Burgbaustelle Friesach


30.11.2012 18:36
(c) LWL
Anna-Therese Grabkowsky nach 30 Jahren verabschiedet
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung des LWL


 [5]
19.11.2012 11:51
(c) Bildquelle: Gesierich
Jörg Gesierich, der in der österreichischen Mittelalterzsene als Betreiber des "Bogenstandes" recht bekannter Händler, steht mit seinem Stand am Spittelberger Christkindlmarkt in Wien - und sorgte damit für Aufregung.
Nachricht kommentieren
externer Link Artikel "Krone.at"
externer Link Jörg und Hana Gesierich - der Bogenstand


Arnulfs Playmo-Welt: Ein ganz normales Marktwochenende
16.11.2012 18:18
(c) Bildzitat Arnulfs Playmo-Welt
Es gibt Neues aus Arnulfs Playmo-Welt: Das Team rund um Arnulf von Copperno veröffentlichte im vergangenen Oktober eine neue Geschichte aus seiner mittelalterlichen Playmobilwelt.
Nachricht kommentieren
externer Link Arnulfs Playmo-Welt: Ein ganz normales Marktwochenende
externer Link Wer-kennt-wen-Fanseite: Ich bin ein Playmobil-Ritter


Kuriose Ritterburgbauer - Galileo, 16. November, 19:00 [1]
16.11.2012 15:04
(c) Bildzitat: Galileo / Pro7
Das Infotainment Format Galileo des deutschen Privatsenders Pro 7 widmet sich am Freitag, dem 16.11. eines kurios anmutenden Themas: Menschen der Gegenwart, die Burgen errichten. Drei verschiedene Geschichten, drei verschiedene Ansätze. Um 19:00 zu bestaunen.
Nachricht kommentieren
externer Link Galileo - Themen am 19. November


Denkmal des Monats Oktober: Wallfahrtskirche St. Leonhard ob Tamsweg
27.10.2012 20:58
(c) BDA Bundesdenkmalamt Österreich
Die mittelalterliche Wallfahrtskirche St. Leonhard ob Tamsweg wurde vom Bundesdenkmalamt Österreich zum Denkmal des Monats Oktober gekürt.
Nachricht kommentieren
externer Link BDA-Denkmal des Monats


L.I.S.A.-Interview zum Thema 'Kontrafaktische Geschichte'
25.10.2012 12:22
(c) Gemeinfrei. Bildquelle: Wikipedia
L.I.S.A - Das Wissenschaftsportal der Gerda Henkel Stiftung, präsentiert ein Interview mit Nachwuchshistoriker Heiko Brendel zum Thema 'Kontrafaktische Geschichte'.
Nachricht kommentieren
externer Link L.I.S.A. - Interview mit Heiko Brendel über Kontrafaktische Geschichte


18.10.2012 17:59
(c) Florian Machl
Schau dich schlau!: Zurück ins Mittelalter! Die bereits ausgestrahlte Folge zeigt unter anderen Ausschnitte des Burgfestes Kaprun und kann auf RTL2 online nachträglich angesehen werden.
Nachricht kommentieren
externer Link Schau dich schlau!: Zurück ins Mittelalter! Komplette Folge in drei Teilen
externer Link Schau dich schlau!: Zurück ins Mittelalter! Outtakes


13.10.2012 09:53
(c) Gemeinfrei. Bildquelle: Wikipedia
Einblicke in seine Haushaltsbücher: Goethe lebte auf großem Fuß. Beiträge zu „Goethe und Geld“ im aktuellen Wissenschaftsmagazin „Forschung Frankfurt“ ergänzen die Sonderausstellung im Goethe-Haus.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung Goethe-Universität Frankfurt/Main


Vom Volk verehrt, vom Gesetz gejagt: Carl Heinrich Stilpner
10.10.2012 15:11
(c) Gemeinfrei. Bildquelle: Wikipedia. Urheber: Friedrich Trochold 1839
Die Sachsen verehrten ihn als ihren eigenen Robin Hood, das Gesetz jagte ihn im ganzen Land. 250 Jahre nach seiner Geburt stellt sich immer noch die Frage: War Carl Heinrich Stilpner wirklich ein Volksheld?
Nachricht kommentieren
externer Link Zeit Online: Der Robin Hood des Erzgebirges
externer Link Karl Stülpner auf Wikipedia


Ist Leonardos "Mona Lisa" doch nicht einzigartig? [1]
09.10.2012 08:22
(c) Gemeinfrei. Bildquelle: Wikipedia
In Genf wurde am 27. September ein Gemälde enthüllt, bei dem es sich angeblich um eine zweite Version der berühmten Mona Lisa Leonardo daVincis handeln soll.
Nachricht kommentieren
externer Link Die Mona Lisa auf Wikipedia
externer Link Bericht "Welt.de"


28.09.2012 14:44
(c) LWL/Emmerich
Interview mit LWL-Direktor Wolfgang Kirsch zur Zukunft der im 11. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnten Burg Hülshoff.
Nachricht kommentieren
externer Link Original-Pressemitteilung LWL


24.09.2012 21:34
(c) Andreas Moitzi
Die Ankunft in Santiago de Compostela war für den reiselustigen Andreas Moitzi, der sich in mittelalterlicher Ausrüstung auf den Jakobsweg begeben hatte, nicht das Ende. "Real pilgrims do it". Der Weg des zu Fuß wandernden Pilgers führte bis heute, den 24. September, ans Meer nach Fisterra (Finisterre). Von dort ging es nochmals die letzten 3,5 km zum Kap.
Nachricht kommentieren
externer Link Offizieller Blog der Reise
externer Link Andreas Moitzi auf Facebook


Historischer Schuldschein aus dem 16. Jahrhundert - eine unendliche Geschichte?
22.09.2012 15:34
(c) Bildzitat Berliner Zeitung
Ein historischer Schuldschein belastet derzeit Berlin, denn vor mehreren hundert Jahren lieh sich die damalige Doppelstadt Berlin-Cölln 400 Gulden von Mittenwalde/Brandenburg aus - und zahlte die Schuld nie zurück.
Nachricht kommentieren
externer Link Bericht "NZZ Online"
externer Link Bericht "Süddeutsche Zeitung"


20.09.2012 23:27
(c) Andreas Moitzi
Am Donnerstag, dem 20. September, gegen 21 Uhr, gab Andreas Moitzi, der sich mit historischer Ausrüstung zu Fuß auf den Jakobsweg begeben hatte, bekannt, dass er sein Ziel, Santiago de Compostela, erreicht habe.
Nachricht kommentieren
externer Link Offizieller Blog der Reise


10.09.2012 15:25
(c) Bildzitat BDA
Das Bundesdenkmalamt Österreich erhielt diesen Sommer in Berlin die Auszeichnung "Community-Projekt des Jahres" für die äußerst erfolgreiche Kooperation mit Wikipedia Österreich.
Nachricht kommentieren
externer Link Bericht Bundesdenkmalamt Österreich


Unfall auf Burg Hohenwerfen: Keine Spur von vermisstem Kind
10.09.2012 10:57
(c) Wikipedia / Memorator CC 2.5
Mit über 300 Mann suchten die Rettungsmannschaften nach dem höchstwahrscheinlich in die Salzach gestürzten 9-jährigen Kind. Der Junge hatte am Mittwoch, dem 5. September, nach Berichten von zwei Spielgefährten am Burgberg den Halt verloren und war über eine steinige Rinne in den Fluss gerutscht. Seither gibt es keine Spur von dem Vermissten.
Nachricht kommentieren
externer Link Huscarl: Dramatische Rettungsaktion bei Burg Hohenwerfen
externer Link Österreichische Wasserrettung


28.08.2012 19:54
(c) Bildzitat BBC Online
Radikale Milizen hatten bereits vor einigen Wochen Mausoleen in Mali/Westafrika dem Erdboden gleich gemacht. Nun wurden weitere historische Architekturwerke Opfer von Radikalen - diesmal in Lybien.
Nachricht kommentieren
externer Link Bericht "BBC UK"
externer Link Bericht "ORF AT"


11.08.2012 13:07
(c) Florian Machl
Zwei Wochen nach dem verheerenden Unwetter-Unglück beim Mittelalterfest Pöchlarn sind erfreulicher Weise auch etwas bessere Nachrichten zu melden. Laut Auskunft von Krankenhäusern, Angehörigen und Freunden sind alle Schwerverletzten am Weg der Genesung.
Nachricht kommentieren
externer Link ORF: Schlosspark Pöchlarn bleibt gesperrt
externer Link ORF: Streit um Baumkontrolle in Pöchlarn



Artikel und Berichte


Naadam - das mongolische Volksfest in Wien
04.07.2013 13:39
Paulo Fassina
Die Österreichisch-Mongolische Gesellschaft "OTSCHIR" (die offizielle Freundschaftsgesellschaft) veranstaltet am 6. Juli 2013 (ab 11 Uhr vormittags) erstmals das traditionelle mongolische Naadam-Fest in Österreich und zwar auf der Trabrennbahn in Baden bei Wien.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Tragischer Unfall - Peter Billig tödlich verunglückt
05.05.2013 14:01
Florian Machl
Am 30. April verstarb Peter Billig, Obmann des kleinen oberösterreichischen Mittelaltervereins Ursus Magnus bei einem schweren Verkehrsunfall. Er galt bei allen Mittelalterveranstaltungen im weiten Umkreis als angenehmer und gern gesehener Gast.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Dänischer Reenactor revolutioniert das Bogenschießen
04.12.2012 20:33
Lars Andersen
Der dänische Kunstmaler Lars Andersen (48) hat viele Hobbies. Eines davon ist die Rekonstruktion historischer Techniken des Bogenschießens. Seiner Ansicht nach war das Bogenschießen in früheren Zeiten der Kriegskunst darauf ausgerichtet, sehr schnell Serien von Schüssen abzugeben. Man sollte damit bewegte Ziele treffen, während man sich selbst bewegt - und auch Gegner ausschalten können, die zurückschießen. Diese Rekonstruktionsversuche führten zu mehreren Weltrekorden und erlauben einen neuen Blick auf die Kunst des Bogenschießens, der vor Andersen wohl als "unmöglich" gegolten hätte.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Dominikanerkloster Friesach wird verkauft - Quo Vadis, Spectaculum?
04.12.2012 11:39
Simone Jatropulus
Seit Jahrhunderten leben Dominikanermönche - wenn auch mit Unterbrechung - im Kloster Friesach und bewirtschaften seine Ländereien. Seit einiger Zeit kursieren Gerüchte, die unter Denkmalschutz stehende Anlage solle vom Orden verkauft werden.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Das erste Jahr Vollkontakt Buhurt Cup in Österreich [1]
24.09.2012 11:12
Bildquelle: Heinrich Wurzian
Das Jahr 2012 brachte viele Neuerungen in die heimische Vollkontaktszene, so etwa den erstmals stattfindenden österreichischen CUP im Buhurt Kampf. In einer dreiteiligen Turnierreihe, organisiert vom VgVK Wien und abgehalten jeweils auf von Torxes von Freygeyst gehosteten Veranstaltungen, konnte man sich im vier gegen vier Kampf nach den Regeln des Battle of the Nations messen.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Internationales Fechtturnier im langen Schwert
23.09.2012 11:32
Wiener Fecht- und Ausdauersport Runde
Man darf behaupten, es war schon an der Zeit, dass sich die historischen Fechter aufmachen und endlich einmal ein internationales Turnier in Österreich abhalten. Der Verein „Wiener Fecht- und Ausdauersport Runde“ machte sich daran, diese Aufgabe zu übernehmen und ein solches Turnier zu organisieren. Dieses fand mit 38 Teilnehmer am Sonntag, dem 16. Oktober in Wien statt.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Authentisch unterwegs am Jakobsweg: ein Zwischenbericht [1]
06.09.2012 12:41
Andreas Moitzi
Andreas Moitzi, der zur Zeit mit authentischen Mitteln am historischen Jakobsweg reist, nahm sich für die Leserschaft von Huscarl die Zeit für einen kurzen Zwischenbericht. Seine Reise ist auch auf Facebook dokumentiert, wo alle paar Tage vor allem beeindruckende Bilddokumente auftauchen. Die Reise ist auch aus der Sicht der experimentellen Archäologie hochinteressant, vor allem was das nach historischen Vorgaben selbst hergestellte Schuhwerk betrifft.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Erstes offenes Fechtturnier im Langen Schwert
31.08.2012 10:21
Bildquelle: Veranstalter
Am 16. September findet in der Rundhalle Alt Erlaa, Wien 23, das erste offene Fechtturnier im Langen Schwert statt. In moderner Schutzausrüstung wird mit historischen Fechtwaffen gekämpft. Die Veranstalter bieten damit eine willkommene Ergänzung zu allen anderen historischen Fechtveranstaltungen, die derzeit sehr im Kommen sind.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Nicht versäumen - Purgstall. Eines der schönsten historischen Feste des Jahres. [5]
30.08.2012 09:39
Florian Machl
Das Mittelalterfest in Purgstall geht ab morgen, Freitag, 31.8.2012, in die vorläufig letzte Runde. Wer das Fest kennt weiß - dabei sein ist alles. Eine klare Besuchsempfehlung für eines der schönsten Feste Österreichs. Gewählt und bestätigt durch die Leser von Huscarl.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


22.-23.9.: Pulverdampf auf Burg Forchtenstein
06.08.2012 12:39
Bildquelle: Burg Forchtenstein Betriebe GmbH
Bereits zum dritten Mal steht die Burg von 22. bis 23. September ganz im Zeichen von Tanzvorführungen, spielenden Gauklern und noch spektakuläreren Artillerievorführungen als in den vergangenen Jahren. Bereits in den vergangenen Jahren lockten spektakuläre Kampfszenen mit historischen Waffen tausende Besucher auf die Burg Forchtenstein. Hochqualitative Darstellergruppen zeigen die Zeit vom 17. bis Anfang des 19. Jahrhunderts.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Pöchlarn: Vorwürfe gegen Veranstalter nicht nachvollziehbar [28]
31.07.2012 10:51
Anna Schabetsberger
Nach der Unwetter-Katastrophe während des Mittelalterfestes in Pöchlarn wurden quer durch Sensationsmedien aber auch im öffentlich-rechtlichen ORF Vorwürfe laut. Angeblich hätte man die Katastrophe vorhersehen können, angeblich hätte man früher zur Räumung des Geländes rufen können, angeblich wäre dies gar wegen Profitgier nicht geschehen. Für viele Menschen in der Mittelalterszene aber vor allem für viele, die das Geschehen vor Ort miterlebt haben, wird dies als Schlag ins Gesicht empfunden. Augenzeugen widersprechen vehement.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Unwetter-Katastrophe Pöchlarn: Ein Toter, viele Verletzte [6]
29.07.2012 08:58
Foto (C) Florian Machl
Am Tag nach den verheerenden Unwettern gilt als traurige Gewissheit: Ein Besucher des Mittelalterfestes in Pöchlarn erlag noch am Samstag seinen Verletzungen. Bis zu 13 weitere Personen wurden zum Teil schwer verletzt, einige davon kämpfen in den umliegenden Krankenhäusern um ihr Leben. Das Fest wurde abgebrochen, das Festgelände ist gesperrt.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Historischer Sommernachtsball im Casino Baumgarten
18.07.2012 11:35
Bildquelle: Historischer Sommernachtsball, (C) Casino Baumgarten
Der Reit- und Kavallerieverein Dragonerregiment No. 2 "Eduard Graf von Paar" lädt zu einer ausgefallenen Ballnacht in den Ballsaal des Casino Baumgarten. Eine Sommernacht im historischen Ambiente, die den Glanz und die Farbenpracht längst vergangener Epochen wieder aufleben lassen wird. Eingelassen werden nur Gäste in Ball- und Galakleidung der Zeit zwischen 1650 und 1900. Historische Tanzmusik und Fechtkunst der Fechtschule Klingenspiel versprechen, diesen Abend zu einem einzigartigen Erlebnis zu machen.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Das dritte Spektakulum in der Nibelungenstadt Pöchlarn
17.07.2012 11:30
Bildquelle: Veranstalter
Zum dritten Mal findet vom 28. bis 29. Juli das so genannte "Spektakulum zue Bechelaren" im niederösterreichischen Pöchlarn statt. Dabei wird auf Bewährtes gesetzt, man bindet eine Vielzahl von Gruppen der heimischen Mittelalterszene ein um während des ganzen Festes eine durchgehende Handlung zu spielen. Im Unterschied zu den vergangenen Veranstaltungen bleibt das Geschehen diesmal im stimmungsvollen Rahmen des Schlossparks.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Montur und Pulverdampf mit vollem Programm [1]
10.07.2012 09:07

Unter dem Motto "Montur und Pulverdampf" geht es ein weiteres Mal auf eine spektakuläre Zeitreise durch sieben Jahrhunderte Militärgeschichte. Dabei machen Feldlager, Artillerievorführungen, Schaukämpfe, Mittelaltermarkt, Handwerk, mittelalterliche Musik und Gaukler sowie eine deftige Hausmannskost die Vergangenheit zu einem spannenden Erlebnis.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Templerburgen - Kreuzritterfestungen in Österreich und im Nahen Osten [1]
05.07.2012 21:47
Pichler Verlag
Im September 2012 erscheint das neueste Werk des begeisterten "Privatgelehrten" Gerhard Volfing: "Templerburgen". Die imposanten Bauwerke im Nahen Osten und in Europa künden von Wehrhaftigkeit und unbeugsamem Kampfwillen. Vorgestellt werden die eindrucksvollen Festungen von Sahyun, die großen Burgen von Marquab und Krak de Chevaliers, Safita, Tartus und die Assassinenburg Masyaf. Darüber hinaus soll das Beispiel der Burg Lockenhaus im mittleren Burgenland, die der Autor aufgrund vieler Indizien für eine Templerburg hält, einen Eindruck von der Ordensarchitektur in Europa vermitteln.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


5. Internationales Keltentreffen in Frög
05.07.2012 14:29
Keltenwelt Frög
Ganz Kärnten scheint sich der modernen Zeit des 21. Jahrhunderts verschrieben zu haben. Ganz Kärnten? Nein! Ein kleines keltisches Dorf im Süden leistet erbitterten Widerstand gegen das moderne Imperium...

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


13. Mittelalterfest zu Mauterndorf
20.06.2012 16:30
Bildquelle: Mittelalterfest Mauterndorf
Von Samstag, dem 7. Juli von 11 Uhr bis zum Sonntag, dem 8. Juli um 18 Uhr drehen die Mauterndorfer nun schon das dreizehnte Mal das Rad der Geschichte zurück. Mehr als 500 Jahre reisen Besucher des Festes zurück und landen im "Goldenen Zeitalter" des historischen Marktes und seiner bekannten Burg an der Tauernstraße.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Wol auf Sant Jacobs Straßen! [1]
29.05.2012 23:06
(C) Irina Scheucher
Der steirische Mittelalterbegeisterte Andreas Moitzi berichtet über sein außergewöhnliches Vorhaben: Pilgerreise? Jakobsweg? Im Grunde ist es heutzutage nicht wirklich außergewöhnlich auf Pilgerreise zu gehen und doch reizt mich der Gedanke für längere Zeit unterwegs zu sein. Daher entschloss ich mich im Jahr 2011 pilgern zu gehen. Allerdings nicht mit moderner Ausrüstung, sondern mit genau recherchierter Ausrüstung des späten 14. Jahrhunderts.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Österreich errang Respekt und Freundschaft beim BotN [5]
05.05.2012 09:26
BoTN
Die dritte offizielle Weltmeisterschaft im Vollkontaktkampf in historischer Rüstung ist vorüber und Russland hat in allen Kampfdisziplinen ihre Vormachtstellung als unangefochtener Weltmeister gefestigt. Doch auch Team Österreich kann durchaus stolz auf seine Leistungen sein.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Schwertunfall in Bochum: Erste Reaktionen [7]
23.03.2012 21:19
Bildquelle: Polizei Bochum / Fotomontage: Huscarl
Der tragische Unfall eines Schwertkämpfers in Bochum sorgt für Gesprächsstoff. Anlass für eine kurze Rundfrage bei Vertretern der österreichischen "Vollkontakt-Szene" - wäre vergleichbares auch hierzulande vorstellbar. Müssen Regeln geändert, Rüstungen verbessert werden?

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Lebensgefährliche Verletzung bei Schwertkampftraining in Bochum [22]
22.03.2012 11:02
Bildquelle: Polizei Bochum
Bei einem Schwertkampftraining im Bochumer Stadtteil Hamm kam es zu einem tragischen Unfall. Ausgerechnet ein so genannter Nylonwaster, ein Trainingsschwert aus Kunststoff, drang durch den Sehschlitz eines mittelalterlichen Helmes ein und verursachte lebensgefährliche Verletzungen. Das Kriminalkommissariat ermittelt.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


VgVK lädt zum Qualifikationsturnier nach Wien [5]
18.02.2012 12:59
Bildquelle VgVK
Der Verein für gerüsteten Vollkontaktkampf (VgVK) Wien lädt alle Interessierten zum offiziellen Qualifikationsturnier für die Aufnahme in das österreichische Nationalteam ein. Das Turnier findet am 7. April im S.C.Hakoah in Wien statt.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Alles Gute, Jeanne d'Arc!
11.01.2012 15:21
Joanne of Arc, Centre Historique des Archives Nationales, Paris
Sie zählt zu den bedeutendsten Frauen in der Geschichte der Menschheit. Man nannte sie Ketzerin, Heilige, Heerführerin. Sie selbst nannte sich "La Pucelle" ("die Jungfrau"). Am 6. Jänner 2012 beging man in Frankreich den 600. Geburtstag von Jeanne d’Arc. Zu diesem Anlass wurden in ihrer Heimat zahlreiche Gedenkfeiern abgehalten, doch leider wird die Nationalheldin dieser Tage auch als Wahlkampfsymbol der französischen Politiker missbraucht ...

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Nachrichtenarchiv
Fantasy Flagship

Kultur- und Veranstaltungsgemeinschaft Eulenspiel

Der Bogenstand Gesierich

Huscarl Diskussionsforen

Miroque - das Magazin

Vehi Mercatus

Radio Aena



Steam Dreams

Isi's Spezereyen




Noch schneller informiert:
Huscarl auf Facebook



Dieser Huscarl-Artikel ist mir eine kleine Spende wert: