huscarl.at
EditorialMarktlebenWissenschaftMusikKulturVereineChronikVermischtesKurzWahlRadioVideoSzeneSuche
in der Community anmelden
(c) Vroudenspil
Die Meute von Vroudenspil

(c) metal1.info / Vroudenspil.de
Jane (noch) am Bass


Vroudenspil sucht händeringend neuen Bass-Sklaven
Nach vier Jahren am Piratenboot, Jane am Bass gibt ihren Abschied bekannt.
Daniela Mühlbauer
03.06.2013 19:35

Nach 4 Jahren am Bass gibt Jane schweren Herzens ihren Abschied bekannt. Zeit zum Trauern bleibt mitten in ihrer "Pulverdampf-Tour" wenig - die Piraten suchen bereits kräftig nach Ersatz!

Kurz nach Veröffentlichung des aktuellen Albums "Pulverdampf" schmeißt Vroudenspil-Musikerin Jane das Handtuch. Zum Heulen bleibt den Piraten allerdings wenig Zeit, denn erstens befindet sich die Crew mitten in ihrer Pulverdampf-Tour und zweitens wird schon kräftig für Ersatz am Bass gesucht. Wenn auch du das Zeug zum Basssklaven hast, dann bewirb dich doch einfach! Worauf es ankommt, erfährst du hier.

Vier Jahre an Bord des selben Schiffes mit den selben stinkenden Primaten seien selbst für die härteste Frau zu viel, heißt es auf der Homepage der Band, und weiter: "Unserer Tiefen- und Untiefennavigatorin 4-Finger-Jane ist wohl ihr Rumversorgungsmonopol zu Kopf gestiegen und als die Zahl ihrer Finger nicht mehr ausreichte, ein weiteres Jahr an Bord zu zählen, fasste sie den für uns alle bitteren Entschluss das Schiff zu verlassen. Die Frage, die uns alle quält ist: Wo soll nun der Rum herkommen?"

Schweren Herzens begebe sich die Crew nun also auf die Suche nach einem ebenbürtigen Ersatz für Jane am Bass, der Rumverteilungsstelle und dem Navigationsposten. Doch angesichts des herben Verlustes scheint sich die Mannschaft in groben Zügen sogar an ihre gute Kinderstube zu erinnern und bekommt so etwas wie eine Danksagung hin: "Wir bedanken uns für vier unvergessliche Jahre zuverlässigen Dienst auf See und wünschen ihr auf ihrer weiteren Reise immer den richtigen Riecher und dass sie, wo immer ihr Weg auch hinführen mag, ihr wohlverdientes, vollkommenes irdisches Glück finden wird. Selbstverständlich wird Janes ehrenhafte Entlassung in ein bürgerliches Spießerleben (?) am diesjähringen Tanzt! Festival im Backstage München gebührend begossen werden. Jane, wir tragen dich in unseren Herzen und unseren Kehlen! Auf dass die Freibeuterei dennoch kein Ende nehme!"
Wer mutig genug ist, sich der Musterung eines neuen Basssklaven auf dem Vroudenspil-Schiff zu unterziehen, ist herzlich eingeladenm, sich per elektronischer Post unter info@vroudenspil.de bei der Band zu melden.
 
Janes Statement:

Die richtige Zeit für etwas kommt und geht. Ich habe mich dafür entschieden, Vroudenspil zu verlassen. Diese Entscheidung ist mir mitnichten leicht gefallen. Es tut mir tief in der Seele weh, meine langjährigen Gefährten an mir vorbeiziehen zu sehen und einen anderen Weg als sie zu wählen.

Es gibt hier kein pauschales richtig oder falsch, rationales Denken ist hier fehl am Platz. Aber es kommt der Zeitpunkt an dem du weißt, dass sich etwas ändern muss und wird. Dass all das, was du tust und tun möchtest, Kräfte und Zeit von dir erfordert, die du nicht (mehr) konstant und im benötigten Ausmaß erbringen kannst.

Ich möchte heute Danke sagen:
Danke, an meine Meute, an meine zweite Familie, mit der ich durch dick und dünn gegangen bin, mit der ich gelacht und geweint habe, mit der ich eine tiefe Leidenschaft so lange geteilt habe: Die Musik. Danke, dass ihr an mich geglaubt habt. Ich freue mich auf die verbleibenden Auftritte und die unvergesslichen Momente, die sie mir bescheren werden.

Danke aber auch an die Freunde und Fans, die mir durch ihre unbändige Freude und Leidenschaft gezeigt haben, wie sehr sich das Ganze lohnt und mir 4 wunderbare Jahre geschenkt haben.

Danke an meine Familie, dass ihr mir so viel Verständnis und Liebe entgegen bringt.

Danke für einfach alles,
Eure Jane


Wer Jane noch einmal leibhaftig agieren sehen und hören möchte, hier die nächsten Überfälle:

09.06.13: Dresden
22.06.13: Abenberg
29.06.13: Lenzburg
20.07.13: Bückeburg
21.07.13: Bückeburg
27.07.13: Rügen
28.07.13: Rügen

Weiterführende Links:




Fantasy Flagship

Isi's Spezereyen




Noch schneller informiert:
Huscarl auf Facebook



Dieser Huscarl-Artikel ist mir eine kleine Spende wert:




Du erhältst derzeit keine E-Mail-Benachrichtigung, wenn
neue Kommentare zu diesem Artikel verfasst werden. Ändern.